Am Piz Arblatsch und Piz Forbesch beginnen sich die Wolken aufzulösen.
 


Post a comment»