Hikr » MNE » Hikes

MNE » Reports (59)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Oct 25
Montenegro (Crna Gora)   T4 I  
7 Oct 19
Okapavica - Aussichtsgipfel über der Bucht von Kotor
Nach unserer vorgestrigen Tour auf den Cakotin (Tef hat diese Tour schon sehr gut beschrieben) trieb`s uns heute nochmal ins Orjen-Gebirge. Die (vorerst) letzte Tour in die montenegrinische Bergwelt sollte zum Berg Okapavica gehen, dem Aussichtsgipfel über die gesamte Bucht von Kotor, jenem einzigartigen Fjord, wo die Adria sich...
Published by hefra 25 October 2019, 23h05 (Photos:21)
Oct 17
Durmitor   T3+ I  
29 Sep 19
Überschreitung des Prutaš - Felsschichtungen per excellence
Der Prutaš ist ein besonderer Berg, nicht etwa weil er hoch oder schwierig wäre oder eine einzigartige Formschönheit wie etwa das Matterhorn besäße, sondern weil die vertikale Felsstruktur auf seiner Westseite wohl jeden Betrachter in seinen Bann zieht. Da hat die Natur wieder mal geniale Spuren hinterlassen ! Hinzu kommt...
Published by hefra 17 October 2019, 23h06 (Photos:13)
Oct 16
Komovi   T3  
28 Sep 19
Kom Vasojevicki
Im Osten Montenegros erheben sich die Komovi, eine entlegene Bergwelt. Um dorthin zu gelangen, braucht`s viel Weg; die Verkehrsanbindung ist spartanisch; am einfachsten ist noch das KatunŠtavnazu erreichen, in dessen Nähe sich die drei höchsten Gipfel dieser Gruppe befinden. Dem dritthöchsten und einfachsten wollten wir einen...
Published by hefra 16 October 2019, 19h27 (Photos:8)
Oct 14
Durmitor   T3+  
22 Sep 19
Sedlena Greda
Nach der Tour zum Bobotov Kuk am Vortag ging`s heute auf die Kurztour hinüber zur Sedlena Greda, einem schönen Gratberg, der für ein kurzes Zeitbudjet gerade richtig kommt und das gestrige Wirken nochmal aus gebührender Entfernung nachvollziehbar macht. Start ist wieder am Durmitor Sedlo, diesmal aber südwestwärts davon ins...
Published by hefra 14 October 2019, 22h21 (Photos:7)
Oct 13
Durmitor   T4 I  
21 Sep 19
Bobotov Kuk
Die Bergwelt des Durmitor-Nationalparks im Norden Montenegros ist ein landschaftliches Juwel, erinnert in seinen Strukturen und Formationen sehr an die Pyrenäen, das Pirin- und Rilagebirge in Bulgarien und vor allem ans Gran-Sasso-Gebiet mit dem Campo Imperatore im italienischen Abruzzo, alle ca. auf demselbem Breitengrad...
Published by hefra 13 October 2019, 09h53 (Photos:11)
Sep 16
Prokletije   T3  
4 Sep 19
Zla Kolata - Höchster Punkt Montenegros
5. Tag Balkanrunde Nach den Touren auf Midzor in Serbien, Rudoka im Kosovo und Golem Korab von Nordmazedonien aus steht heute der Zla Kolata in Montenegro auf dem Plan. Die bisherigen Touren liefen zwar reibungslos, aber dennoch sind wir heute morgen etwas träge. So beschließen wir das Frühstück im „Lake Views“ nicht...
Published by Stefan_F 16 September 2019, 17h53 (Photos:7)
Feb 6
Montenegro (Crna Gora)   T2  
19 Jun 09
Radostak
Radostak ist ein schöner Aussichtsberg, in der Nähe von Herceg Novi. Wenn man mit dem Auto von Kroatien nach Montenegro fährt, ist Herceg Novi der erste lohnenswerte Ort um Pause zu machen, oder gar zu bleiben. Von Herceg Novi bieten sich auch andere Touren an, zum Beispiel zum Subra. Der war uns aber für die uns verbleibende...
