COVID-19: Current situation

May 12
Obwalden   T3  
12 May 01
Hochstollen 2480,7m
WANDERGIPFEL MIT EINER 400m HOHEN OSTWAND ÜBER DER MELCHSEE-FRUTT. Mein OW-Gipfel Nummer 6. Im Sommer ist der Obwaldner Hochstollen ein vielbegangener einfacher Bergtourengipfel. Zur Zwischensaison war es aber eine lange und einsame Tour. Ich musste schon in Melchtal starten, da keine Bahn auf die Melchsee Frutt fuhr....
Published by Sputnik 4 April 2006, 20h15 (Photos:7)
Bayrische Voralpen   T3  
12 May 01
Brauneck + Latschenkopf
Von der Talstation der Lenggrieser Brauneckbahn dem bezeichneten Fahrweg bis zur Reiseralm folgen. Dann weiter auf bezeichnetem Steig oft über Skipisten bis zur Bergstation der Seilbahn und dann zum Gipfelkreuz (2 1/2 h). Nun dem bezeichneten Steig zum Latschenkopf folgen (1 1/2). Berührung mit leichtem Fels. Abstieg wie...
Published by mali 19 October 2006, 01h17
May 5
Bayrische Voralpen   T2  
5 May 01
Seekarkreuz, 1.601 m
Nette Aussichtsreiche Rundwanderung für's Frühjahr: Lenggries (Parkplatz Schloss Hohenburg), 800 m – Seekaralm, 1.334 m - Seekarkreuz, 1.601 m – Lenggrieser Hütte, 1.338 m – Lenggries (Parkplatz Schloss Hohenburg), 800 m  Vom Parkplatz auf bezeichnetem Fahrweg aufwärts bis rechts der...
Published by mali 16 October 2006, 15h52
May 1
Piemonte   T3  
1 May 01
una lunga linea sottile tra Giove e Faierone
La giornata è splendida, anche se fa un po' freschetto, ci incamminiamo sulla strada asfaltata verso il paese, arrivati dopo qualche minuto nella piazza della chiesa seguiamo le indicazioni poste sulla palina segnavia. Risaliamo tra le case del paese seguendo i segnavia bianco/rossi, arrivati all'inizio del sentiero troviamo...
Published by homo selvadego 5 May 2011, 21h52 (Photos:5 | Geodata:1)
Apr 17
Cote d'Azur   T1  
17 Apr 01
Wandern hoch über der Cote d'Azur-Mont Boron(191m),Mont Alban(211m) und Mont Leuze(577m)
Die Cote d'Azur bietet im Frühjahr oft beste Wandermöglichkeiten,während esin Bayern noch viel zu kalt und unangenehm ist.Natürlich fehlt hier die alpine Komponente,aber eine Tour auf den Hügeln mit Blick aufs blaue Meer ist auch nicht zu verachten. Start in Nizza zuerst auf den kleinen Mont Boron mit...
Published by trainman 10 June 2010, 00h43 (Photos:9)
Apr 15
Provence   T5 VI  
15 Apr 01
Grande Candelle
Kombinierte Wander- und Klettertour im wildesten Teil der Calanques-Küste   Die Grande Candelle ist gewissermassen die „Krone“ der Calanques. Mit einer Höhe von knapp 500 Metern überragt der Berg das wilde Küstengebiet. Vom Gipfel geniesst man einen umfassenden Ausblick über die ganze Region. Die Besteigung ist...
Published by Delta 9 March 2007, 10h07 (Photos:2 | Comments:1)
Apr 14
Provence   T4  
14 Apr 01
Cassis – Sormiou – retour
Lange und landschaftlich eindrucksvolle Küstenwanderung nach Sormiou und zurück An der Calanques-Küste zwischen Cassis und Marseille kann man nicht nur klettern, sondern auch wandern – und das auf höchster Genussstufe. Die Wege sind sehr abwechslungsreich, diejenigen, welche an der Küste verlaufen...
Published by Delta 21 March 2007, 14h27 (Photos:3 | Comments:1)
Apr 13
Bayrische Voralpen   T2  
13 Apr 01
Mit Mama auf dem Brauneck, 1.555 m
Von der Talstation der Lenggrieser Brauneckbahn dem bezeichneten Fahrweg bis zur Reiseralm folgen. Dann weiter auf bezeichnetem Steig oft über Skipisten bis zur Bergstation der Seilbahn und dann zum Gipfelkreuz. Abstieg wie Aufstieg.
Published by mali 19 October 2006, 01h07 (Photos:2)
Provence   T4 V  
13 Apr 01
Eperon de l’Eissadon
Grossartige Klettertour in einsamer Umgebung mit viel Meer unter den Füssen und Wind in den Haaren. So überlaufen das Klettergebiet En Vau an schönen Tagen auch ist, am Eperon de l’Eissadon trifft man nur selten andere Kletterer an. Dies ist wohl so, da der Zustieg etwas...
Published by Delta 9 March 2007, 10h06 (Photos:2)
Apr 1
Belgien   T1  
1 Apr 01
Gent-ein touristisches Highlight in Belgien
Wenn die Berge noch von unseligen weissen Massen bedeckt sind, ist ein längerer Spaziergang in einer interessanten Stadt mit grossem historischen Zentrum eine Alternative. Etliche belgische Städte sind vom Bombenterror des 2.Weltkriegs verschont worden, dort kann man noch die anspruchsvolle Architektur der Vergangenheit...
