COVID-19: Current situation
An der Mordau-Alm angekommen laufen wir noch ca. 100 m südlich zu einem Aussichtspunkt ...

Comments (3)


Post a comment

Nyn says:
Sent 11 August 2020, 16h52
Ich finde diese letzten Meter vor einer solchen "Stelle", sei es nun ein Aussichtspunkt oder Gipfel oder Grat immer sehr spannend - da halte ich geradezu den Atem an und taste mich innerlich und optisch an das heran, was mich gleich erwarten könnte.

Schubi says: RE:
Sent 11 August 2020, 20h45
Geht mir auch so. Bei Gipfeln muss man dabei aber aufpassen, dass man sich mit Laufgeschwindigkeit und Atmung net völlig vergaloppiert. Also lieber nicht "den Atem anhalten"! ;-)

Nyn says: RE:
Sent 11 August 2020, 21h51
..ist eher so ein Innehalten und dann ein gaaaanz langsamens und betontes Ausatmen -
so ~ die Last und Mühe und Anstrenung, Zweifel, Angst und und und...das alles von mir werfen, um oben frei und unbeschwert anzukommen....


Post a comment»