COVID-19: Current situation
Wer so etwas noch nicht hat bei Verhältnissen wie heute, dem kann man diese Spikes nur wärmstens empfehlen! (Bin mit keinem Cent an deren Umsatz beteiligt!)

A chi finora con condizioni in montagna come oggi non possiede ancora dei microspikes, li si può veramente raccomandare vivamente! (Non partecipo niente di niente al volume d´affari!)

Comments (6)


Post a comment

Deleted comment

Winterbaer says: RE:
Sent 17 December 2015, 11h09
Eine geniale Erfindung einfach. Ich behaupte sogar, so mancher wäre vielleicht im Winter beim Wandern nicht abgestürzt, hätte er die Spikes gehabt...

Seeger says: Tempobeschränkung
Sent 16 December 2015, 10h30
Hallo Uschi
Mit Schneeketten darf man nicht mehr als 50km/Std beschleunigen ;-))
Wieder mal toll sind Deine Fotos, der Text und Deine Bärenfamilie.
Immer wieder ein Highlight im HIKR.
Gruss
Andreas

Winterbaer says: RE:Tempobeschränkung
Sent 17 December 2015, 11h14
Vielen Dank, Andreas, dass Du mir die Tempobeschränkung in Erinnerung gerufen hast:-)
Ich muss mich am Berg schon wirklich immer bremsen, dass ich nicht zu schnell werde...hihi:-)

> Bärenfamilie....Immer wieder ein Highlight im HIKR
Danke!
Kann leider nicht mit immer wieder neuen Wegbeschreibungen aufwarten, dafür sehen wir auf unseren immer gleichen Touren immer wieder neue Dinge:-).

VG in die Sonne!
Uschi

Sent 19 December 2015, 16h54
...das sind Snowlines, oder?

Ich hab uns gestern auf deinen Bericht hin (danke für die Wiedererinnerung) welche besorgt und bin schon gespannt. 6-Zacker-Grödeln, die ich im Winter immer mitnehme,, sind an schneefreien Felsstellen halt kippelig und die Spikes hab ich gestern auf dem glatten Ladenboden ausprobiert: da knirscht nix und den Fuß abrollen: super.

Aber jetzt muß es für den Geländetest erst mal richtig schneien..

VG Andreas



Winterbaer says: RE:
Sent 19 December 2015, 17h27
Servus Andreas!
Heute heißen sie "Snowlines", meine waren noch "Kahtoola"`s. In wie weit die Firmen zusammenhängen oder dieselben sind weiß ich nicht. Hab inzwischen auch ein paar Snowlines bzw. die Ersatzgummis von denen. Sehen alle genauso aus und passen prima zusammen.

Ich hab diese genialen Helferlein auch schon oft auf rutschigem, steilen Schotter benutzt und auch im Matsch. Man fühlt sich in rutschigem Gelände einfach sicherer. Nur manchmal in sehr steilen Grashängen verschiebts mir vorne schon mal den Gummi am Schuh. Ansonsten halten sie wirklich super.

Es muss also für Deinen Geländetest gar nicht mal richtig schneien. Eisige Wege gibts bestimmt jetzt auch schon. Und ich hätte da ein paar steile Grastouren, da kannst sie auch testen:-)

Viele Grüße! Super Wetter....aber wer hat vor Weihnachten schon Zeit für die Berge...... Der Papst hat schon recht, was er über das jetzige Weihnachten gesagt hat:-)

Uschi


Post a comment»