Der Weiterweg zum Saalkogel; rechts Tristkogel und Gamshag
 


Post a comment»