Jan 3
St.Gallen   T2  
1 Jan 20
Schnebelhorn 1292 m - Nebelfreier Start in das Jahr 2020
Das Jahr 2020 begann am Bodensee so, wie das alte Jahr aufhörte, mit Nebel. Da zog es uns in die Höhe und wenn wir nicht allzu weit fahren wollen, bietet sich immer schnell das Schnebelhorn an. An Weihnachten 2006 ist der Kantonshöhepunkt das erste Mal mein Ziel gewesen und seither tauchen wir regelmäßig dort droben auf....
Published by alpstein 1 January 2020, 19h18 (Photos:29 | Comments:2)
Dec 27
Zürich   T2  
26 Dec 18
Schnebelhorn 1292 m und z'Mittag im Tierhag
Raus aus dem Nebel war heute die Devise. Für erste Gehversuche nach überstandenen Erkältungen und der üblichen weihnachtlichen Kalorienzufuhr schien uns das Schnebelhorn (1292 m) ein geeignetes Ziel. Statt Libingen haben wir heute die Passhöhe Hulftegg (954 m) als Ausgangspunkt gewählt. Hatte es wenige Kilometer zuvor noch...
Published by alpstein 26 December 2018, 18h13 (Photos:24 | Comments:2)
Sep 6
Glarus   T6- PD II  
7 Sep 13
Überschreitung Bös Fulen (2802m)
Die Begehung des Bös Fulen erfolgt meist "durch das Band". Die Attraktivität dieser Route dürfte hinlänglich bekannt sein. So folgt auf das eher mühselige Schuttband der lohnende NE-Grat, welcher Kraxelspass und Tiefblicke vereint. Genauso lohnend - aber weniger bekannt und etwas anspruchsvoller - präsentiert sich die...
Published by Bergamotte 9 September 2013, 22h16 (Photos:37 | Comments:5 | Geodata:1)
May 28
Berninagebiet   PD+ D-  
25 May 18
Piz Bernina 4049m
Vor einer Woche bereits hatten wir auf der Diavolezza übernachtet, doch das Wetter gab den Spielverderber: Statt der allseits prognostizierten Aufklarung im Laufe der Nacht hatten sich die Wolken immer mehr verdichtet und es setzte gar Schneefall ein. Im zweiten Anlauf hat es nun geklappt. Pünktlich zum Aufbruch um drei Uhr...
Published by Bergamotte 26 May 2018, 15h07 (Photos:38 | Comments:3 | Geodata:1)
Jun 1
Obwalden   AD PD-  
26 May 17
Top of Unterwalden
Das Sammeln von Kantonshöhepunkten ist ein schönes Projekt, man lernt dabei auch allerlei Kuriositäten kennen. Die heutige Unternehmung fällt ebenfalls in diese Kategorie. Da wäre zum ersten der höchste Obwaldner, den man ab Klein Mumbai äh Klein Titlis unschwierig in gut dreissig Minuten erreicht. Etwas kniffliger...
Published by Bergamotte 30 May 2017, 15h38 (Photos:23 | Comments:3 | Geodata:1)
May 29
Uri   D- D  
26 May 17
Eggstock Nordwand & Dammastock
2009 führte mich meine erste Hochtour aufs Sustenhorn. Neben der Freude am Hochgebirge wurde auf dieser Tour auch meine Leidenschaft für die Bergfotografie geweckt. Es war das erste mal, dass ich eine eigen Kamera im Rucksack mit dabei hatte. Eines der Fotos, das ich damals machte, zeigt die wilden Ost- und Nordflanken des...
Published by jfk 27 May 2017, 22h11 (Photos:40 | Comments:1)
Apr 24
Glarus   AD D-  
9 Apr 17
Clariden & Tödi Südwestwand
Der Tödi - Für viele ein Traumgipfel oder fast schon mystischer Berg. Für mich, etwas salopp formuliert, vorallem der Höchste Glarner und somit der drittletzte Kantonshöhepunkt, der mir noch fehlt. Ob ich nach einem Besuch die spezielle Aura die diesen Gipfel zu umgeben scheint wohl verstehe? Alle Wege führen nach Rom und...
