COVID-19: Current situation

Hikr » Glärnischgruppe » Hikes » Alpinism [x]

Glärnischgruppe » Alpinism (185)


RSS By post date · By hike date · Last Comment · By Difficulty
Aug 13
Glarus   PD  
5 Aug 14
Glärnisch Duo - Ruchen (2'901m) & Vrenelisgärtli (2'904m)
Viele Gelegenheiten für Hochtouren gab's in dieser Saison leider noch nicht. Umso mehr habe ich mich auf meine erste Tour in diesem Jahr gefreut. Und da sich mir die Gelegenheit einer Hochtour unter der Woche bot, war das Vrenelisgärtli, welches an Wochenenden sehr stark frequentiert wird, ein super Ziel. Los ging's beim...
Published by Paet 13 August 2014, 15h20 (Photos:18 | Geodata:1)
Jul 8
Glarus   T6 AD+ III  
6 Jul 14
Zum Vreneli via Chalttäli
War schon lange einen Wunsch von mir diese lange Nordwand zu besteigen. Mit Lüchi, wo ich letztes Jahr via Guppengrat aufgestiegen bin, habe ich ein "Opfer" gefunden. Der Glärnisch ist für Lüchi einer seiner Lieblingsberge. So gut wie jedes Jahr ist er auf dem Vreneli. Aber das Chalttäli ist sicher eine herausfordernde Route....
Published by tricky 8 July 2014, 16h31 (Photos:47 | Comments:4 | Geodata:1)
Jun 25
Glarus   T6 PD II  
9 Jun 14
Vrenelisgärtli, 2904m via Guppengrat
Endlich, endlich … - es ist vollbracht …! Es ist der Gipfel, welcher mit Abstand am längsten auf der Projektliste stand. Wie oft sah ich doch an klaren Tagen auf meinem Arbeitsweg sehnsüchtig zum Vrenelisgärtli hinüber … Aber es sollte während 6 Jahren einfach nie sein: meistens war an den geplanten Tourentagen...
Published by Linard03 25 June 2014, 06h34 (Photos:37 | Comments:4 | Geodata:2)
Jun 22
Glarus   T3+ PD II  
21 Jun 14
Dem Vreneli durch's Gärtli getrampelt
Dem Vreneli durch's Gärtli getrampelt Eine wunderbare Tour und Einstieg in den Hochtourensommer Seit nun rund zwei Jahren ist uns das Vrenelisgärtli ein Begriff. Was aber das Vreneli mit dem Gärtli und einem steilen Kalkmassiv zu tun hat, ausser das dessen östlichster Gifpel (der höheren Gipfel), der steil von...
Published by amphibol 22 June 2014, 20h41 (Photos:30 | Comments:6)
Jun 21
Glarus   T4 PD II  
15 Jun 14
Vrenelis Gärtli 2904 - es gibt sie, die SCHUTZENGEL!
Offene Tripodfraktur links, das heisst Jochbogenfraktur mehrfragmentär, Fraktur laterale Orbitawand, Fraktur laterale Wand des Sinus maxillaris, Rissquetschwunde supra-/lateroorbital links und dies alles wurde am 19.06.2014 mittels Osteosynthese Mittelgesichts-Operation wieder hergestellt. Nein -zu Frankensteins...
Published by Nicole 21 June 2014, 16h40 (Photos:12 | Comments:18)
Jun 9
Glarus   PD II  
7 Jun 14
Vrenelisgärtli 2903m
Vrenelisgärtli 2903m .. .. einmal mehr unsere erste Hochtour im neuen Jahr. Und das Vreneli zum zweiten. DIE SAGE UM DAS VRENELI Ein kühner Bursche aus Glarus nun, der gelockt von der Schilderung der Gemsjäger, ide das schöne Mädchen von Ferne erblickt haben wollten, Tag und Nacht nicht zur Ruhe kommen könnte, machte...
