Etwas mühsames Geröllgelände unterhalb des Fanellgrätlis
 


Post a comment»