Published by jfk 11 April 2017, 22h37 (Photos:56 | Comments:5)
Jan 10
Glarus   T6 PD II  
25 Jul 14
Der höchste Schwyzer und das dümmste Schaf
Um ehrlich zu sein, habe ich mein Projekt 26 in den letzten zwei Jahren etwas aus den Augen verloren. Häufig schienen mir andere Projekte gerade attraktiver oder dann wollte es mit den Verhältnissen oder dem richtigen Tourenpartner nicht klappen.Mit den Besteigungen von Piz Bernina und Rheinwaldhorn zwischen Weihnachten und...
Published by jfk 7 January 2017, 15h39 (Photos:20 | Comments:10)
Oct 16
Schaffhausen   T1  
27 Apr 16
Randen: Von Beggingen nach Siblingen
Der Randen ist ein breiter, wenig markanter Hügelzug, der von Südschaffhausen bis nach Baden-Würtemberg hochzieht. Der Randen wird häufig in sieben Abschnitte unterteilt, wobei deren sechs auf Schweizer Territorium liegen. Der höchste Punkt, der Hoh Randen, liegt hingegen auf Deutscher Seite. Der Höhenzug erstreckt sich...
Published by Bergamotte 27 April 2016, 17h50 (Photos:18 | Comments:3 | Geodata:1)
Oct 15
Berner Jura   T2  
11 Oct 16
Von Biel über den Chasseral nach Saint-Imier
Den höchsten Punkt im Kanton Neuenburg, eine namenlose Weidekuppe, "muss" man nicht besucht haben. Doch er lässt sich prima mit dem Chasseral kombinieren. Letzteren besteigt man vorzugsweise aus dem Vallon de St-Imier durch das Waldreservat Combe-Grède. Der eindrückliche Schluchtenweg ist sogar preisgekrönt und zählt zu den...
Published by Bergamotte 14 October 2016, 16h41 (Photos:30 | Comments:4)
Oct 5
Appenzell   T6 II  
28 Sep 16
Alpstein #1: Chammhalden - Hüenerberg - Öhrli - Hängeten - Bösegg - Säntis
Prolog: Ein Traum geht in Erfüllung, drei Tage Bergsteigen im zentralen Alpstein. Für Voralpen-Aficionados wie mich gibt es kaum eine schönere Gegend in der Schweiz. Der Schwerpunkt soll auf wenig begangenen Gipfeln und Routen liegen, ergänztmit einigen Klassikern. Besondere Erwähnung verdienen natürlich auch die...
Published by Bergamotte 5 October 2016, 12h08 (Photos:31 | Comments:2 | Geodata:1)
Sep 29
Obwalden   T3 F  
7 Jul 16
Titlis (3238m)
Kurzer Gletscherübergang ab Seilbahnstation Klein Titlis zum Kantonshöhepunkt Obwalden. Unter normalen Umständen würde mich der Titlis als Tourenziel kaum interessieren. Da ich jedoch aufgrund meiner schweren Verletzung vom März 2015 immer noch beeinträchtigt bin und zudem an erkältungsbedingtem Asthma leide, scheint mir...
Published by Coolidge 29 September 2016, 17h47 (Photos:17 | Comments:2)
Sep 18
Bellinzonese   PD II  
13 Sep 16
Überschreitung Rheinwaldhorn 3402m
An gewissen Projekten studiert man jahrelang herum, andere werden sogleich in die Tat umgesetzt. Das Rheinwaldhorn fällt in letztere Kategorie. Denn aufgrund des vergletscherten Gipfelbereichs schien mir eine Solobegehung zu heikel und ich verwarf entsprechende Pläne umgehend. Per Zufall stiess ich kürzlich auf einen Bericht...
Published by Bergamotte 15 September 2016, 15h24 (Photos:21 | Comments:6 | Geodata:2)
Jul 29
Bellinzonese   T3 F  
26 Jul 15
Adula/Rheinwaldhorn
Auf dem Adula/Rheinwaldhorn waren schon viele Hikr. Entsprechend gibt es viele Tourenberichte. Diesen konnte ich entnehmen, dass es gar nicht so einfach ist, diesen Berg bei schönem Wetter mit guter Fernsicht zu erklimmen. Umso dankbarer bin ich, dass genau das uns bereits beim ersten Anlauf gelungen ist. Wir - 6 Leute plus...