Published by Sherpa 9 June 2014, 18h06 (Photos:40)
Jun 3
Glarus   PD-  
31 May 14
Vrenelisgärtli
Der Gärnisch wird in manchen Büchern als Zürcher Hausberg genannt obwohl er ganz im Kanton Glarus liegt und meilenweit von Zürich entfernt ist. Der Grund mag wohl sein, dass er an schönen Tagen von Zürich aus zu bestaunen ist. Das Vrenelisgärtli ist sicher auch aus diesem Grund bei Zürchern sehr beliebt. Der Aufstieg...
Published by Freeman 3 June 2014, 23h54 (Photos:32 | Comments:6)
May 22
Glarus   T6 D+ III WI3  
20 May 14
Träume und Grenzen im Chalttäli – Eine neue Route durch die Nordwand am Vrenelisgärtli
Träume und Grenzen im Chalttäli – Eine neue Route durch die Nordwand am Vrenelisgärtli Wieso gehe ich in die Berge? Klar, wegen der Natur, der Urtümlichkeit, der Ruhe. Aber Berge sind immer auch Träume – Ideen, die zuerst lange im Hinterkopf reifen, bis man sich wagt, ein Projekt in Angriff zu nehmen und schliesslich...
Published by 8Samadhi 22 May 2014, 15h28 (Photos:18 | Comments:6)
Jan 13
Glarus   PD+ D+  
12 Jan 14
Gassenfurggel-Zeinenfurggel-Bösbächirus
Wetter gut, Lawinenbericht auch, nur wo ist der Schnee ?. Irgendwiebin ich in der letzten Zeit verdammt gerne in den Glarnern unterwegs. Da sticht mir ein Tourenbericht von Amortis in Auge. Aufstieg durch die Bösbächirus. Und von meiner letzten Tour auf den Näbelchäppeler hat man so schön zum Bös Fulen rüber gesehen, wo...
Published by Dolmar 13 January 2014, 22h47 (Photos:24 | Comments:2)
Jan 4
Glarus   T5 PD II  
29 Aug 01
Bös Fulen
Schöne Bergtour auf den Bös Fulen Wer kennt ihn nicht, den Bös Fulen? Seines Zeichens höchster Schwyzer und markanter Gipfel über Braunwald. Eines der ersten Ziele für jeden, der mit Bergsteigen in der Ostschweiz beginnt. Damals im Jahr 2001 gab es noch kein Hikr.org, das über jede Route Haufenweise Berichte und Bilder...
Published by Delta 4 January 2014, 19h31
Oct 28
Glarus   T4 PD II  
26 Oct 13
Glärnisch Trilogie
Eigentlich hatte ich nach den Schneefällen anfangs Oktober abgeschlossen mit der Sommer-Bergsaion 2013. Doch das ausgesprochen milde Wetter und die Prognosen für den letzten Samstag vor der Zeitverschiebung veranlassten uns nochmals was zu machen. Da in den höheren Lagen zweifellos doch einiges an Neuschnee liegt und der...
Published by Merida 28 October 2013, 22h00 (Photos:21)
Oct 22
Schwyz   T5 AD- II  
19 Oct 13
Nichts für Faule: Bös Fulen
Der Gipfelname lässt nichts erfreuliches erwarten und wirkt doch eher abschreckend. Wer auch immer diesem stolzen und prominenten Kalkgipfel seinen zweifelhaften Namen verliehen hat, muss wohl nicht gut auf ihn zu sprechen gewesen sein. In meinem Augen verdient diese weitherum sichtbare Bastion einen positiveren Namen. Eines...
Published by danski 22 October 2013, 21h37 (Photos:39)
Oct 6
Glarus   T6 PD II  
3 Oct 13
Glärnisch-Trilogie als Überschreitung
Selbst wenn sich die höchsten Gipfel anderswo finden, der Glärnisch bildet das unbestrittene Zentrum der Glarner Alpen. Jeder Zürcher kennt das Vrenelisgärtli und bewundert seinen Schneehut von der Quaibrücke oder dem Uetliberg aus. Eine der lohnendsten Touren im Gebiet - ja in den Glarner Alpen überhaupt - bildet die...
Published by Bergamotte 6 October 2013, 15h55 (Photos:48 | Comments:11 | Geodata:1)
Sep 30
Glarus   T4 PD II  
29 Sep 13
s Vreneli im Gärtli...und wieder war es fein!
