COVID-19: Current situation

Silberritzepass 2712 m 8895 ft.


Pass in 5 hike reports, 1 photo(s). Last visited :
20 Jul 16


Photos (1)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (5)



Saanenland   T6- PD- II  
20 Jul 16
Direttissima auf das Wildhorn
Das Wildhorn ist einer der Superpanorama-Gipfel der Alpen. Komplett freistehend bietet er eine unvergleichliche 360 Grad-Sicht, an Tagen wie heute ist das fast nicht zu schlagen. Heute überschreiten wir ihn auf einer ungewöhnlichen Route und erleben das Wildhornmassiv in all seinen Facetten. Abwechslung pur, spektakulär,...
Published by Zolliker 23 July 2016, 12h14 (Photos:2)
Saanenland   T6 II  
31 Jul 15
Odyssee am Hahnenschritthorn
Ein kürzlicher Bericht des geschätzten Kameraden aendu erinnerte ich mich daran, dass ich mit dem Hahnenschritthorn noch ein Hühnchen zu rupfen hatte. Bei der kuriosen Route durch die Nordflanke, über Heidenwegli und Firstli, waren wir nämlich vor einigen Jahren gescheitert und seither hatte ich die Idee nie ganz aufgegeben,...
Published by Zaza 1 August 2015, 08h42 (Photos:11 | Comments:7)
Saanenland   T5+ II  
28 Jul 15
Hahnenschritthorn - Niesehorn
Hahnenschritthorn - Niesehorn Wunderbare, einsame Bergtour an der Grenze zwischen Voralpen und Hochgebirge. Route: Iffigenalp - Iffigsee - Wildhornhütte - Silberritzepass - Hahnenschritthorn - Silberritzepass - Niesehorn- P. 2344 - Iffigsee- Iffigenalp Schwierigkeit: T5+ gem. SAC Führer und Kletterstellen II. Ohne...
Published by Aendu 30 July 2015, 21h32 (Photos:43)
Simmental   AD-  
18 Aug 12
Wildhorn 3248m via Wildgrat
Das Wildhorn ist ein schöner Firngipfel mit prächtiger Sicht rundherum. Verschiedene Routen führen auf's Wildhorn. Wir entschieden uns für den Wildgrat aber auch die Germannrippe wäre attraktiv. Meine Erwartungen waren einen schönen Klettergrat anzutreffen. Von der Wildhornhütte stiegen wir erst über die Moräne auf,...
Published by Freeman 23 August 2012, 14h37 (Photos:17)
Saanenland   T5 II  
1 Aug 12
1. August auf dem Hahneschritthore
Ausgerüstet mit Kartenmaterial und dem Tourenbericht von zaza starten wir am bereits fortgeschrittenen Vormittag am Lauenensee. Der Wanderweg führt uns zügig hinauf zum Chüetungel undweiter bis ca. 1900 m. Dortsteigen wir weglos hinauf unter die Felsen und überwinden das Felsband durch eine nach rechts oben führende...
Published by Domino 3 August 2012, 12h31 (Photos:31 | Comments:5)