COVID-19: Current situation

Hikr » Glärnischgruppe » Hikes » Alpinism [x]

Glärnischgruppe » Alpinism (185)


RSS By post date · By hike date · Last Comment · By Difficulty
Jul 27
Glarus   T4 PD-  
20 Jul 13
Vrenelisgärtli (2904m) - via Schwander Grat
Das Vrenelisgärtli stand schon sehr lange auf meiner Wunschliste und dank dem Firmensportclub hat es heuer endlich gereicht - und das bei sensationellen Bedingungen. Am Samstag sind wir in aller Ruhe aber bei grosser Hitze in die Glärnischhütte aufgestiegen. Dank des Alpentaxis haben wir einige Kilo- und Höhenmeter...
Published by Pasci 27 July 2013, 21h25 (Photos:36)
Jul 26
Glarus   T6 AD+ III  
21 Jul 13
Vrenelisgärtli 2904m via Chalttäli - ENDLICH!!!
Wie oft habe ich schon sehnsüchtig vom Klöntalersee hoch zum Vrenelisgärtli geschaut! Wie oft schon habe ich die Berichte anderer Hikr über ihre Durchsteigung des Chalttälis gelesen und mich dabei von meinem Bürotisch aus mit dem dort beschriebenen Chalttäli-Virus infizieren lassen! Der Virus hielt sich hartnäckig. So...
Published by Mueri 26 July 2013, 17h02 (Photos:46 | Comments:9)
Glarus   T4 PD II  
21 Jul 13
Vrenelisgärtli
Geplante Tour: Vom Klöntal aus Aufstieg zur Glärnischhütte und am 2. Tag aufs Vrenelisgärtli. Route: Ausgangspunkt war die Postautohaltestelle Plätz am hinteren Ende vom Klöntalersee. Zuerst geht es flach in westlicher Richtung bevor es ziemlich steil die Schotterstrasse durch den Stutzwald hinaufgeht. Nun in...
Published by Hudyx 26 July 2013, 12h06 (Photos:26)
Jul 20
Glarus   T5- PD- I  
19 Jul 13
Guter Speed am Bösen Fulen. Und Grisset? Vergiss-et!
Über den bösesten, fulsten Schwyzer (Berg) wurde schon viel berichtet und gedichtet. Nach dem ich ein paar mal an diesem Gipfel vorübergelaufen bin, wurde se nun Zeit für ein Versuch. Wobei Zeit hatte ich nicht viel, das Wetter sollte sehr instabil sein und höchstens am Morgen noch einigermassen haltne... So genoss ich dank...
Published by Alpin_Rise 20 July 2013, 02h23
Jul 14
Glarus   T6 AD+  
14 Jul 13
Durch's Chalttäli aufs Vreneli und Abstieg über Höchtor und die chrumme Würm
Nach dieser Tour im Alleingang habe ich immer schon vorgehabt, diese Würmertour nochmals zu wiederholen. Diesmal aber nicht alleine, denn Delta wurmte es schon letztes Mal, dass er nicht dabei war. Nach 2008 und 2009 packte mich aber aktuell auch wieder das 'Chalttäli-Fieber'. Nach einigem Karten- und Fotostudium beschloss ich...
Published by 3614adrian 14 July 2013, 21h13 (Photos:48 | Comments:9)
Jun 26
Glarus   PD II  
4 Aug 12
Vrenelisgärtli (2903m)
Per PW sind wir ins Hinter Klöntal gelangt und dort haben wir ein nettes Plätzchen für das Auto gesucht. Dann schlenderten wir zur Glärnischhütte, wo wir es uns fürs erste gemütlich machten. Das Wetter zeigte sich von seiner ungehobelten Seite. Es tröpfelte in Stürmen und die Nebelschwaden schlichen bis in alle Ecken....
Published by burrito 26 June 2013, 19h41 (Photos:2)
Jun 9
Glarus   T6 D III  
8 Jun 13
Start Sommersaison: Vrenelisgärtli via Furggle - Höchtor - Guppengrat
Der Hochtouren - Sommer kann kommen! Anfangs Woche konnte ich noch bei besten Verhältnissen eine schöne Skitour im Monte Rosa Gebiet geniessen und bereits am Wochenende "gluschtete" es uns doch für die erste richtige Sommertour. Die Tour aufs Vrenelisgärtli war daher ein nahtloser Übergang in die Sommersaison....
