COVID-19: Current situation

Spiggengrund 1457 m 4779 ft.


Other in 21 hike reports, 1 photo(s). Last visited :
12 Sep 20

Geo-Tags: CH-BE


Photos (1)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (21)



Frutigland   T3  
12 Sep 20
Rote Härd : de la Lütschine à la Kander, traversée Stechelberg - Reichenbach [trailrun]
Belle et longue traversée de la vallée de Lauterbrunnen à la vallée de Kandersteg, beaucoup plus sauvage que la traditionnelle Sefinenfurge. Rando-trail panoramique face à la Jungfrau et au pied de l'impressionnante face N du Gspaltenhorn. Le magnifique Sefinental est toujours assez solitaire, la plupart...
Published by Bertrand 17 September 2020, 18h23 (Photos:4 | Geodata:1)
Frutigland   AD-  
27 Mar 20
Wild Andrist und Hundshorn
Wild Andrischt & Hundshorn Morgens um 07:30 Abmarsch im Spiggegrund, Skier getragen bis Bärefeld (vorher gar kein Schnee). Ab Hochie ist genügen harter Schnee. Harscheisen beim Aufstieg nach Fäfibach. Bei der Schlüsselstelle vor Punkt 2228 (kurz ca. 40Grad) sind wir mit den Skier am Rücken und Pickel hochgelaufen....
Published by amphibol 1 April 2020, 14h31 (Photos:18)
Jungfraugebiet   T2 WT4  
7 May 18
Schilthorn by fair means
Heute wäre der Jura punkto Wetter zweifellos die bessere Wahl gewesen, denn in den Voralpen schossen die Quellwolken deutlich früher als erwartet in die Höhe und Mitte Nachmittag gewitterte es allenthalben. Somit Glück gehabt, dass ich trocken davon gekommen bin... Der Aufstieg von Kiental zum Schilthorn ist im Winter eine...
Published by Zaza 7 May 2018, 17h26 (Photos:13)
Frutigland   T4+ I  
14 Oct 17
Biwaktour Kiental - Lauterbrunnen über 8 Gipfel
An diesem Oktober-Wochenende war prächtiges Herbstwetter vorhergesagt. Das musste natürlich genutzt werden und ich entschied mich dazu, dieses Jahr eine weitere Biwaktour zu unternehmen. Auch wenn ich wegen des Schnees nicht die ursprünglich geplante Strecke laufen konnte, entstand eine hübsche Tour durch das verlassene...
Published by Camox 16 October 2017, 21h11 (Photos:27 | Comments:4)
Berner Voralpen   T3 AD  
25 Aug 17
Mit dem Bike über die Schwalmere und zurück
Vom Spiggengrund hoch auf die Schwalmere kann man sich mehrheitlich auf Tragen einstellen. Die abfahrt hinunter nach Isenfluh, ist technisch sehr anspruchsfoll über die z.T. relativ grossen Steinblöcke. Teilweise trifft man auch auf sehr steile Geländestrukturen, die zumindest bei mir zu einigen "over the bars" geführt haben,...
Published by LIMPLINK 26 November 2017, 19h14 (Photos:3 | Geodata:1)
Jungfraugebiet   T3  
7 Aug 16
Von Kiental aufs Schilthorn
Der lange Aufstieg von Kiental aufs Schilthorn ist deutlich weniger häufig begangen als derjenige von Wengen her. Dazu durchquert man zuerst den Spiggengrund mit seinen saftigen Wiesen, erreicht nach Hohkien eine faszinierende Karstlandschaft und durchquert schliesslich beim Rote Härd eine Steinwüste. Diese abwechslungsreiche...
Published by Rhabarber 7 August 2016, 22h09 (Photos:23)
Frutigland   T4+ F  
12 Sep 15
Wild Andrist/Bike&Hike
Ausgangspunkt war an diesem prächtigen Spätsommertag Reichenbach im Kandertal, von wo aus wir per Bike über Kien und Aris ins Kiental fahren.Über eine Naturstrasse erreichen wir kurz nach Kiental die Strasse, welche auf die Griesalp führt. Diese verlassen wir bei P. 1058, wo es steil Richtung Spiggengrund geht. Abwechselnd...
Published by tenor 13 September 2015, 14h21 (Photos:6)
Frutigland   T4  
18 Oct 14
Schwalmere, Hoganthorn und Drättehorn für Vorsichtige
Ich habe diesen Bericht aus einem Kurzbericht umgewandelt. Leider kann ich mich nicht mehr an alle Details erinnern aber ich denke es hat nützliche Informationen. Auch in der Bildergalerie. Leider sind die Photos von dieser Tour etwas verschwommen. Wegbeschreibung Unterwegs mit Bibek und Fabian. Gruenerli -...
Published by Dodovogel 8 November 2016, 13h40 (Photos:27 | Comments:1 | Geodata:1)
Frutigland   T5- II  
3 Aug 13
Hoganthorn 2777m und Drättehorn 2794m
Für die heutige Tour fuhren wir in den Spiggengrund bis Gruenerli. Vor der Brücke parkten wir und stiegen bis Clütschnessli auf dem Fahrsträsschen hinauf. Weiter gings unter dem Glütschstock hinauf bis Alp Glütsch. Hier beschlossen wir erstmal ein Kaffee zu trinken und das weitere Wetter abzuwarten, denn die dunklen Wolken...
Published by Pit 4 August 2013, 11h05 (Photos:60)
Frutigland   T6 II  
14 Jul 13
First - Dreispitz
First 2440m - Dreispitz 2520m Diese Kombination wollte ich immer schon einmal machen. Nun war es soweit! Route: Spiggengrund (Eggschwand) - Latrejefeld - First - Latrejespitz - Dreispitz - Alp Agne - Eggschwand Schwierigkeit: T6, Kletterstellen II. Ohne das Fixseil schon fast eine III-er Stelle. Meistens T4....
Published by Aendu 15 July 2013, 19h57 (Photos:21 | Comments:2)