Published by trainman 9 April 2013, 00h35 (Photos:4)
Mar 31
Obwalden   T4 F WT5  
31 Mar 01
Engelberger Rotstock 2818,5m und Wissigstock 2887m
ZWEI SCHÖNEUND EINFACHE AUSSICHTSGIPFEL IN DER ZENTRALSCHWEIZ. Meine OW-Gipfel Nummer 4 und 5. Beide Gipfel können gut meteinander verbunden werden, im Sommer sind sie auch für Bergwanderer problemlos zu erreichen. Engelberger Rotstock (OW/UR; 2818,5m): Unschwierige Schneeschuhtour bei herrlichem Wetter! Der...
Published by Sputnik 4 April 2006, 21h50 (Photos:10)
Mar 20
Santa Cruz de Tenerife   T3  
20 Mar 01
Guajara(2718m) und Montana Pasajiron(2529m)-zwei Gipfel im Schatten des über 1000m höheren Teide
Die zwei Berge sind ganz bestimmt nicht klein,aber neben dem Teide,dem Riesen von Teneriffa sind sie bedeutungslos.Sie bieten aber beste Aussicht und einen besonders schönen Blick auf Teneriffas Höchsten. Mit dem Bus zum Parador,dann auf breitem Fahrweg nach Osten an der Guajara vorbei bis ein Pfad nach rechts zum...
Published by trainman 31 May 2010, 01h03 (Photos:9)
Dec 26
Nidwalden   T5 II  
26 Dec 00
Hoh Brisen 2413m
DER SELTEN BESUCHTE SCHWIERIGE NACHBAR VOM BRISEN. Mein NW-Gipfel Nummer 4. Der etwas hinter dem Brisen versteckte Hoh Brisen liegt auf der Grenze NW/UR und wird ziemlich selten bestiegen. Am einfachsten gelingt dies über den ausgesetzten und sehr brüchigen (!) Westgrat (II+). Die Schwierigkeit war wegen dem Schnee...
Published by Sputnik 4 April 2006, 22h27 (Photos:9)
Nov 23
La Réunion   T2  
23 Nov 00
Piton de la Fournaise
Nous avions prévu de partir à minuit pour randonner de nuit et profiter de l'éruption en cours au Piton de la Fournaise. Mais voilà : juste avant de se coucher, nous avons mis la télévision et appris que l'éruption s'était arrêtée d'un coup, sans signes précurseurs... Nos plans ont donc changé très rapidement ! En...
Published by gurgeh 2 September 2017, 23h03 (Photos:21)
Nov 21
La Réunion   T2  
21 Nov 00
Cirque de Mafate
Ce jour-là, nous étions presque seuls sur le parking du Col des Boeufs (1845m), au bout de la route forestière dans le cirque de Salazie. Il faut dire que la météo n'était pas très encourageante. Nous évoluerons d'ailleurs toute la journée sous un chapeau de nuages, qui semblent d'accrocher aux crêtes des cirques....
Published by gurgeh 2 September 2017, 23h02 (Photos:7)
Nov 15
La Réunion   T2  
15 Nov 00
Grand Bénare
Nous partons au lever du soleil du parking du Maïdo (2205m) sur les hauts de Saint-Paul. Très rapidement, le chemin vient longer la crête du cirque de Mafate. Les parois sont ici très raides et le sentiment de plongeon est encore plus accentué par les nuages qui remontent du cirque et viennent lécher les bords de crête....
Published by gurgeh 2 September 2017, 23h02 (Photos:18)
Nov 12
Rofangebirge und Brandenberger Alpen   T3+  
12 Nov 00
Im Spätherbst auf den Guffert(2196m)
Die noch angenehme Temperatur und die geringe Schneeauflage ermöglichten Mitte November noch eine schöne Bergtour.Der Guffert ist ein beliebter Aussichtsgipfel,den manauch vom bayerischen Oberland aussehen kann(hinter den Tegernseer Bergen).Wer ihn ohne Auto besteigen will,muss eine Übernachtung in der Nähe des Achensees...
Published by trainman 22 May 2011, 11h05 (Photos:5)
Oct 28
Appenzell   T2  
28 Oct 00
An einem Föhntag von Appenzell auf Kamor und Hohen Kasten-eine Bergwanderung der Extraklasse
Das Appenzeller Land an einem warmen Föhntag ist kaum zu übertreffen. Start in Appenzell nach Brülisau und auf gutem Weg meist über Wiesen zum Kamor.Dann leichter Übergang zum Hohen Kasten mit bester Sicht auf Alpsteingebirge,Alpenvorland und Österreich.Leider ist man am Gipfel nicht...
Published by trainman 29 May 2010, 12h05 (Photos:12)
Oct 22
Nidwalden   T1  
22 Oct 00
Auf dem Bürgenstock(1128m) hoch über dem Nebelmeer
Zu Fuss über die Wolken hinaus zu steigen ist für einen Berggeher immer wieder faszinierend.Der Vierwaldstätter See lag in dichtem Nebel und ich hoffte,dass der relativ niedrige Bürgenstock darüber hinausragte. Also Start in Stansstad auf der schwach befahrenen Strasse hinauf zum berühmten teuren...
Published by trainman 30 May 2010, 19h12 (Photos:4)
Sep 30
Bellinzonese   T5 F  
30 Sep 00
Pizzo Campo Tencia 3072m
Um sechs Uhr abends habe ich mich in Dalpe mit meinem Tourenkameraden getroffen. Zusammen sind wir mit unseren Motorrädern zuerst über eine aspalthierte Strasse bis zum Waldrand und dann durch den Wald bis zur Brücke beim Punkt 1365 gefahren. Dort zogen wir uns um uns los gings. Wir wussten, das es spätestens...
Published by Patrik Hitz 17 March 2008, 11h48 (Photos:5)