COVID-19: Current situation

Aug 5
Corsica   T2  
5 Aug 01
Mare e Monti Sud
Très beau sentier de pays, permet de découvrir la Corse de l'intérieur en toute tranquilité.----Ce récit a été écrit en Août 2001, à l'occasion d'une aventure avec 2 amis. J'avais alors 17 ans, ce qui explique la prose hésitante... mais n'hésitez...
Published by kiwi 16 March 2007, 15h15 (Photos:1)
Davos   T2  
5 Aug 01
Von Jatzmeder auf das Jakobshorn
Eine Verlegenheitstour Der letzte Urlaubstag wartete wieder mit leichtem Nieselregen auf. Die möglichen Talwanderungen in der Umgebung hatte ich alle schon absolviert. Mit dervagen Aussicht auf leichte Wetterbesserung fuhr ich nach Davos-Glaris. Die Rinerhorn-Seilbahn brachte mich als einer der wenigen Fahrgäste des Tages...
Published by lainari 15 July 2012, 14h30 (Photos:14)
Aug 4
Basse Engadine   T2  
4 Aug 01
Am Inn dahin - Teil I
Von Cinuos-chel nach Susch Mein Kumpel war abgereist, musste wieder zur Arbeit. Das schöne Wetter hatte er scheinbar mit eingepackt, nun war es unbeständig und feucht. Den ersten Tag überbrückte ich mit Erkundungsfahrten. Am zweiten Tag wurde ich schon etwas unruhig, es wurde nicht besser. Für das Unterengadin waren einige...
Published by lainari 6 July 2012, 21h17 (Photos:24)
Gironde   T1  
4 Aug 01
Dune de Pyla e bacino di Arcachon.
Quest'anno abbiamo deciso di ritornare a vedere l'oceano atlantico per cui attraversiamo mezza Francia ed arriviamo in Aquitania, ci dirigiamo senz'altro verso Arcachon e la vicina, famosissima, Dune de Pyla. I campeggi sono numerosi ma quasi tutti si trovano alle spalle della duna, non è quello che cerchiamo: noi vogliamo vedere...
Published by paoloski 4 April 2013, 14h55 (Photos:21)
Aug 3
Goldberggruppe   T3  
3 Aug 01
Kramkogel (2454m) - ein langer Marsch
Nächtigt man in Rauris fällt einem neben der von Weitem sichtbaren mächtigen Gestalt des Hohen Sonnenblicks (3105m) der Kramkogel ins Auge - dieser thront in gewisser Weise etwas surreal über dem Tal, da er sehr weit entfernt zu sein scheint. Nach der Besteigung kann man sagen, das dies auch nicht trügt, und ich es in meinem...
Published by Kris 3 September 2011, 15h55 (Photos:15 | Geodata:1)
Aug 2
St.Gallen   T6 6a  
2 Aug 01
Schafberg Westkante
Hübsche Klettertour auf einer der klassischen Routen des Alpsteins.   Wem die Schafbergwand etwas zu steil vorkommt, ist mit der Schafbergkante bestens beraten. Eine gut abgesicherte Route führt in ca. 10 SL und anschliessend auf einem schmalen Pfad auf den markanten Gipfel, der durch die Schafbergwand gebildet wird....
Published by Delta 3 October 2008, 08h00
Aug 1
Transalp   T3  
1 Aug 01
Europäischer Fernwanderweg 5 - Nord -
Der E5 durchquert die Alpen von Nord nach Süd. Der hier beschriebene nördliche Teil geht von Oberstdorf nach Bozen. Der Weg verlangt keine besonderen technischen Fertigkeiten. Oft vollzieht er sich auf einfachen Pfaden oder sogar Forststraßen. Selten trifft man auf Drahtseile oder leichten Fels. Meiner Meinung nach...
Published by mali 12 October 2006, 22h40 (Photos:38)
Goldberggruppe   T3  
1 Aug 01
Knappenhaus und Gletschertor (2352m) - auf den Spuren der Goldgräber
Durch diese Tour wird der Berggenuß in hochalpinem - aber leichtem Gelände - mit der Historie der schwer arbeitenden Goldgräber in der Goldberggruppe (unschwer zu erraten woher der Name kommt) verbunden. Bis weit ins 19. Jahrhundert wurde hier Gold, Silber und Edelsteine abgebaut - was die Region relativ reich werden ließ. Der...
Published by Kris 8 September 2011, 01h53 (Photos:16)
Trentino-South Tirol   T4-  
1 Aug 01
Tour delle Dolomiti
Trekking di 5 giorni sulle alte vie della Val di Fassa in Trentino. 1.giorno: arrivati in Trentino in mattinata, dopo pranzo prendiamo il bus che ci porta al Rifugio Gardeccia (1950) dove inizia il nostro cammino. Arriviamo brevemente al rifugio Vajolet (2245), dove ceniamo e pernottiamo. Dislivello 295m, tempo 1h00'....
Published by morgan 25 February 2012, 16h25 (Photos:24)
Surselva   T2  
1 Aug 01
Ruinaulta
Feiertägliche Hitzeschlacht Der Feiertag machte schon am Frühstückstisch auf sich aufmerksam, die Brötchen waren mit kleinen Schweizerfahnen bestückt. Am Vortag waren wir vor der Wärme an die Oberengadiner Seen geflüchtet, wo der berühmte Maloja-Wind für angenehme Klimatisierung sorgte. Heute hatten wir uns eine...
