COVID-19: Current situation
World » Italy » Campania

Campania


Order by:


3:00↑589 m↓589 m   T2  
11 Apr 09
Monte Solaro (589 m), der höchste Gipfel von Capri
Monte Solaro (589 m), der höchste Gipfel von Capri Erstaunlich, dass es hier keine Beschreibung gibt. Die Wanderung auf den höchsten Gipfel der kleinen Insel im Golf von Neapel ist landschaftlich ein absoluter Traum Wenn man mit der Fähre von Neapel oder Sorrent kommt, zunächst hoch zur Piazza Umberto I. Von dort über...
Published by Luidger 10 March 2013, 20h59 (Photos:20)
   T1  
3 Oct 08
Grotta di Castelcività, Gole del Calore
Dieses Jahr waren wir wieder einmal zu Besuch bei unseren Freunden im Hinterland von Neapel. Das Gebiet hat mit dem Cilento auch einen grossen Nationalpark und mit dem Alburni Bergen ein interessantes Wandergebiet. Es ist allerdings kaum erschlossen und bietet Pionieren und Liebhabern von weglosem Gelände viele Möglichkeiten....
Published by bulbiferum 11 October 2008, 22h55 (Photos:14)
5:30↑900 m↓900 m   T2  
13 Oct 07
Ein irrer Nachmittag oberhalb von Positano
Hikr.org goes international. Also dann ein Beitrag, der eine Wanderung beschreibt, die ich vor zwei Jahren an der Costiera Amalfitana machte. Es galt einen Nachmittag zu nutzen, während sich die restliche Familie nach Capri einschiffte. Mein Ziel war die auf der Kompasskarte 682 „Bassa Via dei Monti Lattari“. Und...
Published by tilman 16 December 2009, 16h49 (Photos:13 | Comments:3)
5:00↑200 m↓240 m   T2  
22 May 05
Von Barano nach Pilastri
Panoramawanderung mit Tiefblick Als Startpunkt für diese Wanderung über die um diese Jahreszeit herrlich blühende Insel Ischia ist Barano ideal, da der Ort gut mit dem Bus zu erreichen ist. Wir folgten der Straße nach Valotiere und nahmen dann den leicht ansteigenden Weg, bis wir die Kirche Santa Maria...
Published by monigau 28 January 2011, 21h37 (Photos:18 | Comments:2 | Geodata:1)
5:00↑200 m↓200 m   T1  
21 May 05
Von Forio zur Spiaggia dei Maronti
Durch Weinberge und zu heißen Quellen führte mich diese Tour auf der Insel Ischia, die dem Wanderer eine wunderbare Landschaft bietet, die im Mai dann auch noch in allen Farben erblüht. Startpunkt war der Ortsrand von Forio an der Westküste, von wo aus ich südwärts auf schmalen Wegen hoch Richtung Panza wanderte, einer...
Published by monigau 30 January 2011, 22h05 (Photos:19 | Comments:2 | Geodata:1)
3:45↑1100 m↓1100 m   T2  
20 Sep 02
Cereto: Schöne Aussichten auf das Meer
Route: MINORI-RAVELLO-MONTE BRUSALE-CARPINETO- CERETO (und zurück) Wetter: Sonnig, auch grössere Quellwolken über den Bergen Alleingang
Published by Cirrus 6 January 2007, 23h53
2:30↑650 m↓650 m   T1  
17 Sep 02
Monte Brusale: Oberhalb Minori in Kastanienwälder
Route: MINORI-TORELLO-RAVELLO-MONTE BRUSALE-RAVELLO-ATRANI Wetter: Sonnig und heiss Alleingang
Published by Cirrus 6 January 2007, 23h55
   T2  
21 May 88
Vesuv 1281m
Mai 1988 zusammen mit Jutta. Gefahren bis zur Talstation des Lifts. Leider war der Lift kaputt. Also von dort hochgelaufen zum Kraterrand. Krater einmal (halb) umrundet und wieder runter gegangen. Muss man mal gesehen haben - versäumt hat man allerdings nichts
Published by Jackthepot 20 June 2010, 18h39 (Photos:8)
6:00↑1200 m↓1200 m   T2  
22 Apr 87
Von Ercolano auf den Vesuv(1281m)
Der in der Antike berüchtigte Mördervulkan Vesuv(Zerstörung von Pompei) ist heute ein netter Wanderberg,dessen Besteigung bei guter Sicht zum Pflichtprogramm gehört,wenn man in dieser Gegend ist. Ob er wirklich ganz friedlich geworden ist weiß aber niemand so genau. Nachtzüge ermöglichen...
Published by trainman 7 September 2010, 23h02 (Photos:9)
2 days    T2  
4 Apr 68
Vesuv im April 1968
Auch (oder vielleicht deshalb) wenn diese Wanderung 1968 war, möchte ich sie hier einfügen. Mit dem Zug kam ich von Sizilien in Neapel an, besuchte Pompeji und hier meine damaligen Eintragungen ab Pompeji: Zwei junge Deutschenahmen mich mit ihrem Wagen bis Resina (ab 1969 wurde die Stadt in Ercolano umgenannt) mit.Von hier...
Published by FJung 5 April 2017, 20h48 (Photos:1 | Comments:3)