COVID-19: Current situation

Jun 22
Locarnese   T2  
22 Jun 03
CAPANNA SOVELTRA MT .1534
SI PARTE DA PRATO SORNICO MT .742 RAGGIUNGENDO MONTI DI PREDEE MT.1001 PROSEGUENDO SI SUPERANO DELLE SCALINATE INTAGLIATE NELLA ROCCIA A PICCO SUL FIUME MOLTO SUGGESTIVE CHE CI PORTANO AL PIANORO DOVE E SITUATA LA CAPANNA . PURTROPPO PER DIMENTICANZA QUESTA VOLTA NIENTE FOTO .
Published by beppe 14 November 2010, 11h41
Piemonte   T2  
22 Jun 03
Rifugio Zamboni (2065)- Lago delle Loccie (2223)
Facile escursione ai bordi del ghiacciaio del Belvedere al cospetto dell'imponente parete est del Monte Rosa. La piana del Rifugio Zamboni è molto frequentata perché facilmente raggiungibile con una passeggiata di tre quarti d'ora dal Rifugio Belvedere, stazione d'arrivo della seggiovia che sale da Macugnaga. Organizzata dal...
Published by morgan 22 January 2011, 17h04 (Photos:16)
Jun 21
Glarus   T4 I  
21 Jun 03
Vorderglärnisch: Am Nachmittag, sehr heiss, fast Hungerrast
Route: HINTER SAGGBERG-VORDERGLäRNISCH-HINTER SAGGBERG Wetter: Sehr sonnig und heiss Tour mit Armin
Published by Cirrus 4 January 2007, 23h58
Jun 20
Bregaglia   T4 V-  
20 Jun 03
Pizzo Balzet (2869m) Südgrat
Der Pizzo Balzett wird durch die Granitriesen des Bergell überragt. Der Tiefblick ins Bergell und die schönen Klettertouren machen diesen Nachteil mehr als wett. Klassische, alpine Klettertour im Bergeller Granit - eine der Pflichttouren für Genusskletterer im Albignagebiet. Von der Albignahütte in gut einer Stunde zum...
Published by Alpin_Rise 4 February 2007, 09h49 (Photos:6 | Comments:3)
Locarnese   T3+  
20 Jun 03
Traversata Antabia- Crosa (Val Bavona)
Lunga e faticosa escursione solitaria in Val Bavona, stetta valle dai versanti rocciosi che si alzano verticalmente per centinaia di metri. Lascio la macchina prima del ponte di San Carlo (938) e parto nel bosco in Val d'Antabia. Superate la cascine di Olmo (1145) e di Miuaroo (1495), una ripida salita mi conduce a Corte Grande...
Published by morgan 6 August 2010, 20h49 (Photos:24 | Geodata:1)
Jun 19
Bregaglia   T4 6a  
19 Jun 03
Auf dem Panzer der "Schildkröte" am Pizzo Frachiccio
Ein trüber Sonntag, Schnee liegt, der Winter wird noch lange herrschen. Zeit, in die Tourenmottenkiste zu greifen: diesmal soll ein Stück Bergeller Granit in Bits und Bytes übersetzt werden. Die Klettertage im Albignagebiet (u.a. Piz Balzett) liegen bereits einige Jahre zurück, ebenso der Hitzesommer 2003. Bevor die...
Published by Alpin_Rise 6 December 2009, 15h29 (Photos:2)
Davos   T4  
19 Jun 03
Scalettahorn (3068 m)
Ausgangspunkt Dürrboden (2007). Aufstieg zum Scalettapass. Von dort in Richtung Osten über den Gletscher bis zum Gipfel. Gleicher Rückweg. Wetter: sehr wolkig, fast keine Aussicht, jedoch trocken.
Published by rihu 23 February 2007, 11h39
Oberwallis   T3+ AD-  
19 Jun 03
Jegihorn (3206m), Klettersteig
Hochalpiner Klettersteig mit phantastischer Aussicht Wir fuhren mit der Seilbahn zum Chrizbode und stiegen von da aus in einer dreiviertel Stunde zu den Weissmieshütten hinauf. Während Jürgen den Normalweg zum Jegihorn in Angriff nahm, stieg ich über einen Moränenrücken zum Einstieg des Klettersteiges in ca. 2800 m...
Published by MichaelG 10 September 2010, 20h30 (Photos:10)
Waadtländer Alpen   T2  
19 Jun 03
Les Pléiades depuis Châtel-St-Denis, descente versant ouest
Petite rando tranquille, courte et majoritairement sur sentier ombragé. Depuis la gare de Châtel-s-Denis, on prend la direction du village de Fruence (ou le bus: un par heure). A la sortie du village, une petite route traverse l'autoroute et se transforme en court sentier, en pente descendante jusqu'au Pont de Fégire (772m)....
Published by clash 20 April 2015, 21h07 (Geodata:1)
Jun 15
Schwyz   T4  
15 Jun 03
Druesberg und Forstberg
Das erste Mal in den Sihltaler Alpen unterwegs Die Gipfel um den Druesberg habe ich in den Jahren darauf unzählige Male besucht. Aber einmal ist immer das erste Mal, einmal auf den Normalrouten. Als wir um der Hitze zu entrinnen früh morgens in Weglosen ankommen, herrscht hier immer noch Party und durchsichtige Gestalten...
