COVID-19: Current situation
World » Austria » Nördliche Ostalpen » Bregenzerwald-Gebirge

Bregenzerwald-Gebirge


Order by:


1 days 4:45↑1 m↓1 m   T2  
12 Oct 03
Einsame Gratwanderung zur Mörzelspitze
Herrliche Gratwanderung im grenznahen Vorarlberg. Route: Kobel Alpe - Hasengerach Alpe - Pt 1'733 - First - Leuenkopf - Mörzelspitze Da es die Tage zuvor auf 2000m bereits 60cm Neuschnee gegeben hat, ist man auf der vorgestellten Route garantiert alleine; höchstens auf der Mörzelspitze trifft man jemanden der...
Published by AlpinHero 3 August 2009, 16h23
7:00↑1600 m↓1600 m   T2  
1 Jun 03
Ein Frühsommertag hoch über dem Bodensee-Hohe Kugel(1645m)und Vorderhörnle(1656m)
Den Bergen des Bregenzerwalds fehlt es zwar an alpinen Höhen,aber sie bieten dennoch schöne Touren mit teilweiseerheblichen Anforderungen an die Kondition.Wegen den oft tief eingeschnittenen Tälern sind die Höhendifferenzen groß und die Wege lang.Liebhaber grüner Vegetation haben hier aber viel...
Published by trainman 1 March 2010, 12h29 (Photos:27)
1 days 8:30↑2380 m↓1500 m   T3  
1 Jul 01
Über 7 Gipfel musst Du gehen.....
Eine meiner konditionell fordernsten Wanderungen... Es war einmal ein Vater der meinte beiläufig er würde gerne den ganzen Grat von Übersaxen bis zum Furkajoch absolvieren......der unschuldige (und leicht überhebliche) Junior meinte lapidar: "Ja dann machen wir doch morgen die paar grünen...
Published by AlpinHero 3 August 2009, 17h07 (Photos:2 | Comments:2)
10:45↑1840 m↓1540 m   T2  
9 May 98
Gewaltmarsch von Dornbirn über das Hochälpele(1464m) nach Sonthofen(55km)
Das schon fast sommerliche Wetter an diesem Frühlingstag weckte in mir die Lust auf eine etwas längere Tour.Sie wäre sogar noch länger geworden,hätten mich nicht sehr unangenehme Altschneereste zwischen Scheidewang und Gunzesrieder Säge aufgehalten.Aber die Tour erfüllt mit 79 "Leistungskilometern" immerhin das...
Published by trainman 10 November 2011, 23h17 (Photos:2 | Comments:2 | Geodata:1)
   T5- II  
15 Jun 86
Über den "ganzen" Walserkamm
Start: Am Furkajoch - Endpunkt: Hinterjoch Laut meinem AVF-Bregenzwald von W. Flaig ist die schwierigste Stelle des Walserkamms die sog. Schrofakopf-Überschreitung II-III, wobei der Schrofakopf kein Gipfel, sondern der Name einer Passage ist, die zwischen Mutabella und Löffelspitze ist. (Bei Nässe bestimmt extrem heikel)....
Published by Nyn 24 July 2019, 00h22 (Photos:1 | Comments:3)
3:00↑750 m↓750 m   T2  
29 Jun 85
Sünserspitze 2'062m, höchster Berg Bezirk Dornbirn (A) (DO)
Wir starteten vom kleinen Parkplatz, von welchem der Weg zur Alpe Portla führt. Von dort führt ein schöner Wanderweg auf das Portlahorn 2'010m. Damals wussten wir noch nicht, dass dieser Gipfel 25 Jahre später Teil eines mehrjährigen Projekts sein wird (siehe diesbezügliche Tour im Jahre 2010). Wir setzten unsere Wanderung...
Published by stkatenoqu 14 November 2020, 11h54
8:00↑1108 m↓1108 m   T1  
27 Sep 75
Von Lindau über den Pfänder (1.064 m) nach Bregenz
In den Jahren 1974 mit 1976 nahmen wir, meine Mutter und ich, an der Internationalen Bodensee-Wanderung teil.Die Wanderungist jedes Jahr 95 km lang und wird auf 3 Tage aufgeteilt. Diese wird ausgerichtet von einer Wandergruppe aus Romanshorn. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 1.200 Personen, da neben den reinen Wanderungen auch...
Published by Gemse 12 July 2011, 20h26 (Photos:32 | Geodata:2)
5:00↑640 m↓640 m   T2  
24 Jul 62
Auf den Pfänder (1064 m) zur Entspannung
II. Abschnitt: Pfänder Zur Entspannung soll heute eine Wanderung auf den Pfänder erfolgen. Wir starten um 8 Uhr vom Seecampingplatz in Bregenz. An der Uferpromenade entlang wandern wir am Hafen vorbei zur Talstation der Pfänderseilbahn. Zunächst geht es noch durch die letzten Häuser von Bregenz ansteigend. Im Wald wird...
Published by Gemse 23 April 2011, 00h04 (Photos:18 | Geodata:1)
↑1400 m   T3  
 
Üntschenspitze 2135m
Die Tour auf die Üntschenspitze starteten wir von Schoppernau/Boden über das Üntschele auf den Grat, den wir bis zum Gipfel nicht verließen. Beim Abstieg nahmen wir noch die naheliegende Güntlespitze 2092m und passierten das Derrenjoch. Von der Pisialpe weg, ging es den Forstweg entlang des Schrecksbach...
Published by hatler 28 April 2007, 21h05 (Photos:12)