COVID-19: Current situation

Hikr » Glärnischgruppe » Hikes » Alpinism [x]

Glärnischgruppe » Alpinism (185)


RSS By post date · By hike date · Last Comment · By Difficulty
Jul 12
Glarus   PD-  
1 Jul 18
Vrenelisgärtli
Dank des Tipps vom Hüttenpersonal frühstücken wir erst nach 5 Uhr. Tatsächlich essen wir alleine Zmorge und brechen kurz vor 6 Uhr als letzte Richtung Vrenelisgärtli auf. Als wir uns am Rand des Glärnischfirns anseilen, ist der Himmel schon ein wenig bedeckt. Dies ist während des Aufstiegs über den Gletscher sehr...
Published by carpintero 12 July 2018, 20h51 (Photos:24 | Comments:1 | Geodata:1)
Jul 2
Glarus   PD-  
30 Jun 18
Vrenelisgärtli 2905m
Der Gärnisch wird in manchen Büchern als Zürcher Hausberg genannt obwohl er ganz im Kanton Glarus liegt und meilenweit von Zürich entfernt ist. Der Grund mag wohl sein, dass er an schönen Tagen von Zürich aus zu bestaunen ist. Das Vrenelisgärtli ist sicher auch aus diesem Grund bei Zürchern sehr beliebt und die Zürcher...
Published by Freeman 2 July 2018, 10h07 (Photos:18)
Jun 28
Glarus   T5 PD II  
24 Jun 18
Bös Fulen knapp vor dem Regen
Nachdem ich am Wochenende nur am Sonntag Zeit hatte, aber dennoch bis in die Zehen motiviert war, etwas Schönes in den Bergen zu unternehmen, war ein Ziel gefragt, das nicht zu weit von Zürich weg eine schöne Tour bietet. N_Altitude hat dann den Bös Fulen ins Spiel gebracht und schlussendlich sind wir dann zu dritt nach...
Published by Frangge 28 June 2018, 23h23 (Photos:17)
Jun 6
Glarus   T4 PD II  
3 Jun 18
Vrenelisgärtli und Ruchen
Vrenelisgärtli 2905m und Ruchen 2901m Start der Hochtourensaison 2018. Dafür bietet sich dieses Wochenende das Vrenelisgärtli geradezu an. Die Hütte ist geöffnet und das Wetter spielte auch mit. Tag1 Aufgrund des Risiko auf Gewitter im Tagesverlauf machten wir uns bereits vor dem Mittag auf zum Klöntalersee. Hier...
Published by Sherpa 6 June 2018, 18h22 (Photos:24)
Aug 15
Glarus   T6 PD II  
15 Jul 17
Vrenelis und Ruchen via Guppengrat
Heute haben wir den Glärnisch und den Ruchen via Guppengrat bestiegen. Mit dem Auto bis Leuggelen (Pt. 921) Von dort Abmarsch um 05:00 Uhr mit Stirnlampe. In rund knapp 5h (inkl. Pausen) via Guppengrat normal Route durchs Couloir auf dem Gipfel. Super Verhältnisse, kein Schnee und griffiger Fels. Das Couloir sollte man meiden...
Published by MarcN 15 August 2017, 20h16
Jul 18
Glarus   PD  
18 Jul 17
Il giardinetto di Verena - Vrenelisgärtli e dintorni
La leggenda narra più o meno così (libera traduzione): C'era una volta una giovane insolente, di nome Verena, che pensava di poter costruire un giardino sulla cima più alta del Glärnisch. La gente la rendeva attenta: "Non si deve provocare Dio". Lei rispose: "Vado lo stesso lassù, che a Dio piaccia o meno". La ragazza, che...
Published by stellino 18 July 2017, 15h58 (Photos:21)
Jul 9
Glarus   PD  
21 Jun 17
Bächistock
Diese Tour wurde im Rahmen des SAC Einführungskurses durchgeführt, der vom 19. bis zum 22. Juni 2017 rund um die Glärnischhütte SAC stattfand. Die Angaben zum Zeitbedarf sowie zur horizontalen und vertikalen Distanz verstehen sich ab der Hütte.   Im Gegensatz zum gestrigen Tag marschieren wir heute bereits um 6...
