Auf 1590m erreicht der Bergweg den Waldrand. Danach geht es noch wenige Meter durch lichtes Buschgelände, dann bis zum Gipfel durch weite stets grasbedeckte weite Ebenen, Täler und Bergflanken.
 


Post a comment»