Wissgandstöckli 2488 m 8161 ft.


Peak in 20 hike reports, 96 photo(s). Last visited :
11 Aug 19

Geo-Tags: CH-GL, CH-SG, Spitzmeilengruppe


Photos (96)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (20)



St.Gallen   T6  
11 Aug 19
Spitzmeilen usw. via Fulen-Ostgrat
Das eigentliche Ziel der heutigen Tour war das bisher unberührte Canälstöckli, welches das untere Ende des Ostgrats des Fulens (2415 m) bildet. Obwohl seine Schartenhöhe kaum zwei Meter beträgt, sieht es von Obersiez recht eindrücklich und wie ein eigenständiger Gipfel aus. Wie immer, wenn man sich an einem "neuen"...
Published by PStraub 12 August 2019, 10h33 (Photos:15)
St.Gallen   WT3  
28 Feb 19
Hinter dem Spitzmeilen bei den Rinderhörnern (2289 m)
Panüöl – Alp Fursch – Mad – Schönegg – Rinderhörner – Weissgandstöckli – Fransfurggla – Schönbüelfurggel. Mit dem Heidi Ticket an den Rand des Skigebietes. Auf oder knapp neben dem Winterwanderweg über dieAlp Fursch zur Mad. Ab hier auf tragendem Schnee eine eigene Spur gezogen. Über die Schönegg in...
Published by KurSal 2 March 2019, 17h30 (Photos:3 | Geodata:1)
Glarus   AD-  
5 Dec 17
Überschreitung Wissgandstöckli 2488m
Das ist bereits mein dritter Besuch des Wissgandstöcklis in diesem Jahr. Alle Zustiege sind weit, im Winter sowieso. Zur Belohnung wartet die tolle Abfahrt runter ins Chrauchtal. Heute wähle ich die Variante ab Maschgenkamm, was eine schöne Überschreitung ergibt. Das sind zwar nur 900 Höhenmeter im Aufstieg, dafür jede Menge...
Published by Bergamotte 6 December 2017, 20h44 (Photos:22 | Comments:2 | Geodata:1)
Glarus   T6  
5 Oct 17
Grosse Krauchtalrunde
Da wir in der Familie eine Schlafgelegenheit in den Weissenbergen besitzen kann ich bereits um 4:30 loslaufen. Alternativ kann man natürlich auch von Matt aus starten und so noch ein paar zusätzliche Höhenmeter mitnehmen. Nach einem kurzen Abstieg auf der Schlittelbahnstrecke ins Chrauchtal beginnt auch sogleich der erste...
Published by NosJo 4 December 2017, 14h36 (Photos:10 | Comments:1 | Geodata:1)
Glarus   T6- II  
8 Jul 17
Überschreitung Risetenhoren und Wissgandstöckli
Das weitläufige Spitzmeilengebiet schreit geradezu nach Überschreitungstouren, denn praktisch alle Gipfel lassen sich von mindestens einer Seite unschwierig erreichen. Auch deshalb findet man hier jede Menge spannender Skiziele. Der lange Grat zwischen Fanenstock und Schönbüelfurggel beispielsweise bietet genussreiches...
Published by Bergamotte 12 July 2017, 09h49 (Photos:26 | Comments:3 | Geodata:1)
St.Gallen   PD  
16 Mar 17
Wissmilen 2483 - Spitzmeilen 2501 - Wissgandstöckli 2488 - vom Flumserberg ins Glarnerland (ÖV)
Anreise Mit SBB bis Unterterzen, Gondelbahn bis Tannenboden, Gondelbahn bis Maschgenchamm, kurze Abfahrt bis Talstation Sesselbahn Leist, mit Sesselbahn zum Leist 2222m (von Unterterzen bis Leist mit Skitourenticket "Leist einfach" für CHF 24.50) Abfahrt zum Startpunkt des Aufstiegs Abfahrt in Richtung S bis ca. 1900m...
Published by leuzi 17 March 2017, 10h16 (Photos:83)
Glarus   AD-  
18 Feb 17
Wissgandstöckli 2488m ab Weissenberge
Wer das Wissgandstöckli besteigt, hat es vor allem auf die lange Abfahrt nach Westen abgesehen. Am effizientesten erreicht man den recht abgelegenen Gipfel ab dem Maschgenkamm durchs Spitzmeilengebiet. Weit und mit viel Flachlauf verbunden sind hingegen die Zustiege durch dasChrauchtal, das Weisstannental oder das Schilstal.Eine...
Published by Bergamotte 22 February 2017, 17h05 (Photos:30 | Geodata:1)
St.Gallen   T4  
5 Oct 16
Hoch über dem Obersiez-Kessel: Rotrüfner zum Fulen.
Ich hatte es mir so schön ausgemalt...Herbst, freier Tag...dazu eine schöne Tour im Allgäu ausgedacht...und dann dass: Der Herbst zeigt seine schmuddelige Seite mit Nebel, erstem Schnee, Nässe. Doch das währt nur kurz, zumindest im westlichen Teil der Alpen. So ist meine Tour im Allgäu früh gestrichen, das Wetter für die...
Published by Kauk0r 7 October 2016, 19h32 (Photos:41 | Comments:2)
St.Gallen   T4  
11 Sep 16
Wissgandstöckli und Oxni
Manchmal prägen sich die Begleitumstände einer Bergtour stärker ins Gedächtnis ein als die Tour selber. So erging es mir beim nachträglichen posten der Besteigung des Wissgandstöckli vom Weisstannental aus. Am Vorabend verursachte nämlich der hochgehende Gufelbach im DörfchenWeisstannen sehr grosse Schäden. Als ich das...
Published by rhenus 22 August 2019, 17h51 (Photos:19)
Glarus   AD-  
20 Mar 15
Hauptsache Wiss - trotz Sonnenfinsternis
Das Licht ein bisschen bleiern, die Sonne a bisserl schwach, sodass die Sonnenbrille vorübergehend unnötig war.. Aber ansonsten erwies sich die 70%-ige - wie erwartet - nicht als das Riesenspektakel - das ist allein die Totalität, das allerletzte Prozent von 99 zu 100! Noch bei vollem Sonnenschein für lediglich CHF 11.-...
Published by Polder 20 March 2015, 17h50 (Photos:15)