COVID-19: Current situation

Hikr » Hikes » Hikes [x]

Hikes (with Geodata) (25064)


RSS By post date · By hike date · Last Comment · By Difficulty
T6+
Stubaier Alpen   T6+ III  
21 Aug 15
Lüsener Fernerkogel, N-Grat, eine Herausforderung
Der Lüsener Fernerkogel - ein wuchtiger Berg, auf den ich auf jedenfall hinauf wollte, seit ich Ihn von Lüsens gesehen hatte. Der N-Grat, im AFV als großartige Bergtour beschrieben, bot einen ebensolchen Anstieg. Dann kam der schöne Bericht von Adi + Yeti, mein Wunsch war geweckt, aber ich wußte auch, das wird keine leichte...
Published by kardirk 22 August 2015, 20h53 (Photos:57 | Comments:4 | Geodata:1)
Locarnese   T6+ PD II  
1 Jul 17
Pizzo Mezzodi,Modom Gröss,Pizzo Cramosino,Cima D'Efra
Mi sento in settimana con il mitico Moreno,questa volta come promesso tocca a lui fare le cime,quindi sceglie lui......in programma ne avevamo ben sei in 2 giorni,ma dopo la mazzata di sabato dove abbiamo preso acqua e neve subito dopo il pizzo mezzodi,lungo le creste della via alta in un esposizione micidiale dove era tutto una...
Published by igor 3 July 2017, 09h55 (Photos:178 | Comments:32 | Geodata:1)
Glarus   T6+ II  
5 Jul 17
Charenstock - Berglihorn - Blistöcke
Vermutlich hat jeder Alpinist seinen persönlichen Angstberg. Bei mir war's bisher das Berglihorn. Jahrelang hat mich die extreme Ausgesetztheit von einer Begehung abgehalten. Nun habe ich mich doch überwunden, auch in der Hoffnung, dass vor Ort - wie so häufig - alles nur halb so schlimm sei wie befürchtet. Das hat sich leider...
Published by Bergamotte 9 July 2017, 14h33 (Photos:23 | Comments:5 | Geodata:1)
St.Gallen   T6+  
15 Jul 17
Leistchamm - Gonzen ... und noch ein paar dazwischen
Genauer gesagt von Amden über die neuen Churfirsten (Leistchamm, Nägeliberg, Schären, Wart) und die alten Churfirsten (Selun, Frümsel, Brisi, Zuestoll, Schibenstoll, Chäserrugg) weiter über den Höchst, Sichelchamm. Nach dem Sichli-Sattel weiter dem Wanderweg via Isisitzgrat und Glanna zum Alvier und Gonzen. 71km,...
Published by tricky 24 July 2017, 06h57 (Photos:59 | Comments:11 | Geodata:1)
St.Gallen   T6+ III  
31 Jul 17
Gamsberg via Goldloch
Als Grundlage diente uns, nebst einigen anderen Beschreibungen, hauptsächlich der hervorragende Bericht Gamsberg (Goldlochroute) - Sichli - Rosswies - Fulfirst - Gärtlichopf - Malunfurrgel von 3614adrian. Auf dem Weg von der Seilbahnstation zum Einstieg ziehen mehrere Regenfronten auf uns zu. Auf der Weide oberhalb der...
Published by carpintero 5 August 2017, 18h18 (Photos:31 | Comments:2 | Geodata:1)
Sottoceneri   T6+  
2 Oct 17
Tri Böcc Mendrisio - la casa dei Pagani
Ciao a tutti! Questa è la mia prima pubblicazione su hikr.org, sono nuovo, ma già un po’ scaduto… L’escursione in oggetto è già stata ampiamente e perfettamente descritta da danicomo nel 2015 e da gbal nel 2016, che ringrazio per l’esposizione. Era dagli anni 80 che non salivo ai Tri Böcc, i ricordi di allora...
