COVID-19: Current situation
World » Italy » Abruzzo

Abruzzo


Order by:


3:00↑700 m↓700 m   T2  
14 Aug 14
Monte Tremoggia (2331 m) - am Kamm über "Klein-Tibet"
Das Hochplateau Campo Imperatore auf der Südseite des Gran Sasso d'Italia wirkt auf den ersten Blick öde und monoton - lediglich an den Rändern wachsen Bäume, ansonsten blickt man auf eine weite Steppe. Offenbar fühlt sich manch einer an das Hochland von Tibet erinnert und so kommt das Plateau zu seinem Spitznamen...
Published by 83_Stefan 21 October 2014, 12h28 (Photos:21 | Geodata:1)
6:00↑900 m↓900 m   T5 II  
13 Aug 14
Corno Grande (2912 m) - höchster Berg zwischen Alpen und Ätna
In Mittelitalien, etwa auf der Höhe von Rom, erhebt sich die Gebirgskette des Gran Sasso d'Italia. Nähert man sich aus Norden von der Adria her, beeindruckt ihre Wuchtigkeit ganz besonders - sie übersteht auch einen Vergleich mit den Alpen unbeschadet! Ihr höchster Gipfel, der Corno Grande, überragt alle Nachbarn um fast 300...
Published by 83_Stefan 20 October 2014, 10h25 (Photos:53 | Comments:2 | Geodata:1)
6:00↑600 m↓600 m   T2  
12 Aug 14
Pizzo Cefalone, Höhepunkt einer schönen Wanderung
Schöne Rundwanderung mit dem Pizzo Cefalone als Höhepunkt und Dreingabe. Start am großen Parkplatz an der Bergstation des Campo Imperatore. Aufstieg zum Rifuggio Duca degli Abruzzi. Weiter zum Sasso Mt. Aquila, dort weiter Richtung Gran Corno Normale. Dann Abstieg zum Rif.Garibaldi - keine Verpflegung, Montags...
Published by kardirk 19 August 2014, 12h58 (Photos:35)
5:00↑800 m↓800 m   T3  
12 Aug 14
Monte di Mezzo (2153 m) - unterwegs am Lago di Campotosto
Zwischen dem Massiv des Gran Sasso d'Italia und den Monti della Laga liegt der Lago die Campotosto, der auf den ersten Blick eigentlich gar nicht in dieses mediterrane Gebiet zu passen scheint. Auf den zweiten Blick auch nicht, denn es handelt sich hierbei um einen Stausee. Macht aber nichts - ob künstlich oder nicht, was zählt...
Published by 83_Stefan 6 October 2014, 17h05 (Photos:25 | Geodata:1)
6:00↑1000 m↓1000 m   T3  
11 Aug 14
Mt.Prena, Aussichtskanzel am Gran Sasso
Relativ leichte Tour auf einen der schönen aussichtsreichen Gipfel des Gran Sassomassives. Start an der Piste, die von der Panoramastrasse abzweigt. Die kann man ein paar Meter fahren, dann war sie uns zu ausgewaschen und felsig, wird oben aber wieder besser. Mit Allrad könnte man daher die gut 2,5km bis zum Wanderweg Abzweig...
Published by kardirk 19 August 2014, 11h09 (Photos:33 | Comments:1)
6:00↑1300 m↓1300 m   T3  
11 Aug 14
Monte Brancastello (2385 m) - weglos von Norden
Im Herzen von Italien stellt sich der Gebirgszug des Gran Sasso d'Italia mächtig dem adriatischen Küstenland entgegen. Schroff erhebt er sich aus der Weite des Landes und braucht mit den Alpen keinen Vergleich zu scheuen. Am Schönsten zeigt sich das kleine Gebirge von Isola del Gran Sasso d'Italia, von wo aus die steilen...
Published by 83_Stefan 25 September 2014, 23h23 (Photos:29 | Comments:2 | Geodata:1)
3:30↑500 m↓500 m   T3  
5 Aug 14
Corno Grande, 2. Versuch eines Dilettanten oder auch die Kammwanderung über dem Campo Imperatore im
Es gibt Situationen, da muss man auf dem Weg zum Gipfel umdrehen bevor man ihn erreicht hat, sei es wegen eines Wetterumsturzes oder aus gesundheitlichen Gründen. In meinem Fall kommt noch ein weiterer Grund hinzu. Dummheit wäre aber ein böses Wort dafür.. Vergangenes Jahr musste ich bereits wegen extrem dichten Nebels den...
Published by Riosambesi 26 August 2014, 21h53 (Photos:15)
6:00↑1200 m   T3  
17 Dec 13
Serra di Celano (1923m) im Frühwinter
Bei meiner ersten Besteigung im Oktober war das Wetter doch eher suboptimal. Es war also höchste Zeit, hier mit neuseeländischer Unterstützung noch einmal bei perfekten Bedingungen anzugreifen. Das ist im Dezember keine Selbstverständlichkeit, so hatte der heftige Wintereinbruch Ende November nach Aussage eines italienischen...
Published by sven86 20 December 2013, 12h03 (Photos:16 | Geodata:1)
8:00↑1000 m   T3  
7 Nov 13
Monte Midia (1737m)
Bei perfektem Herbstwetter war kurz vor dem ersten Wintereinbruch eigentlich ein höheres Abruzzen-Ziel geplant, eine erhebliche Zugverspätung machte dann aber ein kurzfristiges Umplanen erforderlich, sodass ich bereits in Tagliacozzo ausstieg, um den relativ unspektakulären Monte Midia anzusteuern. Diese am Nordrand der...
Published by sven86 11 November 2013, 20h07 (Photos:24 | Geodata:1)
2:30↑480 m↓480 m   T2  
15 Oct 13
Monte Aquila (2495m) - nur ein Trostgipfel wenn der große Nachbar in dichten Wolken hängt?
Bei der Anfahrt am Vortag sah es noch nach friedlichem Herbstwetter aus, doch über Nacht hat sich eine gewaltige Wolkendecke über dem Gran Sasso ausgebreitet. Vor der Tür des Albergo Campo Imperatore konnte man nicht einmal das 10m entfernt parkende Auto sehen. Nicht genug, dazu blies ein kräftiger Wind. Da der Weg zu Corno...
Published by Riosambesi 19 October 2013, 15h43 (Photos:13)