COVID-19: Current situation
World » Switzerland

Switzerland » Skis


Order by:


2:45↑800 m↓800 m   PD  
7 Apr 20
Frühlingsskitour Hasenflüeli
Wer wie ich zum Skivergnügen ins urtümlich gebliebene Tal von St. Antönien fährt, dem fallen überall die Lawinenschutzbauten auf, die von Ingenieurskunst aber auch von grosser Not erzählen. Im Winter 1935 forderte die Chüenihornlawine 7 Menschenleben, zerstörte 2 Wohnhäuser und eine Scheune. Im grössten Schweizer...
Published by rhenus 26 April 2020, 18h17 (Photos:18)
↑1440 m↓1440 m   PD I AD+  
4 Apr 20
Stössenstock 2940m
Corona zum Trotz - es lebe das Leben! "Stay home, stay safe!" - Dieser Aufruf vom Bund mag seine Berechtigung haben, in meinen Augen jedoch eine ein wenig sehr im Allgemeinen verfasste Aussage. Ich bin der Meinung, dass "keep Distance" bzw. "Social distance" wichtiger ist, als einfach nur stur zu Hause zu bleiben und...
Published by Bombo 26 April 2020, 18h16 (Photos:16 | Comments:3 | Geodata:1)
7:00↑1610 m↓1610 m   PD  
4 Apr 20
Skitour Bruschghorn (3054)
Den Hauptgipfel der Beverin-Gruppe muss man sich ordentlich verdienen. Knapp 20 km und über 1600 Höhenmeter müssen zurückgelegt werden, um das Bruschghorn von Casti-Wergenstein aus zu besteigen. Bei besten Verhältnissen empfanden wir die Tour jedoch bedeutend einfacher als vorhergehende Einschätzungen. Ein ZS würde ich...
Published by cardamine 5 May 2020, 23h46 (Photos:17 | Geodata:1)
9:45↑2290 m↓2290 m   AD  
4 Apr 20
Blanc de Blancs am Tournelon Blanc...
Eigentlich wollte ich bei dem schönen Wetter und den guten Schnee- und Lawinenverhältnissen eine längst geplante Skitour im Unterengadin unternehmen, was aber angesichts von zweimal über vier Stunden Fahrzeit mit öV wegen der Coronakrise nicht ratsam schien. So disponierte ich kurzerhand ins Unterwallis um, für das auch noch...
Published by lorenzo 5 May 2020, 14h28 (Photos:32)
6:45↑2030 m↓2030 m   PD PD+  
2 Apr 20
Tiefenstock 3515m ab Realp
Der Tiefenstock zählt zu den ganz grossen Gipfeln der Zentralschweiz in einer Reihe mit Galenstock, Dammastock und Sustenhorn. Wie auch an letzteren sind die skifahrerischen Herausforderungen dabei erstaunlich gering - ganz im Gegensatz zum knackigen Fussaufstieg am Tiefensattel. Will man die Tour vor Öffnung der Passstrasse in...
Published by Bergamotte 27 April 2020, 10h16 (Photos:20 | Geodata:1)
5:00↑1200 m↓1200 m   PD+  
28 Mar 20
Piz Tomül über Tomülpass
Zu zweit haben wir heute eine super Tour auf den Piz Tomül unternommen. Der Schnee war oberhalb Wanna schon sehr knapp, viele Stellen waren bereits aper. Deswegen sind wir südlich des Wannatobels aufgestiegen (zu Beginn relativ steil). Wir sind dann bei Ober Wuostboda ins Wannatobel eingestiegen, um dann Richtung Läger und...
Published by LuckyLuke6 28 March 2020, 23h45 (Comments:1)
7:00↑1865 m↓1865 m   PD+ II D-  
28 Mar 20
Ärlenlücke mit Zugabe...
Kürzlich hatte ein Bekannter von einer Skitour zur Ärlenlücke berichtet, von der ich schon oft gehört, und die mich zwar schon lange interessiert, mich als eigenständiges Tourenziel bisher aber nie genügend zu motivieren vermocht hatte, denn meiner Ansicht nach gehörte ein Gipfel einfach dazu. So schaute ich mich einmal...
Published by lorenzo 2 May 2020, 17h06 (Photos:24)
6:30↑1650 m↓1650 m   AD-  
27 Mar 20
Wild Andrist und Hundshorn
Wild Andrischt & Hundshorn Morgens um 07:30 Abmarsch im Spiggegrund, Skier getragen bis Bärefeld (vorher gar kein Schnee). Ab Hochie ist genügen harter Schnee. Harscheisen beim Aufstieg nach Fäfibach. Bei der Schlüsselstelle vor Punkt 2228 (kurz ca. 40Grad) sind wir mit den Skier am Rücken und Pickel hochgelaufen....
Published by amphibol 1 April 2020, 14h31 (Photos:18)
6:00↑1180 m↓1180 m   PD  
24 Mar 20
Silberen (2318) Skitour
Die Silberen machte an diesem sonnigen Märztag ihrem Namen alle Ehre. Aufgrund der Kälte blieb der Schnee auch am Nachmittag hart und eisig. Was für die Abfahrt nicht so ideal war, sorgte jedenfalls für schöne Reifformationen an den Bäumen. Die Tour beginnt am kleinen Parkplatz hinter Hinter Richisau. Zunächst folge ich...
Published by cardamine 26 March 2020, 23h49 (Photos:12 | Comments:2 | Geodata:1)
4:00↑1900 m↓1900 m   T2 AD  
24 Mar 20
Skitour auf den Uri Rotstock
Ich wollte das schöne Wetter und die idealen Bedingungen nutzen. Start um ca. 07:00 Uhr in Portrüteli wo ich das Auto parkierte (CHF 10.- bei der Talstation deponieren). Anschließend zügig hoch mit Turnschuhen zum Lang Boden wo ich anfellte. Im Bereich Bösboden ging ich links hoch wo ich zwei Brunnistock Aspirantinnen...
Published by MarcN 24 March 2020, 18h41 (Comments:6)