Published by lainari 6 July 2012, 21h17 (Photos:14 | Comments:1)
Jul 31
St.Gallen   T6 III  
31 Jul 01
Mürtschenstock
Das erste Mal auf den grossen, abweisenden Mürtschenstock – DER Felsgipfel der östlichen Voralpen. Ein grosser Berg, der Mürtschen! Mit seinen drei Gipfeln beherrscht er die Walensee-Region und lockt jeden Bergsteiger (der solche Dinge mag) in seine Nähe. Am einfachsten zu besteigen ist der Ruchen (Pfad, T5), wohl am...
Published by Delta 24 May 2007, 07h10 (Photos:3 | Comments:9)
Ankogel-Gruppe   T3  
31 Jul 01
Bergwanderung zum Gmeineck
Die Tour ist technisch einfach, aber Aufgrund des großen Höhenunterschieds konditionell fordernd. Den größten Teil hat man zudem keinen Schatten, da man sich über der Baumwuchsgrenze bewegt. Also unbedingt was für den Kopf mitnehmen. Die Tour ist durchgehend gut mit Wegweisern und/ oder...
Published by Rasulter 7 June 2010, 21h45 (Photos:8)
Jul 30
Davos   T2  
30 Jul 01
Zum TuTen nach Monstein I
Filisur-Monstein-Glaris Unser traditionelles Treffen führte meinen Kumpel und mich im Sommer 2001 nach Graubünden. Kurzfristig hatte sich seine Anreise durch einen Geschäftstermin verschoben, so dass mir zunächst die Aufgabe oblag, dem Hotel das nicht vollzählige Erscheinen beizubringen. Dies wurde jedoch sehr...
Published by lainari 6 July 2012, 21h16 (Photos:8 | Comments:2)
Jul 29
Oberhasli   T3  
29 Jul 01
Sidelhorn (2764 m)
Diese Tour war die erste Wanderung, die ich für eine Freizeitgruppe führte. Dabei handelt es sich nicht um die Straußenclique, sondern um eine Gruppe, die es heute nicht mehr gibt. Start war am Grimselpass (2165 m), wo an diesem Tag recht viel los war. Von der Passhöhe liefen wir den gut markierten Weg...
Published by jobi 27 December 2007, 20h07 (Photos:12)
Marche   T2  
29 Jul 01
Monte Porche m.2233 per il versante sudest Monti Sibillini
Oggi in programma ho la salita del monte Porche,una delle più panoramiche vette dei monti Sibillini...mi dirigo in macchina da Castelluccio, verso la stazione sciistica del monte Prata...lasciata la macchina al parcheggio,mi incammino in direzione Est ,su di una sterrata chiusa al traffico che porta allo Stazzo e alla Fonte della...
Published by accoilli 1 April 2016, 10h04 (Photos:9 | Comments:3)
Jul 28
Marche   T2  
28 Jul 01
Monte Sibilla m.2173 per la cresta nord est Monti Sibillini
Il monte Sibilla,rappresenta uno dei luoghi più importanti,famosi e belli del gruppo dei Sibillini,la sua forma slanciata,la rende una montagna molto attraente.....giunto al rifugio Sibilla con il camper,dopo una tortuosa salita su strada sterrata a tratti dissestata,godo della bellezza e della pace del luogo fino al...
Published by accoilli 1 April 2016, 10h04 (Photos:24)
Allgäuer Alpen   T3+  
28 Jul 01
Konditionstest am Hochvogel(2592m)
Der Hochvogel stand seit meiner Jugend auf der Wunschliste.Er war früher so schlecht erreichbar,dass auch eine Tagestour von Fischen im Allgäu für "normale" Bergwanderer nicht möglich war.Nachdem eine Hüttennacht nicht in Frage kam,wurde das Projekt auf Eis gelegt.Dank der Buslinie von Hinterstein zum Giebelhaus und den...
Published by trainman 19 April 2011, 17h19 (Photos:13)
Jul 26
Oberengadin   T5  
26 Jul 01
Crasta Mora
Sonnenaufgang auf der Crasta Mora - stimmungsvoll! In der Dunkelheit hinauf die Crasta Mora. In die Scharte geröllig, dann über einen Blockgrat mit einfacher Kletterei (Stellen I-II) auf den aussichtsreichen Gipfel. Grossartige Morgenstimmung über dem Engadin. Am Nachmittag hoch in die Tschiervahütte.
Published by Delta 20 December 2006, 12h53 (Photos:2)
Frutigland   T2  
26 Jul 01
Fründenhütte
Face à la Blüemlisalp, la cabane Fründen (2562m, 8405ft) domine de 1000 mètres le lac Oeschinen. Elle est un des deux buts de randonnée suffisamment éloignés pour échapper au flot de touristes qui envahit le lac durant les beaux jours d'été. Je décris la randonnée depuis Läger, l'arrivée du télésiège,...
Published by Philippe Noth 11 March 2011, 16h20 (Photos:3 | Geodata:2)
Terra Incognita   T3  
26 Jul 01
Kreuz und quer durch die Alpen
Für meine Reisen zu den Alpengipfeln benutzte ich meinen PKW-Kombi, den ich einerseits als Transport- und Lastesel und andererseits als Schlafwagen verwendete. Mit dieser "Camping"-Variante konnte ich auf fast jedem Parkplatz übernachten. Meist suchte ich mir jedoch einen stillen Standort außerhalb der Gemeinden, z.B. irgendwo...
Published by rotofo 9 February 2014, 10h30 (Photos:2)