COVID-19: Current situation

Comments (2)


Post a comment

eugen says: Galgo
Sent 14 October 2009, 18h02
Da kann man nur traurig sein, wenn man hört, was in der zivilisierten Schweiz (oder besser im Wallis) vor etwas mehr als zweihundert Jahren noch alles geschah. Leid tun mir vor allem die drei Witfrauen, denn wer als Hexe sterben musste, war in den weitaus meisten Fällen unschuldig. Unbeliebte oder vielleicht in irgendeiner Art auffällige Personen konnten auf diese Weise leicht aus der Welt geschafft werden. Die alten Zeiten waren in der Tat nicht immer rosig. Mir ist auch nicht bekannt, was man mit dieser Nachbildung des Galgens in der heutigen Zeit darstellen will. Irgendwie kommt es mir gleichwohl reisserisch vor - Vater und Sohn, "groschte Choch" und drei Witfrauen, ... ist doch alles nur traurig. Das muss man doch nicht noch so aufmachen.

Eugen

laponia41 says: RE:Galgo
Sent 14 October 2009, 19h34
Das deckt sich mit meinen eigenen Gedanken. Solches geschah ja auch im Alten Bern. Man denke an die brutale Verfolgung der Täufer. Die Aktualisierung solcher Ereignisse müsste, soweit dies überhaupt möglich ist, im Zusammenhang mit Wiedergutmachung stehen.

Peter


Post a comment»