COVID-19: Current situation

Sewenstock 2820 m 9250 ft.


Peak in 5 hike reports, 14 photo(s). Last visited :
19 Jul 20

Geo-Tags: CH-UR


Photos (14)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (5)



Uri   T5 VII-  
19 Jul 20
Amarone - Sewenstock S-Wand
Zustieg: Vom Parkplatz steil durch den Wald und dann über steile Wiesen/Heidelbeerenhänge zur Hütte. Von dort NICHT nach oben, sondern zunächst Richtung See, dann erst an der nächsten Weggabelung nach oben abbiegen (oberhalb vom See vorbei zur alten Hütte). Bis zur alten Hüttenruine gehen (nicht vorher abbiegen!) und...
Published by MarcelL 24 July 2020, 22h24 (Photos:10)
Uri   T6- III  
22 Aug 18
Ruederstock 2550m - Sewenzähne - Sewenstock 2820m
Meine Werbung für die Sewengruppe verhallt bis anhin ungehört, so darf ich mich weiterhin alleine an den unzähligen Gipfeln im Gebiet versuchen. Heute ist die Reihe an der wilden Kette, welche direkt hinter der Sewenhütte einsetzt und erst auf dem Bächenstock ihr Ende findet. Mit Ausnahme von letzterem sind die unzähligen...
Published by Bergamotte 23 August 2018, 21h43 (Photos:26 | Geodata:1)
Uri   T4- PD- II  
31 Jul 15
Hoch Sewen 2965m arête N
Dans les milieux alpins le sommet Hoch Sewen est connu par son arête S qui avec la traversée des six pointes est le "must " de l'escalade au départ de la Sewenhütte. J'ai connu cette ascension dans les années 1990 où l'équipement de la voie été presque in- existent, quelques vieux pitons en tout. Alors à cette époque...
Published by Pere 1 August 2015, 21h46 (Photos:20)
Uri   II PD  
5 Feb 11
Bächenstock 3011m
Beaucoup de récits ont été décrits pour l'ascension de ce sommet par des alpinistes d' hikr's: Adrian, Leander et d'autres nous on donné de précieux renseignements. Mais la montagne es bien différente chaque jour et chaque année. La montée de Gorezmettlen par le sentier vers Rieter 1872m est souvent en manque de neige et...
Published by Pere 7 February 2011, 14h46 (Photos:15)
Uri   T4- PD+  
25 May 09
"Was willst Du denn hier?!" - Hausfriedensbruch am Sewenstock
Das war mal wieder einer der Tage: Die Wohnung zu eng, die Luft zu stickig, die Stadt zu grau. Also raus aus der Bude, und zwar jetzt. Ganz spontan ab in die Berge. Aber: Wohin? Nichts geplant, nichts gepackt. Aber ein Anfall von Lust auf Wildnis. Schnell, roh, unmittelbar. Keine grosse Aktion, eher ein extravaganter...
Published by dyanarka 11 February 2010, 19h57 (Photos:25 | Comments:3)