Matthias am (unbequemen) Stand der 2. Seillänge. Man sieht hier genau die Schlüsselstelle, die wir leider nicht frei klettern konnten
 


Post a comment»