COVID-19: Current situation

Hikr » Sellakamm » Hikes

Sellakamm » Reports (10)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Aug 12
Berninagebiet   AD- III  
26 Jul 19
Piz Glüschaint, 3594m
Er ist zwar der höchste Berg der Sella-Gruppe, aber in unmittelbarer Nähe der viel prominenteren Berge wiePiz Bernina, Piz Roseg & Co. Wohl deshalb ein Berg, welcher nicht so bekannt zu sein scheint und auch eher selten bestiegen wird. Und dafür gibt’s auch noch einen anderen Grund: die Verhältnisse auf dem Gletscher...
Published by Linard03 12 August 2019, 10h17 (Photos:31 | Comments:2 | Geodata:2)
Sep 9
Oberengadin   T6 PD+  
3 Sep 16
Il Chapütschin und La Muongia
Eine Bergtourin den einsamen Weiten des Val Roseg und Val Fex Klerikal geht es zu und her auf den Gipfeln im hintersten Val Roseg. Il Chapütschin, der "Kapuziner", steht neben la Muongia, der "Nonne". Die beiden formschönen Gipfel gehören also zueinander, werden wohl aber kaum je gemeinsam bestiegen. Während der...
Published by Delta 9 September 2016, 09h15 (Photos:23)
Aug 14
Berninagebiet   PD II  
10 Aug 13
La Sella, Dschimels und Piz Sella - von der Coazhütte zum Rifugio Marinelli
Am Vortag der Tour wandern wir von der Mittelstation Murtèl der Corvatschbahn über die Fuorcla Surlej zur Coazhütte. Nicht nur wir, auch die Teilnehmer des Infernolaufes wurden verregnet. Coazhütte-La Sella (Westgipfel) - WS Am frühen Morgen ziehen noch einige Restwolken herum, ansonsten ist es sonnig. Wir folgen den...
Published by Daenu 14 August 2013, 19h44 (Photos:30 | Comments:1)
May 5
Oberengadin   PD+  
3 May 09
Piz Sella 3506m & Dschimels 3501m
Gestartet sind wir in der Coaz Hütte 2610m und querten den Gletscher Vadret da Roseg und gelangten auf den nächsten Gletscher namens Vadret da Sella. Es handelt sich hier um sehr stark zerschrundete und spaltenreiche Gletscher, die heuer aber gut eingeschneit sind so dass nur wenige Spalten offen sind und bereit einen zu...
Published by Cyrill 5 May 2009, 20h23 (Photos:13)
May 4
Oberengadin   AD+  
2 May 09
Piz Glüschaint 3594m
Eine verrückte Tour die zwei Anläufe am selben Tag brauchte. Beim ersten Mal starteten wir um 7 Uhr in der Coazhütte und mussten nach drei Stunden wegen dichtem Nebel umkehren. Als wir zurück in der Hütte waren klarte es zunehmend auf. Also los, nochmals ran und diesmal hat es dann geklappt. Wir erreichten...
Published by Cyrill 4 May 2009, 20h53 (Photos:13)
Apr 13
Berninagebiet   PD+  
8 Apr 09
Piz Sella 3511 m.ü.M
Ab Coazhütte den Gletscher hochfellen auf Route 776, vor dem Sellapass rechts hoch und unproblematisch mit Ski bis auf den Gipfel, trozdem angeseilt.Abfahrt direkt hinunter zum Lej da Vadret, diesen überqueren und mit Ski bis Hotel Roseg oder zum Bahnhof Pontresina. Harscheisen und Seil wurde benötig. Hier...
Published by adrian 13 April 2009, 22h45
Berninagebiet   AD+  
7 Apr 09
Piz Glüschaint 3594 m.ü.M
Ab Coazhütte, den Gletscherkessel hoch bis zum Skidepot. Mit Steigeisen, Pickel und ev. angeseilt zuerst steil hoch, dann über Blockgrat in leichter Kletterei auf den Gipfel. Zurück zur Coazhütte. Hier der Bericht einer grandiosen Skitourenwoche: 4.4.09 - 11.4.09 ... Dienstagmorgen, Aufstieg durch...
Published by adrian 13 April 2009, 22h42
Aug 16
Berninagebiet   PD II  
10 Aug 08
Rund um den Piz Bernina (einfache Hochtourenwoche)
1. Tag, SO "E gmüetlichi Rössligutsche- Fahrt" vom Bhf. Pontresina durch das Val Roseg, Ausstieg auf Hotelhöhe, Fussmarsch zur Tschiervahütte bei strahlend schönem Wetter. 2. Tag, MO Aufstieg auf Alpiner Route zum Piz Morteratsch, mit Gletscher- und Schneefeldquerung (Gletscher unten...
Published by weima 16 August 2008, 15h58 (Photos:4)
Jun 30
Berninagebiet   PD+ II  
21 Jul 98
La Sella – Dschimels
Gipfelsammeln im obersten Rosegtal   Die Gipfel über dem Roseggletscher eignen sich hervorragend, um sie zusammenzuhängen. Diese Überschreitung ist eine lohnende und nicht besonders anspruchsvolle Hochtour mit vielen Gipfelerlebnissen und besten Aussichten.   Von der...
Published by Delta 30 June 2008, 10h56 (Photos:1)
Jul 9
Berninagebiet   AD III  
8 Jul 07
Piz Glüschaint 3593m
Dank Ohrenstöpseln friedlich schlafend, werden wir am Sonntag um vier ziemlich unsanft am Fuss gerupft und mit einer Taschlenlampe beleuchtet: 'Chönd ihr nöd mit?' Los gehts wie am Vortag steil den Gletscher hinauf bis aufs Bödeli. Schön, wie der Tag erwacht! Dann um mehrere sichtbare Spalten herum,...
Published by Nadine 9 July 2007, 22h01 (Photos:3)