Lodge Klein Matterhorn geschlossen


Published by boerscht, 20 February 2018, 13h49. This page has been displayed 1778 times.

Ich wollte an Ostern eigentlich zum Sonnenaufgang aufs Breithorn und in der Lodge am Klein Matterhorn übernachten.
Nach Telefonat mit den Bergbahnen Zermatt hat sich herausgestellt, dass es die Lodge im Klein Matterhorn aufgrund der dortigen Baumaßnahmen bis mindestens Herbst 2018 nicht mehr gibt und somit keine Übernachtungsmöglichkeit mehr dort besteht.

Ob es die Lodge nach dem Umbau wieder geben wird ist noch nicht sicher, wahrscheinlich jedoch nicht. 



Comments (5)


Post a comment

roger_h says:
Sent 20 February 2018, 15h20
Hm, ich habe ein paar Mal dort übernachtet, einmal auch nur zum akklimatisieren. Mir ist bei all meinen Besuchen aufgefallen, dass die Lodge sehr schlecht ausgelastet war und ich könnte mir deshalb schon vorstellen, dass man sich über die Weiterführung Gedanken macht.

Sputnik Pro says:
Sent 20 February 2018, 23h03
Nun, ich war nie in der Lodge, habe dort schon alle Berge bestiegen bevor es diese gab. Im Tunnel kannst du aber gut mit einem Schlafsack übernachten und einen Kaffeeautomaten hat es auch. Alternativ wäre wäre die Biwakhütte mit Super Aussicht vor den Breithornzwillingen.

aBart says:
Sent 21 June 2022, 10h30
Ich war 2015 auch dort, zum akklimatisieren. Die Lodge ist nun aber definitiv geschlossen.

sniks says:
Sent 21 June 2022, 18h05
Die Lodge war zwar praktisch, aber qualitativ nicht der Hit. Die Portionen beim Abendessen waren mehr als klein, wir hatten trotz Salat und Hauptgang noch Hunger. Auch wurde das WC-Papier nicht aufgefüllt. Die Betten selbst waren sehr gut, aber sonst, eher "naja". Von anderen Leuten habe ich dasselbe gehört.

MunggaLoch says: Top!
Sent 28 June 2022, 10h55
Wir waren im Juni 2013 für eine Übernachtung oben.
Ich fand es absolut toll!
Wobei, es hiess bei der Reservation, dass keine Verpflegung angeboten wird. So packten wir das Fondue-Zeugs ein und verpflegten uns selber.
wie oben schon erwähnt, die Betten waren aber super.
Alles in allem, ich finde es schade, dass es die Unterkunft nicht mehr gibt!
Gruass, Martin


Post a comment»