COVID-19: Current situation
World » Switzerland

Switzerland » Climbing (with Geodata)


Order by:


8:00↑400 m↓400 m   T6 III  
9 May 21
Arête des Sommêtres
Die Schneelage lässt leider noch keine alpinen Unternehmungen in höheren Lagen zu. Im Jura gibt es zum Glück einige Grate, an denen man sich austoben kann. Die Arrête des Sommêtres ist einer der einfacheren Kraxelgrate, aber recht lang, wenn man mit Seil geht und die Kletterstellen alle mitnimmt. Teilweise kann man diese auf...
Published by cardamine 11 May 2021, 22h58 (Photos:17 | Geodata:1)
5:00↑1194 m↓1194 m   T5- II  
4 May 21
Brunnen - Bütziflue - Stockflue - Gottertli: heute gab's mal was Handfestes
Die Rigi-Südseite ist im Frühjahr immer gut für berggängerische Unternehmungen. Ich entschied mich heute für die Stockflue, die ich von der Talstation Urmiberg auf dem blau-weiss ausgeschilderten alpinen Weg bestieg. Dieser ist recht herausfordernd. Im Abstieg möchte ich ihn nicht begehen. Im Aufstieg ist er gut machbar,...
Published by johnny68 4 May 2021, 20h13 (Photos:19 | Geodata:1)
↑720 m↓2910 m   PD+ III AD+  
23 Apr 21
Pollux (4089m)
Drei Wochen nach den Touren aufs Breithorn und auf den Roccia Nera fuhr ich kurzentschlossen und in anderer, ebenso angenehmer Begleitung nochmals nach Zermatt. Ich wollte die guten Skihochtourenverhältnisse, das stabile und nicht übermässig warme Wetter und vor allem den Umstand, dass auf italienischer Seite coronabedingt...
Published by أجنبي 28 April 2021, 00h40 (Photos:28 | Geodata:1)
6:30↑859 m↓635 m   T3+ I  
17 Apr 21
Solothurn - Verenaschlucht - Nesselboden
DieVerenaschluchtvegetiert schon länger oben auf meiner ToDo-Liste. In Kombination mit einem Besuch vomRundlochund derAltstadt von Solothurnhaben wir uns eine tolle Wanderung zusammengestellt. Wir parkierten unseren PW für 10.- auf dem grossen Park & Ride Parkplatz amHauptbahnhof Solothurn. Unsere Rundreise werden wir...
Published by D!nu 20 April 2021, 19h33 (Photos:22 | Geodata:1)
7:30↑1650 m↓1650 m   T5 I WT5  
5 Apr 21
Gross Chärpf, 2794m
Nach der Völlerei vom Ostersonntag musste etwas Bewegung her. Der Gross Chärpf werde im Winter eher weniger gemacht; ganz im Gegensatz zum Chli Chärpf, welcher vielBesuch erhält. Zudem war ich noch nie in dieser Gegend; somit zwei gute Gründe, um auf den Gross Chärpf zu steigen. Dann schaun'mer'mal, wie's da oben im Winter...
Published by Linard03 9 April 2021, 11h22 (Photos:15 | Comments:7 | Geodata:1)
4:00↑1075 m↓1075 m   T5 II  
5 Apr 21
Vor dem Wintereinbruch: Bützi und Stockflue ob Brunnen
Bützi und Stockflue stehen schon seit langem auf meiner Projektliste. Aufgrund der niedrigen Höhe und der Südexposition eignen sie sich gut für eine Frühjahrs- oder Spätherbsttour. Dieses Jahr war ich so früh wie selten mit der ersten Bergtour. Und gerade noch rechtzeitig: heute Nacht soll eine Kaltfront mit Schneefall...
Published by Uli_CH 5 April 2021, 21h42 (Photos:19 | Geodata:1)
5:45↑980 m↓1140 m   T2 I  
4 Apr 21
nahe oder auf der Via Jura April 2021, 1|2: Rütliberg - Roti Flue - Roc de Courroux
Nach der ab Basel gemeinsamen Anfahrt mit ÖV nach Grindel, Mitte, brechen wir bei Kirche und Schulhaus Grindel auf, unter blauem Himmel, zur längeren, ersten Etappe der zweitägigen Jurawanderung - heute auf gänzlich neuem Terrain unterwegs. Durchs EFH-Quartier marschieren wir moderat auf Hofacker hoch bis zum...
Published by Felix 14 April 2021, 21h45 (Photos:40 | Comments:5 | Geodata:1)
2:00↑300 m↓300 m   I PD-  
3 Apr 21
Le Sommet des Diablerets (3210)
Das Top of Vaud ist vom Skigebiet Glacier 3000 leicht zu erreichen. Der Glacier des Diablerets ist im oberen Bereich flach und kann bei ausreichender Schneebedeckung auch ohne Gletscherausrüstung begangen werden. Einziger Knackpunkt der Tour ist die Kletterstelle von Le Dôme auf den Gletscher, diese dürfte wohl einige...
Published by cardamine 5 April 2021, 23h15 (Photos:16 | Geodata:1)
8:00↑1670 m↓1670 m   T3+ I  
14 Mar 21
Grenzwandern über dem Comer See: Sasso Gordona-Colmegnone-Monte Bisbino
Diese lange Rundtour führte uns über drei Gipfel entlang der Grenze Tessin-Lombardei. Der höchste, der felsige Sasso Gordona, ist über einen kurzen, alpinen Steig zu erreichen. Von der Colmegnone hat man einen hervorragenden Ausblick auf den südlichen Comer See. Der Monte Bisbino mit dem Sendemast ist der südlichste Gipfel...
Published by cardamine 26 March 2021, 18h55 (Photos:24 | Geodata:1)
3:00↑1040 m↓1040 m   II PD  
8 Mar 21
Hellbühl - Werthenstein - Sigigen
Seit mehr als einem ganzen Jahr und zwei Wochen arbeite ich nun im Home-Office. Ich war gerade mal 4x im Büro vor Ort im Geschäft. Spezielle Zeiten. Vor allem, wenn sich der Bewegungsradius Rund 20 Meter um die Küche reduziert, hat dies doch einen massiven Einfluss auf meine Zufriedenheit, meine Gesundheit und meine Kondition....
Published by D!nu 14 March 2021, 11h31 (Photos:12 | Geodata:1)