COVID-19: Current situation
World » Switzerland

Switzerland


Order by:


3:30↑460 m↓996 m   T3  
1 Jun 00
Oberrothorn
Un sommet de 3415m (11204f) aisément accessible, grâce ou à cause, selon son point de vue, aux remontées mécaniques Sunegga/Unterrothorn. Un belvédère magnifique, hélas méchamment défiguré par les pistes de ski. Pour qualifier cette excursion à l'Oberrothorn, mon amie Américaine a employé le mot "décadent"....
Published by Philippe Noth 11 March 2011, 15h29 (Photos:2 | Geodata:2)
↑1630 m   T2  
24 May 00
Speer (1950 m)
Route: Weesen (Station SBB) - Kapuzberg - Gmeindsberg - Unt. Fiderschen - Unterbütz - Saumchengel - Oberchäseren - Stelli - Speer - KS - Elisalp - Streuberg - Engialp - Steintal - Ebnat-Kappel. Letztes Wegstück ab Rüti von einem Bauern im Auto mitgenommen. Wetter gut, Sicht nicht gerade gut....
Published by rihu 23 February 2007, 18h04
2 days ↑1800 m↓1800 m   PD-  
21 May 00
Rheinwaldhorn / Adula 3402,2m
HÖCHSTER TESSINER: RHEINWALDHORN / ADULA 3402,2m. Mein Kantonshöhepunkt Nummer 7. Der höchste Gipfel des Tessins ist besonders von der Westseite (Tessin) und von Hinterrhein (Ostseite) ohne grössere Schwierigkeiten zu besteigen. Der Nordweg von der Läntahütte über den Läntagletscher...
Published by Sputnik 7 April 2006, 17h27 (Photos:9)
↑1100 m↓1100 m   AD+  
15 May 00
Tournelon Blanc : à skis depuis la Cabane de Panossière
Petit souvenir d'ancien combattant puisqu'on nous a fait remarquer que le Tournelon attendait encore sa "Hikr-Erstbesteigung"... Au lendemain d'une ascension épique du Grand Combin, on pensait se faire une petite journée de repos (actif !) sur ce joli sommet dominant directement Panossière. Il n'en a rien été : après une...
Published by Bertrand 13 September 2013, 17h11 (Photos:1)
2 days ↑2500 m↓1900 m   PD-  
1 May 00
Oberalpstock / Piz Tgietschen 3327,8m
DER HÖCHSTE ZWISCHEN URI UND GRAUBÜNDEN. Zu Fuss ist eine Besteigung, wenn man die Sedruner Bergbahnen nicht benutzt, immer noch eine grossartige und sehr lange Tour. Der hohe Berg ist wegen der Aussicht und seiner geringen technischen Schwierigkeit ein sehr lohnenswertes Ziel. Bei meiner Tour war der Schnee fast...
Published by Sputnik 7 April 2006, 19h28 (Photos:10)
5:00↑600 m   T4 IV  
27 Apr 00
Sasso Grande
Klettern an den Denti della Vecchia in Grün Via Cioascio steigen wir in grosser Gruppe in den Fuss der Denti della Vecchia. Leichte Kletterei via Ostgrat (eine Stelle IV) auf den Gipfel. Abstieg auf der Normalroute (steiles Weglein, T4-T5). Für war dieser Tag der Höhepunkt der Rekrutenschule... Anschliessend Übernachtung in...
Published by Delta 5 June 2016, 09h00
2 days ↑1500 m↓1500 m   T3  
9 Apr 00
Ortstock 2716,5m
AUF DEM HAUSBERG VON BRAUNWALD INKLUSIVE BIWAK. Eindrücklich sieht er aus, der Hausberg von Braunwald. Er ist ein Doppelgipfel und liegt auf der Grenze GL/SZ, der Hauptgipfel ist unschwierig, auf den 2703m hohen Ostgipfel führen nur mässig schwierigere Kletterrouten, er wird eher selten begangen. Im Sommer...
Published by Sputnik 8 April 2006, 17h10 (Photos:11)
5:00↑1000 m↓1000 m   T2 WT4  
1 Apr 00
Schrattenfluh - Hengst 2091,6m
DIE KALKKETTEZWISCHEN EMME UNDWALDEMME. Mein LU-Gipfel Nummer 2. Der relativ sanfte Aufstieg von der Sörenbergerseite bietet ein einfache Schneeschuhtour auf den Luzerner Voralpenberg. Im Sommer ist das Gebiet lohnenswert für Wanderungen, auch kann die ganze Schrattenflue auf Wnderwegen überschritten werden. Bei...
Published by Sputnik 8 April 2006, 17h23 (Photos:5)
↑440 m↓448 m   I WT4  
21 Mar 00
Rundtour Am Engelberger Sonnenhang
Rundtour Am Engelberger Sonnenhang. Weitere Angaben: Distanz: 3.63 Km. / Maximale Höhe: 1423 m. / Minimale Höhe: 1010 m. / Leistungskilometer: 9.82. Charakterisierung: Schöne Wanderungen im Brunnigebiet. Varianten bis T6!...
Published by Rophaien 12 September 2010, 15h05 (Photos:4 | Geodata:1)
1:00↓846 m   WT3  
5 Mar 00
Schlitteltour Brunni ;)
Schlitteltour Brunni ;) Weitere Angaben: Distanz: 3.48 Km. / Maximale Höhe: 1859 m. / Minimale Höhe: 1013 m. / Leistungskilometer: 6.86. Charakterisierung: "Wilde" Schlittelabfahrt im Brunnigebiet, oft ausgeapert (Bord) = dreckige Ausrüstung *gg* . Das Bremsen in steilem Gelände muss...
Published by Rophaien 12 September 2010, 14h36 (Photos:5 | Geodata:1)