COVID-19: Current situation
Im Aufstieg zum Corn Suvretta. Was von weitem als schöne Schneedecke aussieht, entpuppt sich aus der Nähe als kaum mehr als etwas Schneeflaum am Boden; und das auf über 2700 m. ü. M. am 19. Dezember...

Comments (2)


Post a comment

marmotta says:
Sent 19 December 2015, 18h38
Ja, der Jahrtausendwinter will einfach nicht in Schwung kommen... :-)

Im Engadin ist die Schneelage wirklich extrem - da hatte es ja anfangs Oktober mehr Schnee dort!

Aber, auch im Alpstein (normalerweise eine der niederschlags- und damit schneereichsten Regionen der gesamten Schweiz) sieht es nicht viel besser aus: Ich war heute auf dem Lütispitz - ohne eine einzige Schneeberührung...

Ich wünsche Euch trotzdem frohe Festtage und einen guten Rutsch (wenn auch nicht auf Tourenskis) ins neue Jahr!

Michael

Ivo66 Pro says: RE:
Sent 19 December 2015, 19h14
Hallo Michael

Ja, diese Langzeitprognosen...

Der Lütispitz ist bei solchen Verhältnissen immer ein dankbares Ziel. Und ehrlich gesagt: Alpinwandern ist ja so oder so etwas Tolles, gegen Ende Dezember einfach ungewohnt;-) Wir machen einfach so weiter...

Auch Dir schöne Festtage und alles Gute fürs neue Jahr. Nächstes Jahr müssen wir unbedingt mal wieder was zusammen unternehmen.

Herzliche Grüsse
Ivo


Post a comment»