Dann taucht er langsam auf, der magische Berg: Pizzo Badile.

Comments (11)


Post a comment

pm1996 says:
Sent 6 April 2012, 20h17
che bella !!!

Ivo66 Pro says: RE:
Sent 6 April 2012, 21h31
Grazie!

--- says:
Sent 6 April 2012, 23h24
wahnsinn!! sehr schön aufgenommen

Ivo66 Pro says: RE:
Sent 7 April 2012, 10h02
Danke. Ich habe immer Richtung Badile hinaufgeschaut und gedacht, wann kommt er endlich? und plötzlich war er da :-)

Gruss Ivo

gero says: 04. Juli 1952 (Buhl-Buch S. 232)
Sent 7 April 2012, 11h25
Man bedenke: Herrmann Buhl ist mit dem Radl von Landeck zu mitternächtlicher Stunde ins Bergell gefahren,
dann die Badile-Nordost im Alleingang hinauf (nachdem er mit seinem einzigen Geld, einem 5-Franken-SCHEIN !, zuvor noch Proviant einkaufte) -
und anschließend beim Heimradeln vor Übermüdung mitsamt dem Radl kurz vor Landeck im Inn gelandet.

Tolle Fotos - Gratulation und Gruß vom Georg

Ivo66 Pro says: RE:04. Juli 1952 (Buhl-Buch S. 232)
Sent 7 April 2012, 12h03
Vielen Dank für diese interessante Info. Die Bergsteiger aus früheren Jahren verdienen unseren grossen Respekt, auch wenn man bedenkt, welche Ausrüstung ihnen zur Verfügung stand. ...und ich wäre wohl schon vorher mit dem Radl im Inn gelandet (vermutlich schon auf der Anreise :-))

Herzliche Grüsse

Ivo

Baldy und Conny Pro says: was für
Sent 7 April 2012, 16h52
eine Wand.
Gruess und schöne Ostern
Angelo und Conny

barosarot says:
Sent 12 April 2012, 15h11
Faszinierend!!

Ivo66 Pro says: RE:
Sent 13 April 2012, 18h22
...immer nach Schneefällen, begleitet von Wind, üben solche Felswände eine besondere Faszination aus.

Gruss Ivo

Sputnik Pro says: Genial !
Sent 12 April 2012, 22h21
Das Bild könnte auch aus dem Pamir oder Hindukush sein !

Viele Grüsse.

Sputnik

Ivo66 Pro says: RE:Genial !
Sent 13 April 2012, 18h23
Genau an diese Gegend denke ich auch immer bei solch schön verschneiten Felswänden....

Beste Grüsse

Ivo


Post a comment»