COVID-19: Current situation
Der recht ausgesetzte Quergang der zweiten Schlüsselstelle. Am Ende wird über eine kurze Steilstufe (III-) einfacheres Gelände erreicht. Einige Fixseile sind vorhanden.

Comments (2)


Post a comment

ossi says:
Sent 1 September 2008, 21h32
Es ist ja schon sehr hart an der Grenze zu T6. Aber solange die Seile so gut sind und auch weil perfekt gesichert werden kann, stimmt T5(+) vermutlich schon...

HBT says: RE:
Sent 1 September 2008, 21h37
Hoi Ossi
Ja T5+ find ich zutreffend. Ich habe noch nicht so die grosse Erfahrung zum Einstufen der Schwierigkeiten, aber ich fand die Route schon deutlich schwerer als ein "normales" T5. Aber Hauptsache es macht Spass :-)
Und das mit den Seilen stimmt auch. mit den guten soliden Verankerungen vereinfachen sie die Tour schon und geben ein sicheres Gefühl.
Gruss
HBT


Post a comment»