Stern nach höchstem Berg Rumäniens benannt


Published by Sputnik, 12 January 2020, 09h42. This page has been displayed 100 times.

Der Stern BD+28°2507 im Sternbild Nördliche Krone heisst seit dem 2.1.2020 Moldoveanu.

Der Name wurde in der Kampagne „NameExoWorlds“ von Rumänien zum 100-jährigen Jubiläum der IAU (Internationale Astronomische Union) ausgewählt. Moldoveanu ist der höchste Gipfel in Rumänien. Sein 2006 entdeckter Planet heisst Negoiu.

Eigenschaften von Moldoveanu (BD+28°2507 oder XO-1):
- Scheinbare Helligkeit 11,19mag (nur im Fernrohr sichtbar)
- Spektrum G1V (sehr ähnlich dem der Sonne)
- Entfernung 536 Lichtjahre
- 1,027-fache Sonnenmasse
- 0,928-facher Sonnendurchmesser
- 86% Sonnenleuchtkraft

Eigenschaften vom Planeten Negoiu:
- 90,7% der Masser von Jupiter oder 288fache Erdmasse
- 1,199-facher Jupiterdurchmesser oder 13,4-facher Erddurchmesser
- Umlaufzeit um Moldoveanu in nur 3,942 Tagen!
- Mittlerer Abstand zum Stern nur 4,9% vom Abstand Erde-Sonne!
- Heisser Gasplanet mit zirka 1000°C an der Wolkenobergrenze.
- Sehr geringe Bahnneidung (i=88,8°), Planet läuft über die Sternscheibe.

Anmerkungen:

Übrigens hat auch die Schweiz, Deutschland, Liechtenstein und Österreich einen Stern- und Planetennamen auswählen können. So heisst z.B. bei Österreich der Stern mit der Bezeichnung HAT-P-14 nun Franz und sein Planet Sissi.

Die Schweiz taufte nach einer Onlineabstimmung ihren Stern HD 130322 auf den Namen Mönch und sein Planet ist der Eiger.

Link IAU-Seite: www.nameexoworlds.iau.org/final-results



Comments


Post a comment


Post a comment»