Published by stygyse 28 July 2015, 02h13 (Photos:20 | Comments:2)
May 2
Appenzell   AD-  
8 Mar 14
Alpstein-Durchquerung mit Säntis
Mit der Durchquerung des Alpsteins auf Skiern erfüllte ich mir einen lang gehegten Traum. Natürlich gäbe es hierfür auch effizientere Routen, zum Beispiel von Wildhaus über den Mutschensattel nach Brülisau. Doch erst der Besuch von König Säntis setzte diesem Projekt die Krone auf, so dass ich die 2200 Höhenmeter und 26...
Published by Bergamotte 9 March 2014, 17h40 (Photos:38 | Comments:4 | Geodata:1)
Apr 14
Berner Jura   T5  
18 May 13
Von einem Kantonshöhepunkt und unterirdischen Gletschern
Kaum jemand weis, dass es auch im Jura Gletscher gibt. Wer sich jetzt allerdings die gewaltigen Eisströme der Alpen vorstellt, täuscht sich genauso wie jene die bis jetzt noch keine Gletscher im Jura vermuteten. Die 20 Juragletscher bilden sich unterirdisch in Karsthöhlen und haben sogar einen eigenen Namen, werden Glacières...
Published by jfk 20 May 2013, 19h40 (Photos:48 | Comments:13)
Mar 19
Glarus   D  
13 Mar 14
Überschreitung Tödi (3614m) in einem Tag
Seit mir mein Onkel auf einer meiner ersten Skitouren von seinen Tagesbegehungen am Tödi erzählt hat, bin ich Feuer und Flamme für dieses Projekt. Nun, drei Jahre sowie grosse Fortschritte in Technik und Kondition später, ist es soweit. Stabilen Wetter- und Lawinenverhältnissen sei dank kann ich mir den Traum Tödi bereits in...
Published by Bergamotte 14 March 2014, 16h07 (Photos:40 | Comments:9 | Geodata:1)
Jan 13
Zürich   T2  
12 Jan 14
Schnebelhorn (1292 m) - Von Winter fast keine Spur
Noch immer gibt es vereinzelte Schneereste und die Wege sind auch noch nicht ganz abgetrocknet, aber immerhin konnten wir schon im T-Shirt an der Alpwirtschaft Tierhag in der Sonne verweilen. Der Winter spielt verrückt. So haben wir uns auch erst gar nicht auf die Suche nach dem Schnee begeben. Zuhause wandern sah am Morgen...
Published by alpstein 12 January 2014, 18h44 (Photos:32 | Comments:6)
Dec 9
St.Gallen   WT2  
8 Dec 13
Aus dem Toggenburg auf's Schnebelhorn (1292 m) - Ein Voralpenklassiker
Alle guten Dinge sind drei. Nach zwei Schneeschuhtouren auf das Schnebelhorn (1292 m) bei extremen Bedingungen, waren heute Top-Verhältnisse zu erwarten und so ist es auch eingetroffen. Schönster Sonnenschein, angenehme Temperaturen und für eine Schneeschuhtour passable Schneeverhältnisse, was will man mehr. Ausgangspunkt...
Published by alpstein 8 December 2013, 18h28 (Photos:26 | Comments:7)
Nov 1
Nidwalden   AD III  
14 May 06
Rotstöckli 2901m
HÖCHSTER NIDWALDNER: ROTSTÖCKLI 2901m. Mein Kantonshöhepunkt Nummer 22, mein NW-Gipfel Nummer 5 und mein OW-Gipfel Nummer 8. ALLGEMEIN: Das Rotstöckli gilt als schwierigster Kantonshöhepunkt. Der nahe und viel mächtigere und höhere Titlis (3238,3m) sowie seine Nachbarn Klein Titlis...
Published by Sputnik 15 May 2006, 20h24 (Photos:11 | Comments:5)