World » Switzerland » Valais » Mittelwallis

Mittelwallis » Hikes


Order by:


↑1100 m↓1100 m   T4  
13 Oct 19
Turtmanntal : Äugsttälli - Gälus Häupt - Meidtälli
Nouvelle randonnée dans la Vallée de Tourtemagne où la neige a également fait son apparition. Il existe heureusement encore quelques sommets proches des 3000 mètres et relativement accessibles grâce à leur face ensoleillée ou leurs pentes aisées. C'est le moment d'en profiter avant l'hiver. Parking (gratuit) à Gruben,...
Published by ChristianR 14 October 2019, 16h19 (Photos:48 | Comments:2 | Geodata:1)
↑1240 m↓1350 m   T3  
13 Oct 19
 Wyssgrat : Traversée du Nanztal du Simplon à Gspon
Somptueuse balade automnale entre le Simplon et la Vallée de Zermatt, je crois qu'on est prêts à la refaire chaque année...J'avais découvert le coin l'an passé en montant à l'Ochsehorn depuis la gare de Visp, mais ce genre de parcours XXL était un peu indigeste en version familiale. On trouve vraiment...
Published by Bertrand 18 October 2019, 11h03 (Photos:10 | Geodata:1)
↑2250 m↓2250 m   T3  
12 Oct 19
Niwen : traversée W-E, bike & hike au départ de Leuk
De retour à la routine des WE en montagne après 2 semaines intenses en famille au Tibet (trek du Genye, récit à venir). Plein de globules rouges mais un peu la tête ailleurs, pas trop le courage de réfléchir...Je propose à Arnaud, skieur et alpiniste chevronné mais sachant aussi apprécier la balade à vélo,...
Published by Bertrand 15 October 2019, 08h08 (Photos:7 | Geodata:1)
   T1  
5 Oct 19
Borgne II, Evolène bis Euseigne
Das Wetter für diesen Samstag war praktisch in der ganzen Schweiz schlecht und regnerisch. Nach einigem Suchen habe ich Evolène gefunden wo für den ganzen Tag nur Bewölkung ohne Regen prognostiziert war. Den Entschluss dorthin zu reisen habe ich nicht bereut. Es war wohl um die Mittagszeit noch ziemlich bewölkt, doch im...
Published by rihu 6 October 2019, 17h51 (Photos:35 | Comments:1)
6:00↑1778 m↓1778 m   T4  
30 Sep 19
Im Norden vom Matterhorn
Zermatt - Chüeberg - Triftchumme - Platthorn - Furggji - Vielibodden - Triftbachtobel - Zermatt Die bekannten Wetterfrösche hüpfen am Sonntag mit ihren Ankündigungen wild umher. Schön Wetter? Vielleicht im Wallis! Südlich von Visp ist das Wetter um 8 perfekt. Natürlich auch in Zermatt. Der Start. Ich habe die...
Published by KurSal 2 October 2019, 16h57 (Photos:5 | Comments:1 | Geodata:1)
   T2  
25 Sep 19
Kreuzboden - Almageller Alp - Erlebnisweg
Unsere allmonatliche Wanderung führte uns ins Wallis. Nicht am Rendezvous waren die Sicht auf die 4000er (Lenzspitz und Co wegen Wolken) und auch nicht die Blumen am "Blumenweg" (wegen Saisonende). Das tat aber unserem Vergnügen keinen Abbruch. Der Erlebnisweg ganz am Schluss war ganz eindrücklich.
Published by BaumannEdu 27 September 2019, 18h52 (Photos:28)
7:00   T4- PD  
21 Sep 19
K2-3 Rock Metal Climbing
Martin und ich bewerten den KS als K2-3. Grosse Menschen haben ein wenig Mühe, der KS wurde wohl eher für Kinder eingerichtet. Einstieg mit den Strickleitern ist schwierig. Das Sicherungsseil ist nicht durchgehend gespannt. Es hat eine kurze leicht Überhängende Stelle, ca. 2 Meter. Bilder der Tour auf...
Published by Klettersteige Schweiz 21 September 2019, 20h44 (Photos:1)
12:00↑850 m↓1700 m   T5 AD+ III  
20 Sep 19
Dent Blanche - spontan von der Cabane de la Dent Blanche zur Schönbielhütte
Es ist September, das Wetter ist gut, die Verhältnisse top und die Bergwelt friedlich, da die "grosse" Saison vorbei ist. 3 Tage mit meinem Bergführer des Vertrauens stehen an. In den letzten beiden Jahren waren wir jeweils zu dritt, da ein guter Freund von mir jeweils dabei war und mit dem ich es unheimlich geniesse, ein(ig)e...
Published by N_Altitude 23 September 2019, 19h46 (Photos:8)
3:00↑477 m↓668 m   T2  
19 Sep 19
Corne de Sorebois (2895 m): Glück gehabt mit dem Nebel
Die einzige Schwierigkeit in bezug auf meine heutige Tour war, abzuschätzen, ob ich in einem nebelfreien Gebiet lande oder ob ich in einer Nebelsuppe herumstochern muss. Das erstere traf zu. Allerdings war das Val d'Anniviers morgens bis weit hinauf, so gegen 2400 m, voll eingenebelt, was eigentlich sehr selten ist. Der Nebel...
Published by johnny68 19 September 2019, 21h47 (Photos:16 | Geodata:1)
6:30↑2100 m↓1100 m   T5  
14 Sep 19
Prabé - Pra Roua - Sex Noir
Der Seitengrat der Crêta Besse zieht vom Wildhorn gegen das Rhonetal. Abgesehen vom Prabé, der quasi als Hausberg von Savièse gelten kann, werden die Gipfel sehr selten besucht. Heute wollte ich eigentlich die vor genau einem Jahrhier begonnene Erkundung der wilden Flankenroute zwischen Prabé und Visse fortsetzen. Weit kam ich...
Published by Zaza 15 September 2019, 21h28 (Photos:14 | Comments:3)