COVID-19: Current situation
World » Switzerland » Grisons » Albulatal

Albulatal


Order by:


4:00↑1670 m↓1670 m   AD IV  
24 Jul 19
Keschüberschreitung vor em Zmorge (NW-Grat ab Kesch Pitchen, Normalroure runter)
Den Piz Kesch kenne ich dank des Maiensässes meines Vaters in Chants schon seit meiner Kindheit. Bis jetzt ging ich aber stets über die Normalroute hoch, ausser bei den 3-4 Besteigungen der Keschnadel und der ansschliessenden Überschreitung über den Keschgrat. In neueren Führern wird neben diesen zwei noch der Cotschengrat...
Published by 3614adrian 24 July 2019, 22h12 (Photos:16)
5:15↑1000 m↓1000 m   T5  
6 Jul 19
Piz Murtel Trigd 2901 m - Mitten in der wilden Welt der Albulaalpen
Die Albulaalpen gehören zum Schönsten, was die Schweiz an landschaftlicher Schönheit zu bieten hat. Nur ganz wenige der unzähligen Berggipfel sind aber über die Region hinaus bekannt. Einer der unbekannten Berge ist der Piz Murtel Trigd, eine felsige Erhebung im Verbindungsgrat zwischen La Piramda und dem Piz Palpuogna....
Published by Ivo66 6 July 2019, 20h37 (Photos:36)
4:00↑850 m↓850 m   T3  
8 Jun 19
Murtels da Fallò 2558 m - Ein Hauch von Frühling
Die Murtels da Fallò ist ein schönes Gipfelplateau, hoch über dem einsamen Val Tschitta in den Albulaalpen. Dank ihrer nach Süden ausgerichteten Hänge ist sie verhältnismässig früh im Jahr von Naz aus erreichbar. Früh heisst in diesem Jahr: Mitte Juni, denn es herrschen zur Zeit etwa Verhältnisse vor, wie sie hier...
Published by Ivo66 8 June 2019, 19h30 (Photos:32)
↑1600 m↓1600 m   AD  
21 Apr 19
Piz Kesch vor dem Ostersonntagszmorgen
Beste Tourenverhältnisse und stationiert in Chants. Eigentlich liegt es da ja Nahe den Kesch zu besteigen. Da ich mit meinem Bruder und vier Kindern unterwegs bin, liegen solche Touren eigentlich nicht drin. Die Frühaufstehen-Schnellgehen-Variante hat sich da wieder einmal ausbezahlt. Start um 04.25 mit Stirnlampe. Der Mond...
Published by 3614adrian 22 April 2019, 13h53 (Photos:13 | Comments:2)
5:45↑1350 m↓1350 m   F AD+  
23 Feb 19
Piz Bial (3061m)
Start in Naz. Nach ca. 200m rechts über die Brücke und entlang des Wanderweges bis zu P1955. Von hier nach Süden zur Alp Mulix. Die felsabbrücher der Sur la Crappa rechts liegen lassen und unter das Nordcouloir queren, welches an P.2907 endet. Das Couloir ist bis 40 Grad steil. Vom Couloir zunächst leicht abfallend über den...
Published by belvair 23 February 2019, 17h42 (Photos:10)
5:00↑733 m↓754 m   T3  
25 Oct 18
Fuorcla Crap Alv - Palpuegnasee
Laut Fotos diverser Hikr-Berichte aus Graubünden muss dieser Herbst einmalig schön sein, also nichts wie hin. Schon die Fahrt mit den RhB hinauf nach Spinas war ein Augenschmaus, also kein schlafen mehr ab Thusis. Als einziger Passagier steige ich an der Haltestelle Spinas und aus wandere ins einsame Val Bever hinein. Die...
Published by Krokus 28 October 2018, 19h32 (Photos:28 | Geodata:1)
4:00↑700 m↓700 m   T3  
20 Oct 18
Val Tschitta
Einleitung: Der Plan von uns war das Wochenende im Engadin zu verbringen. Deshalb wollten wir früh losfahren und fanden in der Route Tschimas da Tschitta 2745 m - Die Gratüberschreitung vor dem Piz Ela zum Zweiten von Ivo 66 die perfekte Wanderung. Nicht ganz sicher waren wir, ob meine Frau diese Wanderung wirklich packen...
Published by maenzgi 7 November 2018, 19h25 (Photos:9)
7:30   T5  
30 Sep 18
Piz Bleis Marscha 3128 m - Ein Traumtag auf dem wilden Trümmerberg
Ein traumhafter Berg ist er, der Piz Bleis Marscha. Er liegt in den Albulaalpen auf dem Grenzkamm zwischen dem Albulatal und dem Oberhalbstein. Landschaftlich ist diese Gegend an Schönheiten ohnehin nicht zu überbieten. Fernab von Bergrestaurants und Bahnen kann man hier eintauchen in eine heile Bergwelt und wird den Gipfel in...
Published by Ivo66 1 October 2018, 09h30 (Photos:32)
6:00↑1050 m↓1050 m   T4 I  
30 Sep 18
Piz Blaisun (3199) Rundtour über Nord- und Ostgrat
Der Piz Blaisun ist eine markante spitzige Schieferpyramide an der Albulapassstrasse. Der Gipfel steht etwas im Schatten seines berühmten Nachbarn Piz Kesch, jedoch lohnt sich ein Besuch für alle Freunde von langen Gratwanderungen. Die Rundtour beginnt am Parkplatz der Chamanna d'Es-cha an der Albulapassstrasse. Man folgt dem...
Published by cardamine 3 November 2019, 13h34 (Photos:19 | Geodata:1)
4:00↑475 m↓1130 m   T2  
29 Sep 18
Kesch-Trek (3/3) Kesch-Hütte 2627m - Höhenweg via Alp Muotta Sur - Alp Darlux - Bergün
Kesch-3-Day-Trekmit Übernachtung in der Cna da Grialetsch nach der Etappe 1 und in der Kesch-Hütte nach der Etappe 2; Ende der 3. Etappe in Bergün / Tag 3: von der Kesch-Hütte nach Bergün Unsere letzte Etappe steht an: wir wählen den Höhenweg ab Alp digl Chants via Alp Muotta Sur nach Bergün und je nach Ankunftszeit...
Published by RainiJacky 3 October 2018, 20h42 (Photos:23)