Published by detlefpalm 6 February 2019, 10h06 (Photos:9)
Feb 5
Montenegro (Crna Gora)   T1  
22 Jun 09
Um den Biogradsko Jezero
Der Biogradsko See liegt im Biogradeska Gora National-Park. Der Park ist klein, und liegt in der Bjelascia Bergkette, in der Nähe des Tara Flusses. Der Park beheimatet einen der ältesten Urwälder Europas, und die Gegend ist schon seit 1878 geschützt. Um den See herum findet man 500 Jahre alte und bis zu 45 Meter hohe...
Published by detlefpalm 5 February 2019, 10h26 (Photos:4)
Montenegro (Crna Gora)   T2  
24 Jun 09
Treskavac
Treskavac steht im Schatten des höheren Surdup und Sitan. Die letzteren zwei werden im übrigen meistens zusammen bestiegen, jedoch fühlten wir uns für diese Tour noch nicht fit genug. Treskavac bietet dafür eine mehr gemächlichere aber auch lohnenswerte Besteigung im T2 Bereich. Wir versuchten der Tour zu folgen, wie sie...
Published by detlefpalm 5 February 2019, 10h26 (Photos:5)
Oct 31
Montenegro (Crna Gora)   T2  
25 Sep 18
Views over Kotor Bay - Sveti Ilja
Vrmac is the mountain that separates the famous Kotor Bay from the Mediterranean Sea.With Lovcen and its national park towering high above Kotor, all other hiking destinations seem to fade away - but not for those who prefer relative solitude to the mass tourism that befalls the Lovcen area. Sveti Ilija is the summit of Vrmac,...
Published by detlefpalm 31 October 2018, 14h25 (Photos:4 | Geodata:1)
Oct 16
Durmitor   T5  
6 Sep 18
Mali Meded
Auf dem Weg in den Süden machten wir ein paar Tage einen Abstecher ins Durmitor. Am Vortag noch am Strand waren in Zabljak lange Sachen angesagt. Die Touren im Durmitor waren fast perfekt für uns, kurze Anfahrt und die Gipfel mit nicht so vielen Höhenmetern erreichbar. Als erste Tour haben wir uns den Meded ausgesucht. Der...
Published by orome 16 October 2018, 12h58 (Photos:11)
Oct 15
Prokletije   T2  
16 Sep 18
Maja e Vajushes
Einen Besuch in den Bergen Albaniens wollten wir uns nicht entgehen lassen. Nur die Frage wohin? Irgendwie hat man von Teth und Valbona schon einiges gelesen und auch die Peak of the Balkans Runde wird immer populärer. Warum also nicht die dritte der unkomplizierten Möglichkeiten: Kelmend. Laut Reiseführer war bis vor 4 Jahren...
Published by orome 15 October 2018, 20h25 (Photos:16 | Geodata:1)
Sep 19
Prokletije   T4 I  
13 Jul 18
Zla Kolata (2534m) - Höchster Gipfel von Montenegro
Im Rahmen meiner Balkan-Summits-Tour konnte ich diesen Sommer nach Maglić (2386m) - Höchster Berg von Bosnien-Herzegowina auch den höchsten Berg von Montenegro, Zla Kolata (2534m), besteigen. Und zwar über die auf HIKR schon mehrfach beschriebene Normalroute von Vusanje/Montenegro (Zla Kolata / Kolata e Keq 2534m oder Zla...
Published by pame 19 September 2018, 09h16 (Photos:22 | Comments:3 | Geodata:1)
Jul 5
Albanische Alpen   T3 I  
1 Jul 18
Der Maja e Rosit, 2525m
Ein lockerer Aufstieg mit einen anschpruchsvollen Abstieg! Startpunkt war eine Kurve bei der Einfahrt in Valbonë, Höhe: 950m, so gegen 06:57h, 8 Leute waren dabei. Der Weg verlief durch die Normalroute zum Rosit-Gipfel. Markierungen gab es teilweise, dennoch ist eine breite Wegspur erkennbar. Nach ca. 2,5-3km erreichten eine...
