Weichselboden 670 m 2198 ft.


Locality in 5 hike reports. Last visited :
23 Dec 16

Geo-Tags: A



Reports (5)



Hochschwabgruppe   T1  
23 Dec 16
Winter-Flusswandern an der Salza
Herrliche vorweihnachtliche Winterflusswanderung an der Salza mit höchst merkwürdigen, frischen Blut- und Schleifspuren im Schnee. Dank einer Haarprobe konnten wir den Fall aufklären. Gibt es im Hochschwab-Gebiet heutzutage noch Wilderer? Auf der Hinfahrt haben wir beim Bösen Weibl im schönen Mürztal vorbeigeschaut und...
Published by Saxifraga 1 February 2017, 13h16 (Photos:5)
Wienerwald   T5 PD+ WT2 PD  
10 May 15
Der ultimative Hike: In 103 Tagen von Wien nach Monaco
Einmal richtig die Alpen sehen! Komplett von Ost nach West. Träume sollten gelebt werden - und wir haben uns mit dieser Wanderung definitiv einen großen Traum erfüllt! In 103 Tagen (davon 90 Wandertage) von Wien nach Monaco: 1832km und mehr als 102.000 Höhenmeter. Was für eine spinnerte Idee... und was für eine tolle Idee!...
Published by Judith7 31 August 2015, 19h51 (Photos:145 | Comments:31)
Hochschwabgruppe   T3  
26 Jul 13
Klausgraben - Advanced Baby Tour
Auf Tour mit Sara und Simon. Der Klausgraben ist für erfahrene Berggeher kein Problem. Aber mit Rückentrage und Kind muss man bei der einen oder anderen Stelle aufpassen. Nächstes Mal würde ich zumindest einen Stecken für die steilen Bergab-Passagen mitnehmen. Ansonsten ein wunderbares Tagerl erwischt, wenig Leute obendrein....
Published by Saxifraga 26 July 2013, 21h50 (Photos:9 | Comments:2)
Hochschwabgruppe   T3  
22 Aug 12
Durch den Klausgraben
Sehr schöne, gar nicht so einfache Wanderung entlang der Salza von Weichselboden nach Greith. Das erste Teilstück weist einige Passagen auf, für die Schwindelfreiheit und Trittsicherheit von Vorteil sind. Die angebrachten Versicherungen sind alles andere als zuverlässig. Vom Charakter her ähnlich wie der Wasserleitungsweg...
Published by Saxifraga 26 August 2012, 21h22 (Photos:12)
Hochschwabgruppe   AD  
10 Apr 12
Skitour Ringkamp (Versuch)
Wir wollten auch noch ein bisserl Pulver genießen, leider ist uns das heute nicht so richtig gelungen. Wir mussten von Weichselboden weg 1h Skitragen, erst auf ca. 1050m begann der Schnee. Bis 1700m folgte dann sehr feuchter Neuschnee (max. 10cm). Ab 1700m gab es dann massive Einwehungen mit teilweise großer Mächtigkeit....
Published by Matthias Pilz 10 April 2012, 18h37 (Geodata:1)