SnowPlak - Mischung aus Schneeschuh und Steigeisen


Published by Westfale, 28 November 2019, 22h01. This page has been displayed 652 times.

Servus zusammen,
habe Anfang des Jahres von einem Kumpel einen TSL Schneeschuh mit Kipphebel-Bindung getestet, der bombenfest auf steigeisenfesten Schuhen sitzt (ähnlich Automatik Bindung). Leider hat TSL diesen offenbar nicht mehr im Programm. Weiß jemand mehr?

Bin weiterhin bei der Suche nach Alternativen heute zufällig auf diese Kombination aus Steigeisen und Schneeschuh gekommen, ebenfalls aus Frankreich: https://www.snowplak.com

Hat hier zufällig jemand Erfahrung mit diesem Schneeschuh? Auf Youtube etc. ist leider nicht viel zu finden.
Viele Grüße
Sebastian



Comments (14)


Post a comment

pete85 says:
Sent 28 November 2019, 22h25
Sowas kannte ich nicht gar nicht. Danke für den Link. :)

Gruß,
pete.

Westfale says: RE:
Sent 29 November 2019, 07h57
Das hört sich doch nach einem freiwilligen Tester an :-)

ReinerD Pro says: RE:
Sent 29 November 2019, 08h55
Das schaut für Eis- und Mixedkletter recht interessant aus.
Gerade wenn man nicht zum Ausgangspunkt zurückkommt
und ansonsten die Schneeschuhe mit durch die Wand schleppen muss wären die Dinger ggf. ein guter Kompromiss. Bei mehr als 30cm Pulverauflage helfen
aber wohl eh nur die großflächig tragenden Schneeschuhe oder man nimmt gleich Kurzski mit.
Preis derzeit bei ca. 160 EUR.



pete85 says: RE:
Sent 29 November 2019, 11h41
Gern. :)
Gerade für Nordwände und Eisfälle sind die Teile sicher eine gut Alternative. Für reine Schneeschuhtouren eher nicht zu gebrauchen, aber dafür sind sie auch nicht gedacht.

Wo kann man die denn in Deutschland bestellen? :D

Westfale says: RE:
Sent 2 December 2019, 09h57
Denke Du müsstest Da über einen französischen Shop bestellen. In Deutschland offenbar noch nicht verfügbar..

pete85 says: RE:
Sent 2 December 2019, 18h28
Dann warte ich noch ein bisschen....

pete85 says: RE:
Sent 2 December 2019, 18h34
Dann warte ich noch ein bisschen....

Sputnik Pro says: Komische Sache
Sent 28 November 2019, 23h04
Mit meinen MSR Scnneeschuhen komme ich meistens auch in steilem, etwas hartem Schnee zurecht da sie gute Metallharscheisen haben. Ist es wirklich pickelhart und eisig ziehe ich die Steigeisen an. Erstens ist dies dann bequemer und man kann den Fuss punktgenau setzen, zweitens ist bei Solchen Bedingungungen der Schnee eh so hart um nicht mehr einzusinken.

Westfale says: RE:Komische Sache
Sent 29 November 2019, 08h00
Aus Gewichtsgründen fände ich die Teile interessant. Außerdem verläuft der Wechsel wahrscheinlich schneller.
Aber kann natürlich sein, dass die SnowPlaks vor allem bei längeren Touren nicht an richtige Schneeschuhe rankommen..

Sent 29 November 2019, 08h44
Hab sowas ähnliches: klick und klack

Ist zwar schon so wie Sputnik schreibt.

Sie bieten aber doch mehr Auftrieb, als nur mit den Steigeisen und vorallem sind viel leichter und nehmen viel weniger Platz weg im/am Rucksack als richtige Schneeschuhe.

Für eine reine Schneeschuhtour sind sie aber nicht geeignet.

Ich hab sie vorallem dann dabei, wenn ich sie möglicherweise gar nicht benötige ... ;-)))

Kopfsalat Pro says: RE:
Sent 29 November 2019, 12h48
PS: Da die Dinger - wie auch die Snowplak - weder Scharnier, noch Steighilfen haben, ist das Gehen etwas gewöhnungsbedürftig und nicht so angenehm, wie mit richtigen Schneeschuhen. Dafür läuft man im Abstieg aber nicht Gefahr, dass die Scheeschuhe im falschen Moment nach unten klappen.

PStraub says: Schneeschuhe mit Kipphebel-Bindung ..
Sent 2 December 2019, 16h41
.. habe ich mir selber gebastelt, siehe hier.
Die SnowPlak sind weder Fisch noch Vogel. Wie die Schneeschuhe, wie hiessen sie noch gleich, mit denen man hätte abfahren können.

Gruss Peter

Alpin_Rise says: RE:Schneeschuhe mit Kipphebel-Bindung ..
Sent 2 December 2019, 17h13
> weder Fisch noch Vogel
Du meinst wohl einen Pinguin?

Wohl doch eher die Crossblades, die sind meines Wissens schon im Einsatz bei gewissen hikr.

Persönlich hab ich lieber spezifisch potentes Material: Adler oder Schwertfisch, nichts dazwischen.

G, Rise

pete85 says: RE:Schneeschuhe mit Kipphebel-Bindung ..
Sent 2 December 2019, 18h34
Hi PStraub,

deine scheinen nur deutlich voluminöser zu sein, wodurch sich der Nutzen, z.B. beim kurzen Zustieg zu einer Nordwand und tragen durch die selbe, wieder reduziert.
Für gewisse "sehr eng gefasste" Einsatzbereiche haben sie sicher ihre Berechtigung.


Post a comment»