COVID-19: Current situation
World » Germany » Alpen » Karwendel

Karwendel » Climbing


Order by:


1 days ↑1200 m↓1200 m   IV  
11 Jul 08
Kreuzwandspitze, 2.130 m (Luftige Kante)
Zustieg: Vom Parkplatz über die Fahrstraße (zunächst geteert) zur Talstation der Materialseilbahn der Dammkarhütte. Von hier über bezeichneten Steig zur Mittenwalder Hütte und von den Steigspuren durchs Vordere Dammkar zum bald sichtbaren Fuss der Kante folgen (ab Hütte 30 - 40 min). Der...
Published by mali 12 July 2008, 11h59 (Photos:18)
↑1100 m↓1100 m   III  
29 Jun 08
Predigtstuhl, 1.921 m (Soldatenweg)
Weil der Hans und ich letztes Wochenende ( + ) Alpinklettern gelernt haben und das ja auch überlebt haben, dachten wir, probieren wir es doch allein - und es hat sogar funktioniert und, von wenigen Versteigern (in den ersten zwei Seillängen) abgesehen, richtig Spass gemacht :-) . Zustieg: Von Mittenwald/Rainereck...
Published by mali 29 June 2008, 23h48 (Photos:5)
↑1281 m↓1281 m   T4- I PD  
1 Jun 08
Kuhljochspitze - 2293 m - mit MTB und Figl
In Gießenbach parkte ich - damals noch kostenlos - am Eingang der Klamm. Mit dem MTB meines Sohnes durch die wildromantische Klamm, teils fahrend, teils schiebend. Ab ca. 1300 m wurde es deutlich flacher, als ich mich der Eppzirler Alm (1459 m) näherte. Hinter der Alm versteckte ich das MTB in den Latschen. Auf etwa 1550 m...
Published by Woife 31 May 2019, 16h43 (Photos:15)
1 days 10:00   T5 III  
18 Jun 06
Tiefkar-und Larchetfleckspitze
Als wir am Morgen in Mittenwald losgingen, ahnten wir noch nicht, dass das eine 10-Std. Tour sein wird. Vom Parkplatz Raineck die steile Teerstrasse (später Forststrasse) Richtung Dammkar-bzw. Hochlandhütte. Etwa 15min.  vor der schon sichtbaren Hochlandhütte, suchten wir den Steig durch das Mitterkar, der uns...
Published by VeKla 1 February 2008, 20h58 (Photos:6)
5:30↑1600 m↓1600 m   T5 II  
20 Jul 02
Die kühne Viererspitze(2052m) über Mittenwald
Die Viererspitze über Mittenwald ist ein spitzes Horn,das sehr abweisend und unersteiglich erscheint.Aus einem bestimmten Blickwinkel erkennt man bei genauem Hinsehen eine riesige schwarze Ziffer "4" in der Felswand,die Ursache für den Namen dieses Berges ist.Ganz so schlimm wie es aussieht ist der Aufstieg aber nicht,der...
Published by trainman 29 March 2011, 01h17 (Photos:14 | Geodata:1)