Published by Nitt Gashi 5 July 2018, 11h52 (Photos:40 | Geodata:1)
Apr 6
Montenegro (Crna Gora)   T2  
1 Sep 17
Savin kuk (2.313 m)
Zum Abschluss unseres Aufenthaltes in Crna Gora (Montegro) sind wir nochmals im Durmitor unterwegs. Eine kurze Wanderung führt uns auf den Savin kuk. Die 2.313 m hohe Erhebung befindet sich im Osten des Bergmassivs und zählt sicherlich zu den am häufigsten besuchten Gipfeln der Region. Neben der genialen Aussicht...
Published by pika8x14 6 April 2018, 00h48 (Photos:40 | Comments:2 | Geodata:1)
Feb 2
Montenegro (Crna Gora)   T3+  
31 Aug 17
Kom Vasojevićki (2.461 m)
Da heute die Wetterprognosen für den Durmitor nicht besonders sind, machen wir nochmals einen Abstecher in ein anderes Bergmassiv: Es geht in die Komovi (kyrillisch: Комови). Diese erheben sich - als relativ freistehender Bergstock - nahe der Grenze zu Albanien. Ein guter Ausgangspunkt für Touren in den Komovi ist...
Published by pika8x14 2 February 2018, 01h02 (Photos:56 | Geodata:1)
Jan 12
Montenegro (Crna Gora)   T4  
30 Aug 17
Bobotov kuk (2.522 m) - Höchster Berg vollständig in Montenegro
Das Ziel einer weiteren Tour im Durmitor ist heute der Bobotov kuk. Mit einer Höhe von 2.522 m (teilweise werden auch 2.523 m angegeben) ist dieser die höchste Erhebung des Bergmassivs und gemäß dem Statistischen Jahrbuch von Montenegro (2017) gemeinsam mit der Maja e Rosit auch die „Nummer 1“ in Montenegro....
Published by pika8x14 12 January 2018, 02h25 (Photos:104 | Comments:2 | Geodata:1)
Dec 22
Montenegro (Crna Gora)   T3  
28 Aug 17
Prutaš (2.393 m)
Nach einer Woche Aufenthalt im Prokletije haben wir uns nun in den Norden von Crna Gora (Montenegro) begeben, in den Durmitor. Hier führt unsere erste Tour zum Prutaš. Mit seiner markanten, quasi senkrechten Felsschichtung ist der 2.393 m hohe Gipfel definitiv eines der Wahrzeichen des Bergmassivs. Deshalb kann man...
Published by pika8x14 22 December 2017, 03h17 (Photos:80 | Geodata:1)
Dec 12
Bjeshkët Nemuna   T2 WT1 F  
10 Dec 17
Der Hajla-Bergmassiv - 2403m
Eine Wintertour... Startpunkt war von Prizren um 4:30h & der Weg führte uns erstmal nach Pejë, wo wir auf andere Bergsteiger trafen & dann gemeinsam zum Startpunkt in Pepaj fuhren. Der Weg dorthin war schwieriger als gedacht & ohne Schneeketten ist der Startpunkt nur sehr schwer erreichbar. Einige Geländewagen...
Published by Nitt Gashi 12 December 2017, 11h55 (Photos:56 | Comments:2 | Geodata:1)
Dec 8
Montenegro (Crna Gora)   T3+  
26 Aug 17
Maja e Rosit (2.525 m)
Drei Tage nach unserer Tour zu Zla und Dobra Kolata besuchen wir heute einen weiteren Kandidaten, der als Landeshöhepunkt von Crna Gora (Montenegro) in Frage kommt: Maje e Rosit. Auch dieser Berg befindet sich im Prokletije, und auch hier verläuft die Grenze zu Albanien über den Gipfel. Wie für die meisten...
Published by pika8x14 8 December 2017, 03h03 (Photos:104 | Comments:4 | Geodata:1)