Bei meiner zweiten Rast auf etwa 2600m war am Osthorizont schon der Dämmerungsbeginn sichtbar. Oberhalb des Mondes ist schön das unregelmässige Sechseck vom Sternbild Fuhrmann (Auriga) zu sehen.

Comments (3)


Post a comment

jagawirtha says: Mond
Sent 1 August 2019, 15h15
Servus,

Frage zum Mond: vorher Sichel, jetzt fast Vollmond, dann wieder Sichel, wie geht das denn?

Viele Grüße
Gerhard

Sputnik Pro says: Mondfotos
Sent 2 August 2019, 08h59
Hallo Gerhard,

Mit verschiedenen Isowerten, Blendeöffnungen und Belichtungszeiten der Kamera ;-)

Gruss, Andi

ABoehlen Pro says: RE:Mondfotos
Sent 3 August 2019, 14h38
Zu erwähnen ist noch, dass derjenige Teil des Mondes, der nicht die Sichel ist, im «Erdschein» leuchtet, also nicht das Sonnenlicht direkt reflektiert, sondern das erst von der Erde reflektierte Sonnenlicht. Betrachtet man das Bild in Originalgrösse, kann man den Unterschied gut sehen.

Tolle Bilder!
Gruss, Adrian


Post a comment»