Published by carpintero 9 July 2017, 19h56 (Photos:31 | Comments:3 | Geodata:3)
Glarus   T5 PD II  
4 Jul 17
Bös Fulen (2801m) über schuttiges Band und Nordostgrat
Der Bös Fulen ist bekannt als Kantonshöhepunkt von Schwyz. Am leichtesten lässt er sich jedoch von Braunwald im Glarus aus erreichen. Der Normalweg führt über ein breites rampenartiges Schuttband zum Nordostgrat, und über diesen in einer traumhaften Überschreitung zum Gipfelkreuz. Je nach Jahreszeit/Verhältnissen handelt...
Published by Chrichen 9 July 2017, 16h42 (Photos:86 | Comments:4)
Jun 30
Glarus   PD  
25 Jun 17
Vreneli tränkte das Gärtli und will uns nicht...
Der Wetterbericht war noch am Dienstag vor der Tour hervorragend: Schön warm, keine Gewitterneigung. Aber er verschlächterte sich von Tag zu Tag. Aufstieg am Samstag von Klöntal Plätz zur Glärnischhütte. Ca. 3h inkl. kurzer Mittagspause. Kein Regen, aber auch nicht viel Sonne. Geschwitzt haben wir trotzdem, geht...
Published by MunggaLoch 30 June 2017, 08h04 (Photos:3 | Comments:6)
Jun 19
Glarus   PD II  
11 Jun 17
Vrenelisgärtli 2904m
Vrenelisgärtli - Glärnisch Tag 1 Anreise Mit den ÖV reisten wir zum Klöntalersee. Von Plätz liefen wir die Alpstrasse hoch über Chäseren zur Glärnischhütte. Zum Glück war der Himmel etwas bewölkt. So brannte die Sonne nicht zu sehr herunter. Trotzdem kamen wir alle beim Aufstieg ziemlich ins Schwitzen. Auf...
Published by Sherpa 19 June 2017, 19h09 (Photos:18 | Comments:2)
May 14
Glarus   T4 PD-  
30 Jul 02
Vrenelisgärtli
Via Glärnischhütte aufs Vrenelisgärtli Das Vreneli habe ich bislang schon ein halbes Dutzend mal an einem Tag aus dem Tal bestiegen und erst einmal mit Übernachtung in der Glärnischhütte. Für den gemütlichen Ausflug mit meinen Eltern und das Hochtouren-Erlebnis war dies aber genau richtig. Am ersten Tag von...
Published by Delta 14 May 2017, 07h44
Jan 7
Glarus   T6 PD II  
25 Jul 14
Der höchste Schwyzer und das dümmste Schaf
Um ehrlich zu sein, habe ich mein Projekt 26 in den letzten zwei Jahren etwas aus den Augen verloren. Häufig schienen mir andere Projekte gerade attraktiver oder dann wollte es mit den Verhältnissen oder dem richtigen Tourenpartner nicht klappen.Mit den Besteigungen von Piz Bernina und Rheinwaldhorn zwischen Weihnachten und...
Published by jfk 7 January 2017, 15h39 (Photos:20 | Comments:10)
Dec 10
Glarus   T4 F  
10 Dec 16
Le Näbelchäppler depuis le Klöntalersee
Les conditions actuelles ne nous incitant pas trop a sortir les skis, nous chaussons les grosses et mettons les crampons dans le sac pour nous offrir une très belle rando alpine dans les Alpes Glaronaises. Ascension du Näbelchäppler depuis le Klöntalersee. Superbe itinéraire, raide et sauvage. Un sommet qui semble peu...
Published by _Manu_ 10 December 2016, 20h41 (Photos:13)
Nov 9
Glarus   T4+ PD II  
23 Aug 16
Nichts geerntet im Vrenelisgärtli aber trotzdem glücklich
Da dies nun der 110. Bericht zum Vrenelisgärtli ist, gibt's zur Wegbeschreibung eigentlich nix mehr zu sagen und mein Tourenpartner Chrichen hat dies bereitsmit seinem BerichtVrenelisgärtli (2905m) und Ruchen (2901m) perfekt beschrieben undhervorragend illustriert. Danke dir dafür! Somit beschränkt sich dieser Bericht nur auf...
