Kurzer Stopp am "Hirschsprung" im Höllental, einer Engstelle, durch welche die B31 als West-Ostverbindung durchführt. Der Sage nach soll hier ein Hirsch auf der Flucht vor dem Jäger über die Schlucht gesprungen sein. Früher war der Hirsch nicht weiss. Man konnte auch zu ihm hochkraxeln. Er war ein beliebtes Fotosujet,was Fotos in alten Alben meiner Eltern zeigen.
 


Post a comment»