Published by magius 4 October 2017, 08h17 (Photos:4 | Comments:3 | Geodata:1)
St.Gallen   T6+ II  
9 Sep 18
Überschreitung Fulfirstchöpf
Als eigenständiges Ziel werden die Fulfirstchöpf kaum je besucht. Wer aber die Alviergruppe möglichst konsequent überschreiten möchte, kommt um sie nicht herum. Alternativ könnte man sie nordseitig durchs Loch umgehen, wie das Polder erst kürzlich gemacht hat. Die Schwierigkeiten im Bereich der brüchigen Köpfe bewegen...
Published by Bergamotte 10 September 2018, 17h05 (Photos:20 | Comments:1 | Geodata:1)
Uri   T6+ III  
12 Sep 18
Abenteuerliche Überschreitung von Alpler Torstock und Schächentaler Windgällen
Eigentlich hatte ich das Projekt Alpler Torstock vor längerem ad acta gelegt. Zu anspruchsvoll erschien mir die Begehung der wenig bekannten, eindrücklichen Trutzburg im Schächental, die fast nur noch über Sportkletterrouten erreicht wird. Doch nach ma90in94s erfolgreicher Begehung im 2016 kam wieder Bewegung ins Projekt und...
Published by Bergamotte 14 September 2018, 15h36 (Photos:32 | Comments:8 | Geodata:1)
Sardinia   T6+ IV  
21 Apr 19
SELVAGGIO BLU
Selvaggio Blu,un trekking che ci metterà a stretto contatto con la natura e ci permetterà di assaporare gli scorci nascosti della costa occidentale di Baunei. Il progetto di percorrere il Selvaggio Blu bazzicava da qualche anno, ma mai preso seriamente in considerazione finché quest'anno si è presentata l'occasione...
Published by martynred 29 May 2019, 13h47 (Photos:95 | Comments:18 | Geodata:7)
Uri   T6+ III  
24 Aug 19
Wilder Ritt am Hasenstock und Oberberg
Wegen dem Laufsport und der Familie hat es im 2019 für deutlich weniger Bergtouren gereicht als in früheren Jahren. Aber wenn ich es denn in die Berge geschafft habe, waren das meist zünftige Unternehmen, von denen ich lange zehren konnte. So auch heute bei der Begehung von Hasenstock und Oberberg. Diezwei rassigen Gipfel...
Published by Bergamotte 29 August 2019, 15h59 (Photos:20 | Comments:2 | Geodata:1)
Bellinzonese   T6+ IV  
4 Oct 19
Punta di Val Scaradra 2823m
Due settimane prima di questa gita avevo programmato di andare sul Torrone di Nav, di fianco alla Punta di Val Scaradra, ma a causa dei miei soliti enormi problemi alle gambe dovetti rinunciare. Ripresentatasi l'occasione di andare a scorrazzare per le montagne, e visto che la stagione estiva sembrava ormai volgere al termine,...
Published by Cele 11 January 2020, 19h18 (Photos:30 | Comments:8 | Geodata:1)
T6
Schwyz   T6 II  
6 Oct 12
High Dog 2215m
100! Heute warein wirklich besonderer Tag. Zum Ersten konnten wir endlich die hinteren Sihltaler Berge überschreiten und zum Zweiten war das unsere 100. Tour! Eine wahrlich tolle und anregende Kombination. Für die 100. Tour habe ich natürlich ein Tagesprogramm zusammengestellt das alles bietet: Frühstück, Seilbahn, Gipfel,...
Published by Bergmuzz 24 June 2014, 22h18 (Photos:54 | Geodata:1)
Glarus   T6 F  
11 Jun 14
Bike 'n Hike - Schilt via Rigen - Schlafstein usw.
Schilt ab Ennenda - oder von wo auch immer - ist nicht eben ein Auswuchs an Originalität. Doch dieser Allerweltsberg hat neben seinen sanften auch eine brutal steile Seite. In der Westflanke hätte es noch diverse Routen, die auch dem coolsten T6-Junkie einiges abfordern dürften. Doch ich wollte es heute eher ruhig...