Es gibt Touren, Berge die verlieren nie ihren Reiz. Jede Begehung ist von der Empfindung, den Eindrücken, der Tagesverfassung einzigartig. Eine tiefe Berg-Seelen-Verbindung bedeutet das Vrenelisgärtli - ein einzigartiger Berg für mich! vauacht und Regina schenkte ich diesen Frühling,zu ihrer Hochzeit, eine Bergtour mit...
Published by Nicole 30 September 2013, 22h09 (Photos:50 | Comments:12 | Geodata:1)
Sep 9
Glarus   T6- PD II  
7 Sep 13
Überschreitung Bös Fulen (2802m)
Die Begehung des Bös Fulen erfolgt meist "durch das Band". Die Attraktivität dieser Route dürfte hinlänglich bekannt sein. So folgt auf das eher mühselige Schuttband der lohnende NE-Grat, welcher Kraxelspass und Tiefblicke vereint. Genauso lohnend - aber weniger bekannt und etwas anspruchsvoller - präsentiert sich die...
Published by Bergamotte 9 September 2013, 22h16 (Photos:37 | Comments:5 | Geodata:1)
Aug 26
Glarus   T4 PD II  
24 Aug 13
Vrenelisgärtli, 2904m
Auch wenn die diesjährige Hochtourensaison den Zenit bereits erreicht/überschritten hat und der Wetterbericht für den Samstag eine Kaltfront vorraussagte, haben wir uns entschieden eine Hochtour aufs Vrenelisgärtli zu unternehmen. Als Einstieg zu Hochtouren erachte ich dieses Ziel als Ideal. Am frühen Nachmittag...
Published by Robertb 26 August 2013, 21h19 (Photos:34)
Aug 11
Glarus   T4 PD- II  
11 Aug 13
Vrenelisgärtli (2904)
Als mein Start in die Hochtourenwelt haben wir uns für Vrenelisgärtli entschieden. Von Glanisch ging es mit dem gut besetzen Postauto die schmale Strasse bis Plätz hinauf. Von der Bushaltestelle Plätz führt der Wanderweg nach Chäseren, für bequeme Leute gibt es für diese ersten 400hm die Möglichkeit das Alpentaxis zu...
Published by Castillion 11 August 2013, 20h55 (Photos:23 | Comments:1)
Aug 5
Glarus   T5 PD  
5 Aug 13
Top of Glärnisch: Bächihorn (2637 m) - Bächistock (2914 m) - Glärnisch P. 2915
Nach ein paar Wanderungen, bei denen eher das Schwimmen in einem See (Grosssee in den Flumserbergen; Walensee; Oberblegisee) im Vordergrund stand, durfte es heute wieder etwas "Berglastiges" sein.   Eher (zu) spät mit dem Auto zum Parkplatz Plätz hinten im Klöntal. Anschliessend per Bike nach Chäseren hinauf. Das...
Published by PStraub 5 August 2013, 19h34 (Photos:25 | Comments:3)
Glarus   T5- AD- III  
3 Aug 13
Glärnisch-Massiv horizontal ! Vom Vorder Glärnisch aufs Rad
Eigentlich war an diesem Wochenende eine Klettertour angesagt, aber leider sind alle Partneroptionen ausgefallen. Zu Hause bleiben wollte ich aber auch nicht. Zwingend ganz oben raus mußte es nicht sein, also warum nicht mal die ganze Südwestkette des Glärnischmassives queren. Die Idee war schnell geboren, die...
Published by Dolmar 5 August 2013, 17h52 (Photos:27 | Comments:4)
Aug 1
Glarus   T6 PD II  
27 Jul 13
Vrenelisgärtli (2904 m) - Guppe plaisir
Traumhafte Tour bei idealen Bedingungen [Tour AlpinosM mit Lena] Vor etwas über einem Jahr hatten wir den Guppengrat zum ersten Mal bei nicht ganz idealen Bedinungen erlebt; am heutigen Tag trafen wir perfekte Bedingen an - trockene Felsen und Grashänge, genialen Trittschnee, und die angenehme Kühle des Morgens....
Published by alpinos 1 August 2013, 06h48 (Photos:21 | Geodata:1)