Stand


Published by Sesée , 13 December 2008, 18h17.

Region: World » Switzerland » Bern » Simmental
Date of the hike:13 December 2008
Ski grading: F
Waypoints:
Geo-Tags: CH-BE 
Height gain: 600 m 1968 ft.
Height loss: 600 m 1968 ft.
Access to start point:mit dem Auto via Oey-Deimtigen bis Zwischenflüh. Mit 5.- Gebühr kann dann zu hinterst in den Meniggrund gefahren werden.
Access to end point:mit dem Auto via Oey-Deimtigen bis Zwischenflüh. Mit 5.- Gebühr kann dann zu hinterst in den Meniggrund gefahren werden.
Maps:1226/1227

Gestern mit Schneeschuhen und heute darf ich mit Skis unterwegs sein. Bei winterlichen Verhältnissen fahr  Res und ich nach Meniggrund bis ca 1'346 m kann gefahren werden. Die Strasse ist im Moment noch Schneebedeck.
Es ist eisig kalt hier -10 °C. Die Schuhe werden ausgepackt, die Felle montiert und nun ist es soweit, dass wir endlich los marschieren können.

Es hat leider noch einige andere Leut unterwegs. Glücklicherweise keine Radiowanderung mit vielen Leuten.

Das Wetter ist absolut genial, strahlender Sonnenschein und der märchenhafte Wald machen den ersten Teil des Aufstiegs wirklich zum Vergnügen. Entlang des Bachs Richtung Seebergsee beginnt einem die Sonne bereits zu blenden.
Ueber die Weiden geht es leicht ansteigend auf die Krete und von dort zum Stand. Wie vorhergesagt hat der Fön bereits seine Tätigkeit aufgenommen. Auf dem Stand ist sehr zugig und wir machen unsere Rast bei den nahegelegenen Felsen.

Abfahrt ein wirklicher Traum in Pulver. Oben hat es ein wenig ein Deckel, aber immer noch super fahrbar. Ein unverspurter Hang belohnt uns für die Mühen des Aufstiegs. Absolut genial.  Der Schlussteil etwas holprig über Fahrstrasse und hübeliges Gelände.

Als Einstieg in die neue Saison absolut super gelungen.

Vielen herzlichen Dank an Res war super!


Hike partners: Sesée


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

F
7 Mar 10
Stand 1'939m · saebu
F
18 Jan 10
Stand 1'939m · saebu
F
16 Dec 09
Stand 1'939m · saebu
F
31 Jan 08
Stand 1'939m · saebu
F
26 Dec 11
Stand - Verdauungstour II · Aendu

Post a comment»