Published by Amortis 9 June 2013, 22h12 (Photos:17)
Jun 8
Glarus   T4 PD WT3  
8 Jun 13
Hochtourensaison mit Glärnischtour eröffnet
Noch liegt viel Schnee am Glärnisch! Das konnte ich natürlich nicht wissen, als ich letzten Sommer die Toureneingabe Bächistock für unsere SAC-Sektion gemacht habe. So mussten wir uns zu helfen wissen und packten die Schneeschuhe ein. Der Aufstieg am Freitagabend zur Glärnischhütte war nicht ganz einfach. Die...
Published by El Chasqui 8 June 2013, 22h23 (Photos:35 | Comments:2)
May 27
Glarus   T5 PD II  
23 Sep 12
Rad 2661m
Das Rad ist ein ziemlich einsammer Punkt im Südgrat des Bächistock. Der Name stammt angeblich daher, dass die Felsen, die nach dem Winter als erstes freischmelzen, die Form eines Radkranz haben. Eigentlich wollte ich über die R. 235a (10. Auflage) bzw R. 250 (11. Auflage) aufsteigen, doch für diese Route verweise ich...
Published by justus 27 May 2013, 22h01 (Photos:31 | Geodata:1)
Nov 2
Glarus   AD- III  
24 Oct 12
Bös Fulen "an den Fenstern vorbei"
Noch stärker als Route 257 "durch den Kamin" hat Route 259 "an den Fenstern vorbei" unter dem Gletscherschwund gelitten. Mag sein, dass im Frühjahr noch "einfach" von rechts her zu Route 259 gequert werden kann. Heute jedenfalls bin ich über die Felsen links der Route hoch und von der Seite "an den Fenstern vorbei". Von den...
Published by Schlomsch 2 November 2012, 21h44 (Photos:39 | Comments:1)
Oct 26
Glarus   T6 PD II PD-  
25 Oct 12
Guppengrat und Vrenelisgärtli-Überschreitung - was für ein Saisonende!
Das Vrenelisgärtli im Glärnischmassiv - fast alle haben es schon von der Ferne gesehen und viele die dies hier lesen waren auch schon dort oben - aber sind wahrscheinlich nicht von der Südseite her hochgeklettert. Der Guppengrat ist eine lange und abwechslungsreiche Tour aus den Tiefen des Glarnerlands und eine mehrstündige...
Published by Nobis 26 October 2012, 20h30 (Photos:86 | Comments:1 | Geodata:1)
Oct 14
Glarus   T5 AD- III  
6 Oct 12
Wissgandstock und Rad via Südostwand
Das Rad ist ein faszinierender Berg: Nicht wegen des Gipfels, der gibt nicht viel her, aber wegen des Zustiegs in einer Welt von Platten und Köpfen. Mein Interesse am Rad und insbesondere an der Südostwand (Route 235a) hat Justus mit seinem Kommentar geweckt. Denn erstens war ich noch nie auf dem Rad, und zweitens könnte die...
Published by Schlomsch 14 October 2012, 17h00 (Photos:37 | Comments:1)
Oct 10
Glarus   AD III  
6 Oct 12
Bös und Guet Fulen (Grisset), eine Fast-Überschreitung
Seit ich den Bös Fulen bei einer Besteigung des Bächistocks im Abstieg immer wieder im Blick hatte (Foto) stand er auf meiner imaginären Liste. Ein Einheimischer hatte mir erzählt, dass es auch möglich sei eine Überschreitung zu machen, die Schwierigkeiten lägen auch nicht zu hoch, vielleicht im IIer-Bereich. Mit Hilfe des...
