COVID-19: Current situation
Focus auf den hellen Mond / fuoco sulla luna chiara

Comments (4)


Post a comment

boerscht says:
Sent 30 July 2018, 19h04
Tolle Bilder ! Mit wieviel mm Brennweite wurde das denn aufgenommen ? Meine 200 mm waren leider deutlich zu wenig.

Gruß Adrian

Winterbaer Pro says: RE:
Sent 30 July 2018, 19h46
Danke, aber unter tollen Fotos versteh ich schon was anderes:-). Ich find die im Kernschatten richtig mies. Normalerweise lass ich die ISO bei allen meinen Fotos immer so weit unten, wie möglich. Das ging aber hier nicht. Meine Kamera kann erst wieder scharfe Mondstrukturen abbilden, wenn sie auf den Mond direkt fokussieren kann. Bei so lichtarmen Monden mit Streulicht wie bei der Mondfinsternis keine Chance. Meine "Billigkamera" braucht einfach eine Kante, sonst muss ich die Fokussierung auf Unendlich stellen und das wird nix.
Dass eine Mondfinsternis mit meiner Kamera nix wird, hab ich aber schon 2015 gemerkt. Da war ich schon so enttäuscht.

Meine kompakte Superzoom hat ein 50 x Zoom. 24 - 12 000 mm (35 mm äqu.). Die Monde auf den Fotos sind mit 50 x geschossen, also 12 000 mm.
Bin mal gespannt auf die Fotos aus der ISS! Die müssen ja richtig gut sein.

VG!

boerscht says: RE:
Sent 30 July 2018, 21h46
Oha 12000 mm ist natürlich krass, aber das kann ja eigentlich gar nicht mehr scharf werden? ;)
Ouh stimmt auf die Bilder bin ich auch mal gespannt.

Winterbaer Pro says: RE:
Sent 30 July 2018, 22h04
>aber das kann ja eigentlich gar nicht mehr scharf werden?

Ich weiß nicht, wie die Kamera das macht - sie soll einen sehr guten Bildstabilisator haben - aber so einen Mond oder so einen, oder den, oder jenen kann sie z.B. frei aus der Hand fokussieren. Ich halte nur mal den Atem an und dann geht das. Bei der Mondfinsternis oder bei einer ganz schmalen Sichel nach Neumond kann die Kamera halt auf nix scharfstellen, deshalb gibt es statt eines Kratermondes nur Matsch, auch mit Stativ. Das ist meine praktische Erfahrung. Von der Technik, was da genau passiert, hast Du sicher mehr Ahnung? Mir ist immer nur wichtig, was hinten rauskommt:-)


Post a comment»