COVID-19: Current situation

Steg - Bahnhof 695 m 2280 ft.


Other in 27 hike reports. Last visited :
3 Dec 20

Geo-Tags: CH-ZH, Zürcher Oberland



Reports (27)



Zürich   T5  
3 Dec 20
Hörnli via Mittelsporn im Winter
Einleitung: Da ich gestern Nachtschicht hatte und heute erst um 11 Uhr aus dem Geschäft kam, wollte ich nicht direkt nach Hause und an der Diplomarbeit arbeiten. Das wäre zu viel des Guten. Vor allem bei dem Traumwetter. Deshalb wollte ich mit der ersten Wintertour im ZH-Oberland starten. Im Sommer habe ich das meiste...
Published by maenzgi 3 December 2020, 18h22 (Photos:11 | Comments:2)
Zürich   T2  
19 Oct 20
Roten - Hörnli
Bei frostigen Temperaturen marschierten Kollege Chris67 und ich am Bahnhof Steg los. Wir folgten dem einfachen und gut markierten Wanderweg Richtung Hirzegg. Mal mehr, mal weniger steil führt der Weg via Burstel, Rütiwis in die Höhe. Über die Südflanke stiegen wir auf schwach sichtbarer Spur in wenigen Minuten hinauf zum...
Published by chaeppi 20 October 2020, 13h17 (Photos:16)
Zürich   T1  
13 Jun 20
Gipfeli-Gipfel
On innove, et on part tôt de Zurich pour un petit-déjeuner sur un sommet. Histoire de faire le triptyque, on mangera des Gipfeli sur le Gipfel du Hörnli (croissant en Allemagne). Voilà pour l'anecdote. Pour la randonnée, c'est assez simple : on emprunte la route la plus directe de Steg (695m) jusqu'au sommet du Hörnli...
Published by gurgeh 13 June 2020, 17h25 (Photos:10 | Geodata:1)
Zürich   PD  
8 Apr 20
Töss - Vom tiefsten zum höchsten Punkt
Eine Idee - gutes Wetter - was braucht man mehr!? Die Töss und ihr Einzugsgebiet ist mein Ziel.Vom tiefsten zum höchsten Punkt. Eglisau - Rorbas - Pfungen - Winterthur - Sennhof - Kollbrunn - Rikon - Turbentahl - Wila - Saland - Bauma - Steg - Strahlegg - Tierhag - Schnebelhorn - Bauma Starte inEglisauund komme so gut...
Published by KurSal 28 April 2020, 13h34 (Photos:1 | Geodata:1)
Zürich   T1  
16 Jan 20
Hörnli
Une différence de température assez nette entre les parties ombragées et celles éclairées par le soleil d'hiver ne m'a pas empêché d'effectuer cette randonnée avec un sac à dos très lèger et, finalement, peu de couches. Il faut dire que l'hiver semble déjà avoir quitté les montagnes au-dessous de 1'000 mètres......
Published by gurgeh 22 January 2020, 18h02 (Photos:11 | Geodata:2)
Zürich   T5+  
16 Dec 19
Früetobel Bänder und Roten Südwand
Einleitung: Heute sollten meine persönlichen Erstbesteigungsrouten 12 und 13 bewältigt werden in meiner geliebten Heimat dem Zürcher Oberland. Wir nahmen uns vor das Früetobel auf den Bändern zu umrunden und die Roten Südwand. Dabei hatte mir E. Gesellschaft geleistet bis zum Einstieg der Roten Südwand. Danach machte...
Published by maenzgi 16 December 2019, 22h26 (Photos:24 | Comments:8)
Zürich   T5- AD  
11 Jun 19
H&B&S: Hörnli - Schauenberg - Schwimmbad
Ein neues Wandbuch für die Hörnli Westwand! Ich dachte eigentlich, das Wandbuch müsste voll sein. Meine Hochrechnung war aber falsch, ein Jahr hätte das Buch wohl noch gemacht. Was soll's, wenn ich schon mal hier bin mit einem neuen, für die nächsten zwei Tage sicher noch trockenen Buch, dann wird es auch platziert....
Published by ossi 22 June 2019, 14h25 (Photos:16)
Zürich   T6- II  
23 May 19
Hörnli via Mittelsporn
Einleitung: Bereits zum zweiten Mal wollte ich in diesem Jahr den Mittelsporn bewältigen am Hörnli. Beim ersten Mal rief ich spontan am Feierabend einen Kollegen an. Prompt tappte ich dabei in die Falle und wir nahmen den ersten Sporn. Dies obwohl ich bereits letztes Jahr den Mittelsporn machte. Kurz oberhalb eines...
Published by maenzgi 25 May 2019, 10h07 (Photos:6 | Comments:2)
Zürich   T2  
17 May 19
Schnebelhorn
Dieser wettermässig einigermassen akzeptable Tag in diesem nicht immer gerade erfreulichen Frühling nutzten Kollege Chris67 und ich für eine kurze Wanderung auf das Schnebelhorn. Vom Bahnhof Steg immer entlang den bestens beschrifteteten Wanderwegen via Burstel, Rütiwis zur Hirzegg. An diesem schönen Aussichtspunkt legten...
Published by chaeppi 19 May 2019, 10h29 (Photos:20)
Zürich   WT2  
19 Feb 19
Über den Rappengubel zum Bachtelhüsli
In Steg queren wir die Eisenbahnbrücke und schnallen in der Stegweid unsere Schneeschuhe an. Zuerst stapfen wir querfeldein, bis wir den Chüeweg erreichen und im steilen, fast kahl geholzten Hang hochsteigen. Ein paar Hindernisse sind zu bewältigen und schon stehen wir bei der Kurve, wo wir zum Rappengubel abzweigen. Entlang...
Published by CampoTencia 20 February 2019, 21h08 (Photos:12 | Geodata:1)