[Edit]

Results



Locarnese   T3+  
15 Oct 17
Val Bavona – über Treppen und Stufen nach Mater
Vor acht Jahren war ich der erste HIKR, welcher Mater vorstellte. Mich zog es einfach wieder dorthin. Unglaublich wild ist der Aufstieg, eindrücklich die Wegführung im Hin und Her durch die fast senkrechte Wand bis Sacchetto. Doch im oberen Teil wird es gemütlicher: Der Balkon von Mater ist topfeben…lasst Bilder sprechen!...
Published by Seeger 17 October 2017, 14h23 (Photos:32 | Comments:1)
Locarnese   T2  
30 May 17
Val Bavona – sehenswertes Val Calneggia
Schönstes Frühlingswetter – aufgestellte Wandergruppe – ein Minitreffen von Jimmy und seeger mit „Gästen“. Start in Foroglio 684m. Der Wasserfall tobt. Aufstieg nach Puntid 890m. Bewundern der Brücke. Nach kleinem Halt weiter durch den Wald. Zum unteren Splüi führt eine neue Brücke. Somit könnte ein Rundgang...
Published by Seeger 4 June 2017, 20h56 (Photos:21 | Comments:1)
Locarnese   T3+  
23 Aug 16
Val Lavizzara TI – der Alte Weg zur Alpe Sovenat
Kaum zu glauben Nr. 1: 800m über dem engen Seitental von Piano di Peccia weitet sich gegen Süden das Tal des Scadei (was für ein schöner Name für einen Fluss!) aus. Ein imposanter Talkessel von 3 – 4 km2 mit bestossenen Weiden: Die Alpe Sovenat. Da grasen Hochlandrinder und Ziegen. Ein wahres Naturspektakel umrundet von...
Published by Seeger 24 August 2016, 12h03 (Photos:19)
Locarnese   T4  
12 Jul 14
Val Bavona – ein Besuch der Alpe Cranzünasc, Corte di Fondo
Hallo Val Bavona – wieder mal hier! Bei allerschönstem Wetter mit Gewittertendenz gegen den Abend. Wir starten in Fontana, El Chiall 580m, unterhalb des Ristorante Baloi,und schreiten die elegante, geschwungene Brücke über die viel Wasser führende Bavona. Uns kommen die Ziegenbetreuer entgegen mit zwei bescheidenen...
Published by Seeger 13 July 2014, 13h12 (Photos:25)
Locarnese   T4  
10 Apr 14
Val Bavona – Frühling auf der Alpe d’Oglie
Zwischen den zwei tiefen Gräben – Foioi und Oglie – liegt eine zerklüftete Rippe, welche von Rosed bis zum Pizzo d’Oglie rund 1900m hinaufreicht. Horizontaldistanz 2.7 km ! Und dennoch: Hier hatten schon im 14. Jahrhundert Bavonesi ein System von Alpen angelegt. Die höchste Hütte auf etwa 1800m. Allerschönstes...
Published by Seeger 11 April 2014, 11h26 (Photos:31 | Comments:10)
Bellinzonese   T5  
27 Aug 13
Val Bavona: 24 Erlebnisstunden im Valle di Foioi
Kaum ist ein so wildes Tal so viel dokumentiert worden. Sicher in Verbindung mit Zan Zanini (1794-1869), welcher den Mut hatte, 1833-1835 diese gefährliche Alp mit einer Kuhstrasse von Faed aus zu verbinden. Sein Schicksal wird im „Nicht Anfang und nicht Ende“ von Plinio Martini beschrieben (siehe auch Bericht von zazaund den...
Published by Seeger 27 August 2013, 21h45 (Photos:32 | Comments:8)
Locarnese   T5  
25 Jun 13
Val Bavona – der dritte Versuch nach Bedu
Es hat nicht sollen sein. Wie eben im Leben auch. Gewisse Ziele bleiben unerreichbar. Doch alleine der Versuch hat sich gelohnt. Eintauchen in eine andere Welt. Über 4 Jahren verteilt besuchte ich zwei Mal diese abgeschiedene Welt über Mondada anfangs Val Bavona:Pass d’la Zandela-Cogliata(2009), Das verpasste Bedu(2010). Die...
