Wegen COVID-19 keine Wanderungen, bleib bitte zu Hause!
A causa del Corona Virus nessuna escursione, resta per favore a casa!
A cause du COVID-19 pas de rando, reste s'il te plait à la maison!

https://bag-coronavirus.ch/
Hikr » Wisli - Zündel » Hikes

Wisli - Zündel » Reports (46)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Aug 30
Glarus   T5  
30 Aug 17
Martinsloch und Grischsattel
Beim Stöbern in hikr Berichten aus der Region Elm bin ich auf einige Einträge zum Martinsloch gestossen, und das man da durch könne. Wusst ich gar nicht, aber das musste natürlich ausprobiert werden. Hilfreich waren für mich vor allem die Berichte hier und hier - vielen Dank den Autoren. Mein Bericht enthält auch hier wieder...
Published by Tzimisce 15 October 2017, 21h40 (Photos:10 | Comments:2)
Aug 23
Glarus   T5  
23 Aug 17
Piz Sardona und Piz Segnas
Nachdem ich wenige Wochen zuvor am Dom die Segel streichen musste - wegen nicht ausreichender Kondition - wollte ich herausfinden ob es denn wenigstens beim wandern noch geht. Also: Konditionstest, was bei mir knapp über 2000hm heisst. Testobjekte: Piz Sardona und Piz Segnas. Ich starte mit dem ersten Postauto in Elm und habe...
Published by Frangge 12 September 2017, 22h54 (Photos:33 | Comments:1)
Jul 22
Surselva   T4  
22 Jul 17
von Elm nach Flims durch's Martinsloch
Unsere "Durchschreitung" des Martinsloch... Das Martinsloch oberhalb Elm ist ein 22 m hohes und 19 m breites Felsenfenster und liegt auf zirka 2600 m ü.M. im grossen Tschingelhorn. Die Entstehung dieses Lochs ist auf die Glarner Hauptüberschiebung zurückzuführen.   Jeweils zweimal im Jahr, im Frühling (12./13....
Published by RainiJacky 23 July 2017, 16h08 (Photos:31 | Comments:1)
Dec 1
Glarus   T5-  
1 Dec 16
Winterliche Wanderung zum Foostöckli 2536müM und Fanenstock 2234müM
Für die heutige Tour habe ich mir den Ruchen / Foostock ausgesucht um dann via Fanenstock, den ich bereits im März 2011 mit den Schneeschuhen besuchte abzusteigen. Gegen 07:30 parkierte ich bei der Talstation der Tschinglenbahn im Elm-Zündli. Bei angenehmen kühlen Temperaturen machten Fly und ich uns auf zum Foopass. Der...
Published by Flylu 2 December 2016, 13h43 (Photos:49 | Comments:3)
Oct 16
Glarus   T4  
16 Oct 16
On the ridge from Fanenstock (2235 m) to Foostock (2611 m)
I started this hike in Elm right where the aerial cable way starts (Tschinglenbahn). It was only about 5° C when I started at 8:00 in the morning, and the first 1 h 20 min of the ascent took place in the shade. The trail to Fanenstock (2235 m) is marked white-red-white and is easy to follow (T2). After a short photo stop at...
Published by Roald 17 October 2016, 22h03 (Photos:46 | Comments:1 | Geodata:1)
Sep 14
Glarus   T5  
14 Sep 16
Piz Sardona via Geissegg durch das nördliche Couloir
Test des nördlichen Couloirs als Alternative zu den Sardonakaminen. Nördlich des Geissegggrats zerreissen zwei Couloirs die Felsenwand des Piz Sardonas. Im aktuellen Glarner Führer wird das erste Couloir als "nördlichen Kamin" bezeichnet, das zweite Couloir als "nördliches Couloir". Die Routen sind da auch recht gut...
Published by Schlomsch 12 October 2016, 13h57 (Photos:38 | Comments:1)
Sep 9
Glarus   T6- II  
9 Sep 16
Piz Sardona via Geissegg durch den nördlichen Kamin
Test des nördlichen Kamins als Alternative zu den Sardonakaminen. Nördlich des Geissegggrats zerreissen zwei Couloirs die Felsenwand des Piz Sardonas. Vom Geisseggrat ist das erste und nähere Couloir zur Hälfte einsehbar, das zweite weiter entfernte Couloir bleibt verborgen. Im aktuellen Glarner Führer der 11. Auflage wird...
Published by Schlomsch 12 October 2016, 13h57 (Photos:35)
Sep 2
Glarus   T4+ I  
2 Sep 16
A visit to Martinsloch from Elm
Martinsloch is a hole with 15 m diameter in the mountain range between Elm and Flims at an elevation of 2600 m. See also: https://de.wikipedia.org/wiki/Martinsloch I started this hike in Elm right where the aerial cable way starts (Tschingelbahn), but I did not take the gondola up. Instead I followed the marked trail in...
Published by Roald 2 September 2016, 22h40 (Photos:28 | Geodata:1)
Glarus   T6 PD II  
2 Sep 16
Aufstieg durch den "kleinen" statt den "grossen" Sardonakamin zum Piz Sardona + Piz Segnas
Heute möchte ich die Tour zum Piz Segnas und Piz Sardona, die ich beim ersten Versuch via Pass dil Segnas (siehe Bericht vom 04.August 16) abgebrochen habe, via Geissegg zu Ende bringen. Heute ist auch Bruno mit dabei, wie beim letzten Mal starteten wir bei der Talstation der Tschinglen Bahn in Zündli. Diesmal möchteich...
Published by Flylu 3 September 2016, 22h22 (Photos:52 | Comments:13)
Aug 4
Glarus   T3  
4 Aug 16
Von Zündli zum Segnespass, Rundtour Piz Segnas und Piz Sardona nicht erreicht
Heute wollte ich früh zu meiner Rundtour starten, weil am Abend heftige Gewitter vorausgesagt wurden. Kurz nach halb sieben Uhr gingen Fly und ich los, folgten dem Wanderweg der sichder wilden Tschingelschlucht hoch nach Nideren schlängelt. T3 Hier folgte ich dem markierten Wanderweg der nun steil zum Segnespass hoch führt....
Published by Flylu 5 August 2016, 20h00 (Photos:51 | Comments:4)