Margun Vegl, dahinter die Aufstiegsflanke zum Piz Surlej
 


Post a comment»