Published by Seeger 26 June 2013, 11h49 (Photos:23 | Comments:17)
Locarnese   T5  
30 May 13
Val Bavona/Val Calnegia – Die Mäusefalle der Alpe d’Orsalia, Corte di Mezzo
Gewarnt durch den eindrücklichen Bericht von zaza, den präzisen Ausführungen von Giuseppe Brenna „Alpi di Bavona“ und „Storie e sentieri di Val Bavona“ von Nora und Aldo Cattaneo ging ich das „Unternehmen Orsalia“ gut vorbereitet an (Grobübersetzte Auszüge in kursiv,fett) . Eine alte Landeskarte 1:50‘000 war...
Published by Seeger 31 May 2013, 11h05 (Photos:36)
Locarnese   T4  
27 May 13
Val Bavona/Val Calnegia – Der „Kuh-Weg“ zur Alpe Crosa
Das Val Bavona und somit dessen Seitental, das Val Calnegia,ist sehr gut dokumentiert. Einesteils durch das vergriffene Buch von Aldo und Nora Cattaneo „Storie e sentieri di Val Bavona“ (Texte grob übersetzt kursiv, fett) , andernteils durch das ausserordentliche Werk von Giuseppe Brenna „Alpi di Val Bavona“. Ziel meiner...
Published by Seeger 28 May 2013, 10h30 (Photos:39 | Comments:8)
Locarnese   T4  
8 May 13
Val Bavona – Besuch des mystischen Corte d‘Auenn
Vor zwei Jahren erschien das wertvolle, instruktive und umfassende Buch von Giuseppe Brenna: „Alpi di Val Bavona“ (leider nur in Italienisch). Im Kapitel 10.1 wird der Aufstieg nach Corte d’Auenn behandelt. Schon lange hegte ich den Wunsch, diesen verlassenen Ort zu besuchen. Mit tatkräftiger Unterstützung von jimmy und...
Published by Seeger 9 May 2013, 00h48 (Photos:27 | Comments:8)
Locarnese   T5+  
15 Sep 12
Corona d’Antabia und der Weg auf der Siegfriedkarte von Olmo her
Seit meinem letzten Besuch am 27. Juni 2011 der Corona d’Antabia fasziniert mich die Durchquerung der hundert Meter hohen Felswand auf der orographisch rechten Seite des Ri d’Antabia. Die Siegfriedkarte zeigt einen Weg von Olmo auf, welcher sehr kühn zu sein scheint. Von der Nähe gesehen ist er nicht nur kühn, sondern...
Published by Seeger 16 September 2012, 14h12 (Photos:16 | Comments:2)
Locarnese   T3+  
29 Jul 11
Bavona Klassiker : Solögna – Antabia – Calnegia mit „Fleur“
Fleur heisst die sympathische Vierbeiner-Dame, welche unsere Tour begleitet. Oder auch umgekehrt: Wir begleiten sie. Über die vielen Blockfeldern wird sie von ihren wackeren Herrchen und Frauchen wohl getragen. Doch unermüdlich und konstant, schnuppernd die Schnauze am Boden, geht sie an der Leine und hat offensichtlich viel zu...
Published by Seeger 31 July 2011, 18h57 (Photos:35 | Comments:6)
Locarnese   T3+  
7 Jul 11
Val Bavona - Alpe Fiorasca - Val Lavizzara
Ein leichter Übergang verbindet das Val Bavona direkt mit dem Val Lavizzara: Die Bochetta di Fiorasca Nord. Ein T3. Kaum zu glauben bei diesen fast senkrechten Wänden, welche das Val Bavona flankieren. Einfach geniale Wegführung und Überwindung der Felswände mittels Steintreppenanlagen in der Grösse von Häusern. Aus zwei...
