Als ich ihn das erste Mal sah, dachte ich an einen entflogenen Käfigvogel:-) Ein Stieglitz (Carduelis carduelis), auch Distelfink genannt. Da er nie still halten kann aus Angst vor evtl. Feinden, ist der Kopf leider nicht ganz scharf.

Quando l`ho visto la prima volta pensavo che fosse un`uccello sfuggito di una gabbia:-) Un cardellino (Carduelis carduelis). Siccome non si ferma mai per paura di nemici enventuali, la testa purtroppo non è ben nitida.

Comments (5)


Post a comment

Sent 16 April 2013, 13h47
Schaut so aus, als würde er sich schämen... so ein roter Kopf!

Winterbaer Pro says: RE:
Sent 16 April 2013, 15h00
Ich find den für unsere Singvögel voll bunt. Wie gesagt, das erste Mal dachte ich: Kanarienvogel oder so...:-)
Ein schöner Vogel! Stell Dir mal vor, wenn ein Mensch so bunt wär. Aber wir sind im Vergleich alle langweilig einfarbig. Und ich mein jetzt nicht die "bunten Exemplare der Damenwelt":-)

stefano58 says:
Sent 17 April 2013, 20h24
Bella foto.
La scarsa nitidità si nota solo ingrandendolo.
Un maschio, direi.
Ciao
Stefano

Winterbaer Pro says: RE:
Sent 17 April 2013, 21h34
Grazie Stefano!
Ma non sai quante foto ho preso nel tentativo di riuscire con una foto nitida. Per me le foto sfocate sono un disastro..sempre, sopratutto nel macro:-)
Anch`io direi un maschio. Che i maschi sono sempre più belli e più colorati:-)?

Ciao
Uschi

georgb Pro says:
Sent 26 September 2019, 22h52
Trotz (für mich nicht erkennbar) unscharfem Kopf ein scharfes Foto. Gratuliere Uschi, einen Stieglitz hab ich leider noch nie gesehen.


Post a comment»