Published by xeliba 10 October 2012, 02h41 (Photos:20 | Comments:3 | Geodata:1)
Oct 7
Glarus   T4 PD II  
6 Oct 12
Vrenelisgärtli - tolle Oktobertour
Letzte Hochtour des Jahres 2012 mit unserem Firmensportclub Nun, früher stand das Vrenelisgärtli jeden Sommer im Programm unseres Firmensportclubs. Nunmehr führen wir es nur noch ca. alle drei Jahre durch, doch immer ist die Tour jeweils im Nu ausgebucht. Das liegt wohl daran, dass das Vrenelisgärtli auf uns Zürcher einen...
Published by El Chasqui 7 October 2012, 20h36 (Photos:28 | Comments:1)
Sep 10
Glarus   T6 PD II  
8 Sep 12
Vrenelisgärtli 2904m via Guppengrat
Guppen again - nach der Tour ist vor der Tour Vor 4 Jahren durfte ich zusammen mit Schlumpf eine fantastische alpine Tour über den Guppengrat hoch zum Vrenelisgärtli erleben (siehe auch Tourenbericht Bombo undTourenbericht Schlumpf vom 28.6.2008). Damals noch mit relativ viel Schnee, dennoch aber perfekten Bedingungen,...
Published by Bombo 10 September 2012, 22h53 (Photos:50 | Comments:7 | Geodata:1)
Sep 9
Schwyz   T5 PD II  
8 Sep 12
Bös Fulen 2802m.ü.M.
Bös Fulen: Abschreckender Name, fantastischer Berg! Er bildet den höchsten Punkt im Kanton Schwyz (Grenze zu Glarus). Der Aufstieg befindet sich irgendwo zwischen "leichter Hochtour" und "anspruchsvoller Alpinwanderung". Die Steinschlag-Gefahr gilt es nicht zu unterschätzen! Wer an diesem (vielleicht letzten) schönen...
Published by budget5 9 September 2012, 15h17 (Photos:20)
Aug 14
Glarus   T4- PD- II  
11 Aug 12
Vrenelisgärtli (2904m) über Glärnischfirn
Nachdem wir diese Tour eigentlich schon vor fünf Wochen machen wollten, als uns der Petrus aber einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, war es nun endlich soweit, Vreni's Garten war das Ziel der Tour mit Dominik, Tanja & Olli. Am Samstag haben wir's gemütlich genommen und hatten das Alpentaxi um 14.30 Uhr reserviert...
Published by Melanie 14 August 2012, 10h13 (Photos:55 | Comments:1 | Geodata:1)
Aug 5
Glarus   T4 F II F  
4 Aug 12
Vrenelisgärtli
Endlich gings wieder mal in die Berge, heute sogar für meine erste Hochtour. Vielen Dank an meine Begleitung fürs Mitnehmen und Zeigen! Tour Wir starteten beim Parkplatz Plätz um 04:30 mit dem Bike ins Rossmatter Tal. Die steilen Stücke wurde gestossen, der Rest locker gefahren. Bei Wärben haben wir dann die Bikes...
Published by sirius 5 August 2012, 22h27 (Photos:16 | Geodata:1)
Jul 29
Glarus   T4- PD II  
23 Jul 12
Vrenelis Gärtli - zum Dritten bei besten Verhältnissen
Kurzfristig entschieden wir uns gegen eine Akklimatisationstour im Wallis, dafür für eine umso schönere Besteigung des Vrenelis Gärtli. S Vreneli ist für mich ein ganz spezieller Berg, der mich schon als Kind in den Bann genommen hat. Einen Unfall nach der Erstbegehung, starke Schmerzen in der Ferse bei der Zweitbegehung aber...
Published by Nicole 29 July 2012, 09h13 (Photos:20 | Comments:6)
Jul 23
Glarus   PD-  
21 Jul 12
Glärnisch-Vrenelisgärtli
Zur Tour auf das Vrenelisgärtli gibt es schon dutzendweise Berichte. Die meisten sind eher kurz und es steht drin: Wurde ja schon genug gesagt. Trotzdem hier ein paar Sätze aus meiner Sicht und dazu, wie es dort vergangenes Wochenende ausgesehen hat. Die Tour fand mit dem SAC statt, sieben Teilnehmer und unsere Tourenleiterin...
Published by Frangge 23 July 2012, 22h51 (Photos:9 | Comments:5)