Published by Delta 24 June 2017, 11h32
Jun 14
Appenzell   T4 VI  
14 Jun 03
"Nordwand" am Filderchopf
Sturm und ein Meter Neuschnee Ende März - Zeit, um in der guten Stube die Kletterausrüstung zu inspizieren, Friends zu ölen, dem Kletterschufriedhof einen Besuch abzustatten... bereits vergessene Touren tauchen mit zerschliessenen Vibramsohlen wieder auf - hier in der Folge einige Klettertouren aus der Mottenkiste. Teil II....
Published by Alpin_Rise 26 March 2009, 10h08 (Photos:6)
Jun 13
Ennstaler Alpen   T5 PD  
13 Jun 03
Wasserfallweg - Planspitze
Der Wasserfallweg hat mir nicht so gut gefallen. War an diesem Tag sehr schnell unterwegs - 3 Stunden bis zum Gipfel. Anschließend Nächtigung auf der Heßhütte. Netter Abend mit den "Zinfandel"-Brüdern. Wir waren die einzigen Gäste an diesem Wochenende. Am nächsten Tag alleine den Rossschweif gegangen (siehe...
Published by Saxifraga 22 December 2005, 13h22 (Photos:3)
Jun 11
Salzkammergut-Berge   T2  
11 Jun 03
Vom Wolfgangssee auf Schafberg(1782m) und Spinnerin(1725m)
Der Schafberg ist ein klassisches Touristenziel,das aber von den meisten mit Hilfe der originellen Zahnradbahn erreicht wird.Auf dem Weg nach oben war ich daher ganz alleine unterwegs,vor allem auch,weil es an diesem Tag weit über 30°C hatte(genau mein Wetter) Start in St.Wolfgang auf gutem,markierten Weg zum Gipfel mit...
Published by trainman 20 June 2010, 13h51 (Photos:12)
Bellinzonese   T2  
11 Jun 03
Capanna Cadlimo (2570m)- Val Leventina
Passeggiata alla Capanna Cadlimo, la più alta del Ticino, in unaregione caratterizzata dai numerosi laghi alpini. Lascio la macchina alla base della diga sul Lago Ritom (1850), salgo sulla corona della diga e prendo la strada sterrata che costeggia il lago in diezione del lago di Cadagno. A metà lago devio a sinistra su un...
Published by morgan 23 December 2010, 07h16 (Photos:16)
Jun 10
Totes Gebirge   T2  
10 Jun 03
Zwei schöne Wanderberge über Altaussee-Loser(1837m) und Hochanger(1838m)
Loser und Hochanger sind zwei typische grüne Salzkammergutberge,die leicht zu erwandern sind,aber ein sehr schönes Panorama bieten.Der Loser zeigt von Altaussee zwar eine wilde felsige Seite,doch der Aufstieg erfolgt über harmlose Wiesen. Start am Bahnhof in Bad Aussee zuerst nach Altaussee,dann auf der Loser-Mautstrasse nach...
Published by trainman 20 June 2010, 20h34 (Photos:13)
Jun 9
Bellinzonese   T3  
9 Jun 03
Passo Leìt und (Passo) Venett: von Dalpe nach Dalpe
Route: Dalpe (1192 m) - Wanderweg oberhalb der Cascata (Wasserfall) - Polpiano (Pkt. 1365) - Piumogna (1399 m) - Wanderweg nach rechts, leicht ansteigend - Pkt. 1554 - Brücke (Pkt. 1650, Bachüberquerung) - Alpe di Croslina (linken Weg) - Capanna Campo Tencia (2140 m) - Weg nach N, zuerst kurz zur Piano di Lei absteigend -...
Published by neutrino 27 April 2007, 13h47
Salzkammergut-Berge   T3  
9 Jun 03
5 Gipfel über Bad Ischl-leichte Wanderung im Katergebirge
Das Katergebirge über Bad Ischl ist bei bayerischen Bergsteigern kaum bekannt.Die Gipfel dieser Gruppe sind leicht besteigbar und fordern auch nicht allzuviel Kondition.Bei klarem Wetter ist eine schöne Fernsicht garantiert,ich hatte sie leider nicht. Start in Bad Ischl hinauf zum Feuerkogel.Leicht weiter zur Katrin mit...
Published by trainman 20 June 2010, 20h48 (Photos:10)
Rätikon   T3+  
9 Jun 03
Rosskopf 2467 m - Saulakopf 2517 m
Zwei kleine, schöne Akklimatisierungstouren, die auch in ein Wochenende passen, wenn man aus Deutschland 3-3,5 Std. anfährt, kann man, neben anderen, am Lüner See machen. Es war meine erste Übernachtung in einer Hütte in Österreich. Zunächst war das mal ungewohnt, weil wir unser Abendessen im Selbstbedienungsmodus an einer...
Published by basodino 27 November 2016, 23h03 (Photos:4)
Jun 8
Appenzell   T1  
8 Jun 03
Nach übernachtung auf Alp nach unten wandern (Urnäsch)
Route: HOCHALPHüTTE-....-HOCHALPHüTTE-URNäSCH Wetter: Ziemlich sonnig und tüppig Tour mit Amaia und Florencia
Published by Cirrus 6 January 2007, 22h33
Jun 7
Appenzell   T1  
7 Jun 03
Hochalp: Wanderung nach dem Gewitter (Abstecher)
Route: HOCHALPHüTTE-EGGSTRASSE 1200 m-HOCHALP-HOCHALPHüTTE Wetter: Schon früh am Nachmittag Gewitter und Regen während grillieren. Später trocken (Wanderung) und erneut aufziehendes Gewitter mit viele Blitzen, trocken. Tour mit Armin
Published by Cirrus 6 January 2007, 22h37