Published by Stevo47 9 November 2016, 11h01 (Photos:34 | Comments:5)
Nov 4
Glarus   T4+ PD II  
23 Aug 16
Vrenelisgärtli (2905m) und Ruchen (2901m)
Schon unzählige Male boten sich Gelegenheiten, das Glärnisch Massiv aus verschiedensten Blickwinkeln zu bestaunen. Endlich nun konnte ich zusammen mit Stevo47 dem vielgelobten Vrenelisgärtli und Ruchen einen Besuch abstatten. Das Vrenelisgärtli (erhielt neu ein Upgrade um einen Meter auf 2905m) ist bekannt als vielbegangene...
Published by Chrichen 4 November 2016, 18h08 (Photos:73 | Comments:5)
Sep 25
Glarus   T4 PD- II  
27 Aug 16
Vrenelisgärtli - Schwandergrat
Relativ kurzfristig entschieden wir (vier Männer mitte Zwanzig) uns den Zürcher Hausberg zu besteigen. Noch kurz ein paar Einkäufe im Sportgeschäft unseres Vertrauens machen und schon waren wir unterwegs an den Klöntalersee. Die Tour beginnt in Klöntal Plätz, von wo wir am Spätnachmittag bei einer Bruthitze bis zur...
Published by Resom 25 September 2016, 12h04 (Photos:5)
Aug 14
Glarus   T6 PD III  
14 Aug 16
Vrenelisgärtli via Guppengrat
Der Guppengrat stand seit Jahren auf meiner Pendenzenliste. Heute konnte ich mir diesen Wunsch erfüllen. Dies erst noch bei besten Verhältnissen. Am Vortag stiegen wir bei grosser Hitze die knapp 1000 Hm von Schwändi zur Guppenalp-Oberstafel auf. Der steile Weg und die schweren Rucksäcke führte dazu, dass wir gehörig ins...
Published by Rhabarber 14 August 2016, 21h39 (Photos:22)
Jul 28
Glarus   T5 PD+ II F  
28 Jul 16
Inner (2627 m) und Usser Fürberg (2605 m) - Bike & Hike ab Plätz
Die Wettervorhersage sah sonniges Wetter voraus, liess jedoch offen, ob es im östlichen Alpengebiet nicht doch noch regnen würde. Das ermöglichte nur Touren, die bei schlechter werdenden Verhältnissen praktisch überall abgebrochen werden können. Ich entschied mich, die Fürberge oberhalb der Glärnischhütte zu...
Published by PStraub 28 July 2016, 18h24 (Photos:14 | Comments:2 | Geodata:1)
Jul 21
Glarus   T5 AD II  
20 Jul 16
Flätstock, Höch Turm, Gross Chilchberg und Ortstock
Braunwald liegt traumhaft schön. Doch im Dorf brodelt es. Die Unterkünfte sind schlecht ausgelastet, die Bahnen kaum selbsttragend und noch immer weiss man nicht, ob die Rutschung des Dorfes gestoppt werden kann oder ob das Dorfzentrum "verlegt" werden soll. Und das Label "autofrei" wurde ("dank" Diesel-Quads) immer mehr zur...
Published by PStraub 21 July 2016, 08h18 (Photos:14 | Geodata:1)
Jul 11
Glarus   T2 PD-  
12 Jul 15
Familien-Sommerberglager 2015 mit dem SAC in der Glärnischhütte
Mit meiner Tochter (7,5 Jahre) durfte ich eine ganze Woche in den Bergen verbringen! Mit dem SAC geniessen wir eine geführte, sehr gelungene Woche in der Glärnischhütte. Vielen Dank an alle! Auf einer Höhe von 1990m.ü.M an der Südflanke des Glärnischmassivs bietet uns die Hütte ein guter Standort zum Klettern,...
Published by Ka 11 July 2016, 21h35 (Photos:32)