COVID-19: Current situation

Hikr » Valens » Hikes

Valens » Reports (35)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Jul 1
St.Gallen   PD  
1 Jul 20
Sankt Martin, 1350 m
Gewitter waren angesagt und in ein heftiges Gewitter kam ich auch. Von Valens über Mapragg dem Stausee entlang nach Vättis. Besuch bei meinem alten Freund Kris und weiter nach Sankt Martin. Besuch der kleinen Kirche, kurze Rast und Abfahrt. Kurz nach Sankt Martin zog eine schwarze Wolkenbank ins Calfeisental und bescherte ein...
Published by roko 1 July 2020, 17h09 (Photos:11)
May 21
St.Gallen   PD  
21 May 20
Kunkelspass, 1358 m
Von Valens mit dem Bike zum Stausee Mapragg. Weiter am westlichen Seeufer entlang (auf Waldwegen) in die Nähe der Talstation vom Vättnerberg. Über Vättis entlang den Wanderwegen nach Unterkunkels und hinauf zum Kunkelspass. Über den Grossalpwald und Drostobel nach Oberkunkels und zurück nach Vättis. Wieder dem Stausee...
Published by roko 21 May 2020, 18h40 (Photos:8)
May 3
St.Gallen   T1  
3 May 20
Valens - Vättis, 943 m
Von Valens auf dem Wanderweg über Glarina und Bösgaden nach Mapragg. Dem Stausee entlang zur Vättner Seilbahn und weiter nach Vättis. Schöne Wanderung der Tamina und dem Stausee entlang. Unterhalb es Chüegang entlang sind die Kletterer schon wieder voll in den Seilen. Tolle Wand, allerdings so gut wie alles von 7 aufwärts.
Published by roko 3 May 2020, 16h47 (Photos:7)
Apr 22
St.Gallen   T2  
22 Apr 20
Alp Lasa, 1854 m
Von Valens über den Schindelboden zum Dreher hinein. Nach einem netten Gespräch mit Markus, welcher die schöne Hütte im Dreher gepachtet hat, weiter zum Mittelsäss. Über den Bergwanderweg zum Obersäss auf Alp Lasa. Den Abstieg wählte ich über den Valenserberg und die Alp Branggis wieder nach Valens zurück.
Published by roko 26 April 2020, 21h57 (Photos:10)
Apr 15
St.Gallen   T2  
15 Apr 20
Alp Tristeli, 1696 m
Von Valens, erst über den Alpweg, dann über den bis auf wenige Abschnitte recht guten Bergweg entlang des Zanuztobel hinauf zur Alp Tristeli. Praktisch kein Schneekontakt mehr auf der ganzen Strecke. Gemütliche Rast vor der Alphütte und nach einer kleinen Erkundungsrunde entlang des Bettlerweges nach Branggis hinunter. Auf...
Published by roko 26 April 2020, 21h57 (Photos:11)
Apr 1
St.Gallen   T2  
1 Apr 20
Mittelsäss, 1500 m
Kleine Coronamittelsässvormittagswanderung von Valens über den Schindelboden zum Dreher. Der Weg meist schneefrei oder gut tragend bis zum Mittelsäss hinauf. Über den noch gut eingeschneiten Alpweg hinaus auf den Valenserberg und über diesen wieder nach Valens zurück. Ausser lieben Nachbarn traf ich niemanden auf der ganzen...
Published by roko 1 April 2020, 14h35 (Photos:7)
Mar 27
St.Gallen   T1  
27 Mar 20
Schindelboden, 1187 m
Mein "Coronavirusschindelbodenmorgenspaziergang" führte mich heute von Valens zum Schindelboden und über das Zanaitobel wieder zurück. Aufstieg in prächtiger Sonne, Abstieg über das immer noch kalte Zanaitobel wieder nach Valens zurück. Meditativer, gemütlicher Spaziergang der auch wirklich gute Seiten hat. Man schaut...
Published by roko 27 March 2020, 13h10 (Photos:8)
Mar 18
St.Gallen   WT3  
18 Mar 20
Burscht, 2029 m
Ein Tag zum geniessen...ohne grosse Gefolgschaft. Von Valens hinauf zur Alp Branggis. Bis kurz unter der Alp konnten wir noch ohne Schneeschuhe den Aufstieg bewältigen. Weiter zur Alp Tristeli und hinauf zum Burscht. Lange sassen wir bei diesem Traumwetter am Gipfel und genossen die Aussicht. Abstieg wie Aufstieg.
Published by roko 18 March 2020, 20h29 (Photos:8)
Mar 16
St.Gallen   T3+  
16 Mar 20
Zanuztobel, 1500 m
Von Valens über Rieteren bis zum Ende der Forststrasse. Von dort führt ein schmaler aber guter Wanderweg gegen den Chellenzug hinauf und in das Zanuztobel hinein. Der steile Weiterweg (weglos) über die Heuplanggen gegen die Alp Tristeli hinauf, war noch von einer hartgefrorenen Schneeschicht bedeckt, für die ich nicht das...
Published by roko 16 March 2020, 16h44 (Photos:2)
Feb 28
Calanda   F  
28 Feb 20
Alp Tristeli, 1696 m
Nach dem starken Sturm von gestern waren wir nicht sicher ob wir die Tour auf den Burscht noch durchführen oder ob alles vom Winde verweht war. Ein Hauch von Schnee lag auf den Wiesen im Bereich bis ca. 1200 Meter. Genug Auflage für den Anstieg. Traumwetter, Sonne und so gut wie windstill bis nach Branggis hinauf. Weiter zum...
Published by roko 28 February 2020, 16h11 (Photos:8)