COVID-19: Current situation

St Anton i. M. 651 m 2135 ft.


Locality in 3 hike reports. Last visited :
15 Oct 17



Reports (3)



Verwallgruppe   T3  
15 Oct 17
4 Köpfe und 1 Guf (vom Klostertal ins Montafon)
Noch einmal ins Klostertal, wenn auch nur kurz. Der Start erfolgt kurz vor halb 9 in Dalaas beim Gasthaus Krone. Anfangs noch auf Asphalt, geht es kurze Zeit später durch einen Wiesenweg bergwärts. Nach dem Passieren der Schlüsselstelle erweist sich der Weg als recht bockig und steil. Ohne Markierungen wäre der Weg...
Published by Peedy1985 28 October 2017, 18h50 (Photos:57)
Verwallgruppe   T3+  
6 Jun 14
„Köpfe-Sammeln“ im Verwall: Itonskopf, Alpilakopf und Wanna-Köpf – von Dalaas nach St.Anton i.M.
Eine knappe Woche zuvor hatte ich bereits auf dem Alpilakopf gestanden, doch war es dann zeitlich zu knapp geworden, um auch noch den Itonskopf zu besuchen. Danach war ich in diesem Bericht von goppa darauf gestoßen, daß der andere Anstieg von Dalaas über Küngsmaisäß noch attraktiver wäre, allerdings auch...
Published by dulac 7 June 2014, 23h46 (Photos:93)
Rätikon   T4 I F F  
19 Jul 13
Schesaplana (2964 m) - im Reich der Kalkriesen
Schesaplana - welch klingender Name für den Bergsteiger! Der höchste Berg des Rätikons erhebt sich konkurrenzlos in den Himmel und verfehlt die Dreitausender-Marke nur knapp. Sogar ein Gletscher ist dem Gipfel vergönnt. Durch die auf dem Urgestein lagernden Bänke aus Kalkgestein zeigt sich der Rätikon besonders...
Published by 83_Stefan 14 August 2013, 23h36 (Photos:94 | Comments:6 | Geodata:1)