Rückblick bei P.2016 oberhalb der Schesaplanahütte. Es ist kaum zu glauben dass durch diese Flanke der einfache alpine „Schweizerweg“ (T4) führt! Er geht links des Felssporns P.2421m (Bildmitte) hinauf und quert hiner diesem durch nach rechs oben über Bänder zum von hier unsichtbaren Schesaplanasattel. Weit oben über den Anfang des Bänderweges ist der Hauptgipfel der Schafköpfe (2806m).
 


Post a comment»