Published by Seeger 7 July 2011, 23h01 (Photos:28 | Comments:14)
Locarnese   T5  
7 Jun 11
Val Bavona – kritischer Jägerpfad über die Corona d’Antabia nach Mött
Mit zaza und berglurch stand ich letztes Jahr auf Palau, welches wir über Monte di Dentro erreicht haben. Nein: Nicht links herum oberhalb Schieda nach Mött, sondern rechts herum muss ein Weg gehen, behauptete ich und sah die Weganlage. Auch wenn Giuseppe Brenna per Natel davon abgeraten hat und ich ganz untertänigst...
Published by Seeger 24 June 2011, 21h23 (Photos:17 | Comments:5)
Locarnese   T3  
13 Dec 10
Val Bavona: Mit Henrik zur Anschrift am Eingang des Valle di Foioi
…………planned arrival at 10.01 am in Cadenazzo……………..Ciao Henrik, so das sms 08:46:03. Und so ist die Ankunft auf „Gate 2“ gewiss. Allerschönstes Wetter und windig bei 8°C. Doch immer noch besser wie auf der Nordseite, wo es schneit und kalt sein soll. Der Zug fährt ein und ein „duemetri“ (Doppelmeter...
Published by Seeger 13 December 2010, 23h06 (Photos:14 | Comments:4)
Locarnese   T5  
15 Oct 10
Val Bavona: Das vergessene Palau
Versunken und vergessen: Versunken im Wald und vergessen auf der Landeskarte. Und dennoch nicht von Allen: Im Buch von Cattaneo als Tour 116 beschrieben: „Die Flanke, welche das Oratorium von Gannariente überragt, ist auf der Landeskarte mit „I Bianchi“ bezeichnet, Italienische Übersetzung von „I Binch“. Sie ist...
Published by Seeger 15 October 2010, 23h09 (Photos:18 | Comments:6)
Locarnese   T5  
19 Jun 10
Val Bavona: Das verpasste Bedu
Auf nach Bedu. Allzu schön wäre es gewesen! Das Wetter hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht. Aber schön der Reihe nach. Frank Seeger – mein Namensvetter – hat in www.alpi-ticinesi.ch diese Touren summarisch beschrieben. Für mich ist es ein Wiedersehen, habe ich doch die gleiche Tour im Hikr beschrieben und...
Published by Seeger 19 June 2010, 21h13 (Photos:16 | Comments:5)
Locarnese   T2  
3 Jun 10
Val Bavona : Buchpremiere “Giuseppe Zan Zanini e la Valle di Foiòi“ von Giuseppe Brenna
Val Bavona und Buchpremiere – kumulierte Highlights. Am Vormittag steigen meine Begleiterin und ich von Foroglio ins Val Calnegia. Zum x-ten Mal um immer wieder Neues zu entdecken. Im Zentrum unseres Besuches des Val Bavona steht jedoch das neue Buch und seine Premiere (auf Italienisch) von Giuseppe Brenna, allen Tessin-Fans...
Published by Seeger 6 June 2010, 21h22 (Photos:21 | Comments:2)
Locarnese   T2  
5 Nov 09
VAL BAVONA : Val Calnegia - Käsekeller und Schmugglerpfad
Das Val Calnegia ist bekannt wegen seines Flusses, der seitlich von Foroglio als photogener Wasserfall rund hundert Meter ins Val Bavona hinunter prescht. In der Zwischensaison ist es menschenleer. Fast unheimlich. Nur das leise Bimmeln der Geissenschellen unterbricht die Stille. Doch selbst diese Kerlchen lassen sich nicht...
Published by Seeger 5 November 2009, 19h32 (Photos:30 | Comments:5)
Locarnese   T5  
3 Nov 09
VAL BAVONA: Sonlerto - Alpe Schieda – Capanna Sedone
Jetzt hat’s mich arg erwischt. Nicht weit weg vom letzten kritischen Ausgang der Tour über Cadinc nach Alpe Solögna. Nur schlimmer. Ganz oben auf der gleichen Alp steht Sedone oder Sedom. Dunkel und kalt. Plötzlich Motorenlärm, dann Scheinwerfer: Der Rega-Helikopter wirbelt den pulvrigen Schnee in die...
Published by Seeger 4 November 2009, 06h18 (Photos:12 | Comments:23)