Published by PStraub 11 June 2014, 17h40 (Photos:15 | Comments:4 | Geodata:1)
Berner Voralpen   T6 II  
14 Jun 14
Nüneneflue : traversée NE - SW
Ca faisait pas mal de temps qu'on zyeutait ce "Mont Aiguille du Gantrisch" (enfin toutes proportions gardées, hein...), le seul des grands sommets du coin non accessible en rando. L'idée initiale était de profiter de 2 - rares ! - jours de liberté consécutifs (babysitting de grand-mère) pour un truc en haute montagne avec...
Published by Bertrand 17 June 2014, 16h01 (Photos:13 | Comments:2 | Geodata:1)
Allgäuer Alpen   T6 III  
16 Jun 14
Heiterberg-Weißer Schrofen-Höferspitze
Die Heiterberg-Runde von Baad aus ist eine anspruchsvolle und landschaftlich wunderschöne Unternehmung für erfahrene Bergsteiger, die sich im Steilgras genauso zuhause fühlen wie im brüchigen Fels. Außerdem ist die Bergtour botanisch und geologisch ein absoluter Leckerbissen. Die Tour steht der namhafteren...
Published by quacamozza 23 June 2014, 16h27 (Photos:37 | Comments:14 | Geodata:1)
Schwyz   T6 4+  
21 Jun 14
Wägitaler Rundtour +
Was für eine Tour, was für ein Erlebnis. Am längsten Tag im Jahr, den Tag wahrlich ausgenutzt. Die Routenwahl war mehr oder weniger klar. Nach meiner Auffassung gehört der Tierberg zur Rundtour nicht dazu. Aber dafür die Brennerroute, welche die direkte Linie bildet. Auch der Aufstieg zum Gantspitzsattel ist nichts...
Published by tricky 24 June 2014, 12h59 (Photos:59 | Comments:12 | Geodata:1)
Allgäuer Alpen   T6 II  
22 Jun 14
Höfats Komplettumrundung
Der schönste Berg der Welt !!! – so adelte das Bergsteigermagazin ALPIN in der Ausgabe 7/13 die Allgäuer Höfats. Die Höfats ist neben dem Dreigestirn Trettachspitze – Mädelegabel – Hochfrottspitze der bekannteste Allgäuer Gipfel. Da ich diesen Berg noch nie bestiegen hab und ihn auch immer nur aus der Ferne gesehen...
Published by Andy84 24 June 2014, 16h01 (Photos:89 | Comments:14 | Geodata:1)
Glarus   T6 D- 5a  
1 Jul 14
Glarner Fronalpstock via NO-Grat
Unter der Woche eine kleine Tour im Glanerland, so mein Wunsch. Nach dem durchforsten meiner Projekte und unter Hikr, fand ich den Grat vom Fronalpstock. Einen Bericht von ossi und eine gestellte Frage meinerseits ob der Nord/Ost Grat mittlerweile von Hikr gemacht wurde, kam ein Nein und die Idee diese Kante doch gemeinsam zu...
Published by tricky 2 July 2014, 12h47 (Photos:24 | Comments:4 | Geodata:1)
Allgäuer Alpen   T6 III  
4 Jul 14
Pfannenhölzer-Überschreitung und Hengst-Überschreitung
Im Hintersteiner Tal gibt es einige interessante und zum Teil sehr selten bestiegene Gipfel. Während am Hindelanger Klettersteig die Massen unterwegs sind, ist die Überschreitung des Pfannenhölzergrates ein wahrer Leckerbissen für Liebhaber anspruchsvoller und gleichzeitig einsamer Touren, eine Wanderung im oberen T-Bereich...
Published by quacamozza 8 July 2014, 20h15 (Photos:76 | Comments:8 | Geodata:1)
Glarus   T6 AD+ III  
6 Jul 14
Zum Vreneli via Chalttäli
War schon lange einen Wunsch von mir diese lange Nordwand zu besteigen. Mit Lüchi, wo ich letztes Jahr via Guppengrat aufgestiegen bin, habe ich ein "Opfer" gefunden. Der Glärnisch ist für Lüchi einer seiner Lieblingsberge. So gut wie jedes Jahr ist er auf dem Vreneli. Aber das Chalttäli ist sicher eine herausfordernde Route....
Published by tricky 8 July 2014, 16h31 (Photos:47 | Comments:4 | Geodata:1)